Qualität statt Quantität

Überraschender Sieger: Dieser Streamingdienst hat die besten Inhalte

Stefan Besner

Online-Redaktion

E-Mail zur Autorenseite

29.6.2022, 12:36 Uhr
In einer Studie wurden die IMDb-Bewertung der Inhalte von Netflix, Amazon Prime Video, Hulu, Disney+, Apple TV+, HBO Max, Paramount+ und Peacock analysiert. (Imagebild)

© Daniel Reinhardt, dpa In einer Studie wurden die IMDb-Bewertung der Inhalte von Netflix, Amazon Prime Video, Hulu, Disney+, Apple TV+, HBO Max, Paramount+ und Peacock analysiert. (Imagebild)

Viele Menschen haben zumindest einen dieser Streaminganbieter schon einmal benutzt, um sich einen Film, eine Doku oder ihre Lieblingsserie anzusehen. Das Angebot auf den unterschiedlichen Plattformen divergiert stark, die Qualität ebenso. Zu diesem Zweck gibt es IMDb-Ratings. IMDb steht für Internet Movie Database und ist ein Portal u. a. zur Film- und Serienbewertung.

In einer Studie wurden nun die IMDb-Bewertung ( der Inhalte von Netflix, Amazon Prime Video, Hulu, Disney+, Apple TV+, HBO Max, Paramount+ und Peacock analysiert, um herauszufinden, welcher Anbieter den Verbrauchern die besten Inhalte für ihr Geld bietet.

Apple+ hat laut Studie das beste Angebot

Laut der Studie hat Apple TV+ die höchste durchschnittliche IMDb-Bewertung für seine Streaming-Bibliothek (7,08), obwohl es immer noch die quantitativ kleinste Bibliothek an Inhalten besitzt. Darüber hinaus hat Apple TV+ dank Sendungen wie Fraggle Rock und Charlie Brown nun die hochwertigsten Familieninhalte (7,34), und bietet auch die am besten bewerteten Action-, Abenteuer- und Kriegsinhalte, allerdings sind das weniger als 15 Titel pro Kategorie. Bei Disney+ sieht das schon anders aus. Mit alleine knapp 1200 kinderfreundlichen Angeboten schlägt der Konzern in Sachen Masse Apple um Längen.

Es ist bereits das zweite Jahr in Folge, dass Apple+ den Titel für die besten Inhalte gewinnt und mit Qualität statt Quantität überzeugt.

2 Kommentare