24°

Donnerstag, 25.04.2019

|

Die Känguru-Chroniken

Symbolbild

ausverkauft

Dienstag

12

Februar

20:00  Uhr

Kategorie: Bühne

Ansichten eines vorlauten Beuteltiers, Schauspiel von Marc-Uwe Kling nach den gleichnamigen Büchern.

Inszenierung: Thomas Stang
Musikalische Leitung: Rob Stephan
Bühne: Andreas Braun | Kostüme: Anke Kreuzer-Scharnagl
mit Tristan Fabian, Sunna Hettinger, Boris Keil, Jördis Trauer

Ungefragt zieht das kommunistische Känguru mit anarchistischer Weltsicht beim vollkommen überforderten Kleinkünstler ein, macht dessen Wohnzimmer zum Weltverbesserungszentrum und verstrickt ihn und die Mittrinkenden ihrer Stammkneipe „Bei Herta“ in endlose politische Diskussionen. Messerscharf analysiert das vorlaute Tier dabei den Zustand unserer Gesellschaft und wehrt sich gegen einen vermeintlich gesunden Patriotismus, die damit geschürten Ängste und vor allen Dingen gegen den Zwang zur Arbeit. Kurz: gegen all die wirtschaftlichen, strukturellen und systemimmanenten Zwänge, die den Spaß am Leben gewaltig minimieren können.
Dabei heben Känguru, Kleinkünstler, Herta und all die anderen bizarren Figuren den Spaß am Theaterbesuch immens, denn diese Verbindung aus gesellschaftspolitischer Relevanz, Situationskomik und perfekt gesetzten Pointen regt sowohl die Lachmuskeln wie auch die Gehirnwindungen auf amüsanteste Weise an.
Das Ensemble des Stadttheaters Fürth spielt hier nicht nur sämtliche Rollen, sondern auch alle Instrumente der eigens hierfür gegründeten Post-punk-bank Band: Ein Hoch auf die Kultur!

STÄTTE:  Kulturforum

Adresse:

Würzburger Straße 2

90762 Fürth - Innenstadt

Kontakt:

Infotelefon: 0911 / 973840

Fax: 0911 / 9738416

Kartentelefon: 0911 / 973840

E-Mail: kulturforum@fuerth.de

Internet: www.kulturforum.fuerth.de

VERANSTALTER: Stadttheater

Adresse:

Königstraße 116

90762 Fürth - Innenstadt

Kontakt:

Infotelefon: 0911 / 9742410

Kartentelefon: 0911 / 9742400

Fax: 0911 / 9742444

E-Mail: stadttheater@fuerth.de

Internet: www.stadttheater.de

WEITERE TERMINE AM VERANSTALTUNGSORT

Fr, 26.04.19 19:00 Uhr - Warum Älterwerden das Beste ist, was uns passieren kann

So, 28.04.19 15:00 Uhr - KinderForum: Frederick

Mo, 29.04.19 19:00 Uhr - Community-Dance

Di, 30.04.19 14:00 Uhr - Trauma bei Kindern

Di, 30.04.19 17:30 Uhr - Spieleabend

Seite drucken

Seite versenden