Mittwoch, 21.04.2021

|

Hupfla: Gedenkstätte in Erlangen

zum Thema

46 Elemente zu Hupfla: Gedenkstätte in Erlangen

Titel/Ressort

Region

Datum


Erlangen  

Erlangen  

Mi. 27.01.21

ERLANGEN  - Der Nervenarzt und Nazi-Gegner Werner Leibbrand war der einzige deutsche Sachverständige beim Ärzteprozess 1946/47 in Nürnberg. Er wurde von den Amerikanern als Leiter der Heil- und Pflegeanstalt in Erlangen eingesetzt und legte als erster die "Euthanasie" offen. Jüdische Patienten waren unter den ersten Opfern der NS-Krankenmorde in Erlangen. Ein soeben erschienenes Buch beschäftigt sich mit Werner Leibbrand und seiner Zeit. [mehr...]

Erlangen  

 

Mo. 16.11.20

Bagger zermalmen das Baudenkmal neben der Uni-Klinik in Erlangen. Der Mittelteil des letzten Patientengebäudes der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt bleibt stehen. Er ist Teil einer Konzeption für einen Erinnerungs- und Zukunftsort, der sich mit den NS-Medizinverbrechen und ethischen Fragen heutiger Medizin befasst. [mehr...]

Erlangen  

Erlangen  

So. 01.11.20

Der Abriss großer Teile des letzten verbliebenen Patientengebäudes der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt in Erlangen schreitet voran. Zunächst wird der Westflügel größtenteils abgerissen, damit die Max-Planck-Gesellschaft an dieser Stelle ein Forschungszentrum bauen kann. [mehr...]

Erlangen  

Erlangen  

So. 13.09.20

ERLANGEN  - Am Sonntag, 13. September, findet unter dem Motto "Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken." der Tag des offenen Denkmals statt. Heuer ist aufgrund der Corona-Pandemie jedoch alles anders und so hat auch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als bundesweite Koordinatorin der Veranstaltung dazu aufgerufen, das Programm auf digitale Angebote umzustellen. In Erlangen wurde extra ein Video gedreht. [mehr...]