30°

Freitag, 07.08.2020

|

Sommerkonzert mit Klaus Treuheit

Symbolbild

Samstag

11

Juli

19:00  Uhr

Kategorie: Klassik

Klaus Treuheit, Erlanger Pianist, Komponist und Improvisator, ist in seinem Spiel ständig auf der Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten für Piano, Cembalo und große Kirchenorgeln. Mit „silenzio cristallo“ am 11. Juli wird er auf den Tasten des Flügels improvisieren oder die Saiten anderweitig in Schwingungen versetzen. Treuheits Spiel zieht seine experimentelle Kraft aus der Kombination von kühlen Modulationen, Glissandi und sphärischen Klangflächen, die in ihrem sparsamen Minimalismus gleichzeitig lyrisch wirken.

Karten für die Erlanger Sommerkonzerte 2020 müssen im Vorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.reservix.de für 8,00 bzw. 4,00 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr und nur unter Angabe der Kontaktdaten erworben werden. Es gibt keine Abendkasse. Das Veranstaltungsgelände darf, bis man seinen Platz eingenommen hat, nur mit Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden. Personen aus einem Haushalt dürfen nebeneinandersitzen, ansonsten ist das bekannte Abstandsgebot von 1,50 Metern einzuhalten.

Die Konzerte finden auch bei Regen statt. Der Veranstaltungsort kann über den Fußweg von „An den Kellern“ aus erreicht werden oder barrierefrei von der Burgbergstraße 71 aus. Einlass auf die Veranstaltungswiese: 30 Minuten vor Konzertbeginn. Die Konzerte dauern jeweils 60 Minuten.


www.erlangen.de/sommerkonzerte

STÄTTE:  Burgberggarten

Adresse:

Burgbergstraße 71

91054 Erlangen - Burgberg

VERANSTALTER: Kulturamt

Adresse:

Gebbertstraße 1

91052 Erlangen - Innenstadt

Kontakt:

Infotelefon: 09131 / 861232

Fax: 09131 / 861411

Internet: www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-39/73_read-11341/

WEITERE TERMINE AM VERANSTALTUNGSORT

Seite drucken

Seite versenden