Dienstag, 22.10.2019

|

Vernissage: Jan Eric Hauber: Medical World

Symbolbild

Donnerstag

10

Oktober

19:00  Uhr

Kategorie: Ausstellungen

Konzeptfotografie aus der Sammlung Appelt
.

Bis 20.10.2019

In einem im Umbau befindlichen Laden wird die Werkgruppe „Medical World“ des Künstlers Jan Eric Hauber präsentiert, die dieser erstmalig 1995 bei der regionalen Kunstschau „Positionen + Tendenzen“ im Faber-Castell Schloss zeigte.
Jan Eric Hauber (1966 in Nürnberg geboren) studierte bei Prof. Hans Peter Reuter, dessen Klasse in der Laufer Kaiserburg, der Dependance der Akademie der Bildenden Künste beheimatet war. Er erhielt 1993 den Kunstförderpreis der Stadt Lauf und war Stipendiat an der Cité des Arts in Paris. Hauber zeigte seine Arbeiten überregional in diversen Einzel- und Gruppenausstellungen.
In der Werkgruppe „Medical World“ aus den Jahren 1995 bis 1999 stellt Hauber Motive aus Werbe- und Verkaufskatalogen in einen neuen Kontext. Dabei reproduziert er Abbildungen fotografisch und vergrößert sie extrem. Es entstehen Bilder mit neuen Inhalten, die vom einstigen Zweck befreit ironisch mit den Themata Werbung und Krankheit umgehen.
Die teils überlebensgroßen Arbeiten hinterfragen die Dokumentationskraft und den Wahrheitsgehalt des Mediums Fotografie und konfrontieren den Betrachter durch ihre spezifische Bildkomposition. – „Bildnerische Magnetfelder“ nach den Worten Haubers.

STÄTTE:  Villa am Eck

Adresse:

Weigmannstraße 2

91207 Lauf a.d.Pegnitz

VERANSTALTER: Kunstverein Lauf Gesellschaft Zimmermuseum e.V.

Adresse:

Tilsiter Straße 23

91207 Lauf a.d.Pegnitz

Seite drucken

Seite versenden