18°

Freitag, 19.07.2019

|

zum Thema

Vertragsauflösung: Cliff Alexander verlässt Brose Bamberg

Der 23-jährige Amerikaner spielte ein Jahr für die Franken - 22.06.2019 11:09 Uhr


Der Vertrag des 23-jährigen Cliff Alexander wurde von Brose Bamberg zum Sommer hin aufgelöst. Das gab der Verein Samstagmorgen in einer Pressemitteilung bekannt. In einem Jahr hat der 2.06 Meter große Spieler, der vom französischen Erstligisten ASVEL Basket nach Bamberg kam, 34 Spiele für die Bamberger absolviert. Dabei erzielte der Spieler im Schnitt mehr als neun Punkte. Nun wird für die kommende Saison nicht mehr mit ihm geplant.

Geschäftsführer Arne Dirks äußert sich zu dem Weggang so: "Wir bedanken uns bei Cliff für die Leistungen der letzten Saison. Allerdings sind wir zu der Erkenntnis gekommen, dass er uns beim angestrebten Neuaufbau nicht weiterhelfen wird. Daher haben wir uns zur Vertragsauflösung entschieden. Wir wünschen Cliff alles Gute für seine weitere persönliche und berufliche Zukunft."


Mehr zum Thema: Moors macht's! Belgier ist neuer Bamberg-Coach


 

mlk

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport