10°

Montag, 21.10.2019

|

zum Thema

Weltmeister Totti zu Gast in Fürth: Fußballfest im Ronhof

Die Kleeblatt-Stadt ruft zu einem ganz besonderen Spiel zusammen - 16.09.2019 15:39 Uhr

Das ist eine Ansage: Weltmeister Francesco Totti gibt sich in Fürth die Ehre. © Montage: nordbayern.de


Ein Wiedersehen mit den Altmeistern, und das mitten in Franken: Am 7. Oktober (18 Uhr) feiern die neugegründeten All-Stars des DFB im Sportpark Ronhof ihr Debüt gegen die Auswahl Italiens.

Der Klub der Nationalspieler des DFB umfasst alle Protagonisten, die mindestens ein Spiel für Deutschland oder die DDR bestritten haben. Gegen die Azzurri Legends werden Jürgen Klinsmann, Guido Buchwald, Thomas Berthold, Uwe Bein, Thomas Helmer, Torsten Frings und Jens Nowotny erwartet. Ein großes Wiedersehen – auch auf der Seite des Weltmeisters von 2006.

Bilderstrecke zum Thema

Vom Dorfklub zum Bundesligisten: Helmut Hack und die SpVgg

Er war zweifelsohne der Macher der SpVgg Greuther Fürth: Helmut Hack. Von 1996 an war er nach der Fusion der SpVgg Greuther Fürth mit dem TSV Vestenbergsgreuth Präsident des Kleeblatts und hat den Verein in der zweiten Bundesliga etabliert. Ein Rückblick in Bildern.


Auf der Gegenseite stehen Legenden wie Francesco Totti, Andrea Pirlo und Fabio Cannavaro für gehobenen Fußball und rustikale Abwehrarbeit. Eine Art Revanche scheint Ex-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann herbeizusehnen. "Das wird ein großes Wiedersehen, vor allem mit Weltmeistern von 1990, aber auch mit den Jungs, mit denen wir 2006 die Heim-WM gespielt haben." Spannend wird, wie sich in der Kleeblatt-Stadt Vergangenheit und Gegenwart vereinen. Aber auch da ist Klinsmann zuversichtlich: "Ich bin mir sicher, dass wir in Fürth einen schönen Fußballabend erleben werden."

F. P.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport