Stefan Birngruber coacht die DJK Limes

12.6.2021, 12:12 Uhr
Zuletzt Wettelsheim und Ramsberg/St. Veit, ab sofort bei der DJK Limes: Stefan Birngruber ist neuer Trainer des Fußball-Kreisligisten.

Zuletzt Wettelsheim und Ramsberg/St. Veit, ab sofort bei der DJK Limes: Stefan Birngruber ist neuer Trainer des Fußball-Kreisligisten. © Foto: Uwe Mühling

Birngruber wird am Jura die Nachfolge von Josef Russer und Matthias Merkl antreten. In der abgebrochenen Saison erreichte die DJK Limes Rang acht in der Kreisklasse Süd. Zur neuen Runde bekommt die Mannschaft nun einen neuen Trainer, wie der Verein jetzt vermeldete.

Stefan Birngruber war bis Mitte 2020 beim Kreisligisten SV Wettelsheim unter Vertrag. Weitere Trainerstationen waren zuvor die SG Ramsberg/St. Veit (ebenfalls Kreisliga), die DJK Gnotzheim und der SC Ettenstatt (beide Kreisklasse) gewesen – zumeist war er dabei als Spielertrainer auch selbst am Ball.

Bayernliga und Landesliga gespielt

Stefan Birngruber ist 40 Jahre alt und lebt mit seiner Familie in Theilenhofen. Das Fußballspielen hat der gebürtige Nürnberger bei der DJK SB Phönix Nürnberg erlernt. In seiner Jugendzeit konnte er sogar bei der A-Jugend der SG Quelle Fürth Bayernliga-Luft schnuppern. In den Herrenmannschaften der SG Quelle Fürth, des SV 73 Süd Nürnberg, des Johannis 83 Nürnberg und des FC Bayern Kickers Nürnberg spielte er bis zur Bezirksoberliga und Landesliga.

Dann übernahm er den damaligen A-Klassisten SV Laufamholz und führte diesen gleich bei seiner ersten Station als Spielertrainer in die Kreisklasse Nürnberg. Im Sommer 2013 wurde der gebürtige Nürnberger Spielertrainer beim SC Ettenstatt (A-Klase) und feierte gleich in seiner ersten von drei Spielzeiten bei den Felchbachtalern den Aufstieg in die Kreisklasse.

Keine Kommentare