Weg mit Corona-Speck: So bleibt man trotz Einschränkungen in Form

7.1.2021, 14:32 Uhr
Nach wie vor sind die Fitness-Clubs geschlossen, doch mit ein paar Hanteln kann jeder zu Hause selbst etwas tun. Wenn man sich denn überwinden kann.
1 / 12
Schwitzen im eigenen Studio

Nach wie vor sind die Fitness-Clubs geschlossen, doch mit ein paar Hanteln kann jeder zu Hause selbst etwas tun. Wenn man sich denn überwinden kann. © dpa

Wer mit dem Kraftsport nichts anzufangen weiß, findet seine innere Balance vielleicht beim Yoga. Allerdings sind manche Übungen ohne professionelle Anleitung nicht zur Nachahmung empfohlen.
2 / 12
Yoga

Wer mit dem Kraftsport nichts anzufangen weiß, findet seine innere Balance vielleicht beim Yoga. Allerdings sind manche Übungen ohne professionelle Anleitung nicht zur Nachahmung empfohlen. © Christoph Benesch

Eine Dosis Frischluft pro Tag vertreibt Kummer und Sorgen. Joggen, Wandern und Spazierengehen avancierten in den vergangenen Wochen zum neuen Volkssport.
3 / 12
Laufen

Eine Dosis Frischluft pro Tag vertreibt Kummer und Sorgen. Joggen, Wandern und Spazierengehen avancierten in den vergangenen Wochen zum neuen Volkssport. © Sachelle Babbar via www.imago-images.de, imago images/ZUMA Wire

Tierische Begleitung hilft ebenfalls, die Monotonmie aus dem Alltag zu vertreiben.
4 / 12
Gassi gehen

Tierische Begleitung hilft ebenfalls, die Monotonmie aus dem Alltag zu vertreiben. © Steffi Adam via www.imago-images.de, imago images/Future Image

Unkomplizierter ist dagegen eine Radausfahrt oder Mountainbike-Tour in der nahen Umgebung. Schlechtes Wetter ist vor allem für letztere Option keine Ausrede.
5 / 12
Radfahren

Unkomplizierter ist dagegen eine Radausfahrt oder Mountainbike-Tour in der nahen Umgebung. Schlechtes Wetter ist vor allem für letztere Option keine Ausrede. © Daniel Reinhardt/dpa

Allein der Tierschutz erfordert es, die Ställe besuchen zu dürfen und das eigene Pferd zu bewegen. 
6 / 12
Reiten

Allein der Tierschutz erfordert es, die Ställe besuchen zu dürfen und das eigene Pferd zu bewegen.  © Foto: Patrick Pleul/dpa

Der Inbegriff für Einsamkeit und Entspannung wird meistens gar nicht als Sport anerkannt. Doch eine Angel-Partie ist wohl für jene, die über ein Privatgewässer verfügen oder über einen Verein an öffentlichen Stellen wie dem Kanal fischen dürfen, nie reizvoller wie in diesem Frühjahr.
7 / 12

Der Inbegriff für Einsamkeit und Entspannung wird meistens gar nicht als Sport anerkannt. Doch eine Angel-Partie ist wohl für jene, die über ein Privatgewässer verfügen oder über einen Verein an öffentlichen Stellen wie dem Kanal fischen dürfen, nie reizvoller wie in diesem Frühjahr. © Harald Sippel

Wer sich lieber in den eigenen vier Wänden aufhalten möchte, muss nicht regungslos auf dem Sofa schmoren. Mit niederschwelligen Übungen gelingt es, den inneren Schweinehund zu überwinden. Für den nötigen Antrieb und ein bisschen Nostalgie sorgen in diesen Zeiten längst aussortierte Aerobic- oder Yoga-Videos. Gegen ein paar Liegestützen und Sit-ups auf der Gymnastikmatte wird auch der Nachbar keine Einwände erheben. Dazu ist nun endlich der Moment gekommen, um sich mit der Funktionsweise einer Faszienrolle vertraut zu machen.
8 / 12

Wer sich lieber in den eigenen vier Wänden aufhalten möchte, muss nicht regungslos auf dem Sofa schmoren. Mit niederschwelligen Übungen gelingt es, den inneren Schweinehund zu überwinden. Für den nötigen Antrieb und ein bisschen Nostalgie sorgen in diesen Zeiten längst aussortierte Aerobic- oder Yoga-Videos. Gegen ein paar Liegestützen und Sit-ups auf der Gymnastikmatte wird auch der Nachbar keine Einwände erheben. Dazu ist nun endlich der Moment gekommen, um sich mit der Funktionsweise einer Faszienrolle vertraut zu machen. © Colourbox.de

Gut in die Höhe treiben lässt sich der Puls auch auf einem angestaubten Ergometer oder...
9 / 12

Gut in die Höhe treiben lässt sich der Puls auch auf einem angestaubten Ergometer oder... © NN / Eva Slevogt

...am Sandsack im Hobby-Keller.
10 / 12

...am Sandsack im Hobby-Keller. © Philipp Hauck/ASV Neumarkt.

Freunde der Präzision könnten die Lage nutzen, um in Ruhe ohne Zuschauer ihr Dartspiel zu verbessern.
11 / 12

Freunde der Präzision könnten die Lage nutzen, um in Ruhe ohne Zuschauer ihr Dartspiel zu verbessern. © Jonas Baier

Wer es technisch anspruchsvoller mag, muss sich nicht mit Extrem-Staubsaugen begnügen. Selbst die komplett elektronische Konsolen-Variante ist im Zeitalter von E-Sports legitim.
12 / 12

Wer es technisch anspruchsvoller mag, muss sich nicht mit Extrem-Staubsaugen begnügen. Selbst die komplett elektronische Konsolen-Variante ist im Zeitalter von E-Sports legitim. © Sebastian Gollnow/dpa