Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft

Eistanz-Olympiasieger Papadakis/Cizeron bei WM auf Goldkurs

25.3.2022, 21:17 Uhr
Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron liegen bei der WM in Führung.

© Francisco Seco/AP/dpa Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron liegen bei der WM in Führung.

Die Eistanz-Olympiasieger Gabriella Papadakis/Guillaume Cizeron aus Frankreich nehmen bei der Heim-WM Kurs auf ihren fünften Titel.

Das Duo holte in seinem charakteristischen Rhythmustanz zu Liedern von John Legend die Rekordpunktzahl von 92,73 Zählern. Auf Platz zwei folgen die Olympia-Dritten Madison Hubbell/Zachary Donohue aus den USA mit 89,72 Punkten vor ihren Landsleuten Madison Chock/Evan Bates (87,51).

Ein deutsches Paar ist nicht am Start, nachdem die deutschen Meister Jennifer Janse van Rensburg/Benjamin Steffan wegen eines positiven Corona-Tests bei Steffan passen mussten und die Olympia-Teilnehmer Katharina Müller/Tim Dieck krankheitsbedingt nicht nachrücken konnten.