13°

Mittwoch, 08.07.2020

|

zum Thema

Verstärkung für den HCE: Nationalspieler Fäth kommt nach Franken

Erlanger sichern sich Unterstützung für die kommenden Jahre - 12.05.2020 10:47 Uhr

Zuerst hatte der Mannheimer Morgen darüber berichtet. Rückraumspieler Fäth war 2018 von den Füchsen Berlin zu den Löwen gekommen und hatte eigentlich noch einen Vertrag bis 2021. Die aktuelle Saison in der Bundesliga war aufgrund der Coronavirus-Pandemie vorzeitig abgebrochen worden. Wann die neue Spielzeit beginnt, ist unklar.


Im Sommer weg! Sportchef Schmidt kündigt beim HCE


"Steffen war und ist unser absoluter Wunschspieler. Er verfügt über eine immense nationale und internationale Erfahrung und passt hervorragend in unsere Mannschaft. Ich bin davon überzeugt, dass er auf und neben dem Feld eine Verstärkung für den HC Erlangen sein wird. Wir sind froh, dass sich Steffen entgegen vieler anderen Anfragen schon früh für den HC Erlangen entschieden hat. Wir hatten uns mit Steffen Fäth nämlich schon vor Beginn der Corona-Krise auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Mit ihm sowie Jeppson, Ferlin, Ziemer und Jäger als Neuzugänge ist unser Bundesligakader für die kommende Saison komplett", So René Selke, Geschäftsführer auf der Vereinsseite.

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport