14°

Samstag, 11.07.2020

|

Eine historische Reise in die Zeit von Prunk, Pracht und Puder

Symbolbild

Donnerstag

02

Juli

11:00 - 17:00  Uhr

Kategorie: Sonstiges

Flanieren mit Infoblatt durch die barocke Sommerresidenz. Letzter Einlass um 16.15 Uhr.

Schloss Weissenstein im eignen Tempo entdecken
Die barocke Sommerresidenz der Grafen von Schönborn in Pommersfelden zählt nicht nur zu den besterhaltenen Kulturdenkmälern Europas, sie ist auch beeindruckend groß und bietet Raum und Platz, sodass auch unter Abstandsregeln das Schloss für Besichtigungen offen steht.
Die Besucher können derzeit auf eigene Faust und in persönlichem Tempo durch die Räume spazieren, die Kühle der Grotte genießen oder sich in der Großen Galerie die Gemälde intensiv betrachten.
Ein ausgeschilderter Rundweg führt durch die Säle und ein kurzer Text, der an der Kasse verteilt wird, gibt Informationen. Zusätzlich gibt das Aufsichtspersonal sehr gerne Antworten auf weitere Fragen.
Auch der Bauherr Lothar Franz von Schönborn hat sich mit einem Mund-Nasen-Schutz geschützt und freut sich auf Besucher seines Schlosses, dass er ganz nach seinem Geschmack und der Mode seiner Zeit errichtet und ausgestattet hat - eine historische Reise in die Zeit von Prunk, Pracht und Puder.

Reguläres Ticket (8,-- € p.P.), Familienticket (18,-- €) oder Ticket für Singles mit Kind (12,-- €).
Entsprechend sind die Innentemperaturen frisch, darum wird um entsprechende Kleidung gebeten.

WEITERE INFORMATIONEN ZU DIESER VERANSTALTUNG

Telefon: (09548) 98180

E-Mail: info@schloss-weissenstein.de

STÄTTE/VERANSTALTER:  Schloss Weißenstein

Adresse:

Schloss 1

96178 Pommersfelden

Kontakt:

Infotelefon: 09548 / 98180

Fax: 09548 / 981818

E-Mail: info@schloss-weissenstein.de

Internet: www.schoenborn.de/weissenstein

Seite drucken

Seite versenden