13°

Dienstag, 15.10.2019

|

zum Thema

Viktoria ist dabei! Gebhart garniert den Pokal-Sieg

Ex-Nürnberger löst das Cup-Ticket in der Hauptstadt - 26.05.2019 13:35 Uhr

Was macht eigentlich Timo Gebhart so? Am Samstag gab's in dieser Angelegenheit Aufklärung. © Sportfoto Zink


1:0 hieß es am Samstag bei Abpfiff des Berliner Landespokal-Finales. 1:0 für Timo Gebhart und seine Viktoria. Dass es gegen TeBe Berlin so bei Abpfiff stand, hatte ganz wesentlich mit dem von 2012 bis 2016 mehr oder weniger für den Club aktiven Allgäuer zu tun, der sein großes Potenzial beim Altmeister aus verschiedenen Gründen nur allzu selten hatte nachweisen können.

Doch an diesem Samstag drückte der gebürtige Memminger dem Spiel seinen Stempel auf. Gebhart agierte im Dress des Viertligisten mit Präsenz, Wucht und Raffinesse, sorgte dafür dass die Viktoria mehr Vehemenz im Vorwärtsgang ausstrahlte, ließ - als freier Satellit am himmelblauen Offensivhorizont kreisend - selbst aber auch ein paar gute Chancen aus.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

#sieg#berlin

Ein Beitrag geteilt von Timo Gebhart (@timo_gebhart) am

Und dennoch war es der bundesligaerprobte Routinier, der dem Regionalligisten spät die Tür zu Deutschlands großem Pokal-Wettbewerb öffnete. Gebharts genialer Außenristpass hebelte in der 81. Minute den lila-weißen Abwehrverbund aus, Rafael Brand gab - vom Ex-Nürnberger perfekt in Szene gesetzt - TeBe-Torwart Aktas das Nachsehen. Der Rest war eine große Viktoria-Feier. Und ein Timo Gebhart, der sich im Bus des Landespokalsiegers später mit blankem Oberkörper einen kühlen Wodka Lemon und ein bisschen Hip Hop gönnte. 

Bilderstrecke zum Thema

Gebhart und der Club: Feuriger Fanfreund ohne Vermächtnis

Ein scheinbar hoffnungsloser Hoffnungsträger. Dieses Etikett passt auf Timo Gebhart mit Blick auf seine Zeit beim 1. FC Nürnberg. 2012 engagierte der Club den ehemaligen U19-Europameister vom VfB Stuttgart und erwartete viel vom dynamischen Mittelfeld-Allrounder. Doch in Nürnberg sorgte der verletzungsgeplagte Gebhart nur selten auf dem Feld für Schlagzeilen. Die besten Timo-Bilder, ohne Worte...


 

apö

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport