10°

Donnerstag, 28.05.2020

|

Universa punktet mit Policen für Berufsunfähigkeit

Assekuranzen - 14.06.2019 19:07 Uhr

 Besonders nachgefragt waren den Angaben zufolge fondsgebundene Rentenversicherungen und Berufsunfähigkeitspolicen. Beide Versicherungsarten zählen zum Bereich Leben, der 2018 insgesamt Beitragseinnahmen in Höhe von 114,7 Mio. Ã verbuchte. Damit ist die Sparte Leben die zweitgrößte der Universa Versicherung.

Der größte Bereich, die Krankenversicherung, hat vor allem mit Zusatzpolicen für den Krankenhausaufenthalt und Zahnbehandlungen gepunktet. Die Zahl der Vollversicherten blieb mit 141 383 Personen nahezu konstant. Die Beiträge in der Sparte kletterten von 567,6 Mio. Ã im Vorjahr auf 590,5 Mio. Ã. In der kleinsten Sparte, der Allgemeinen Versicherung, sanken die Beitragseinnahmen von 27,8 auf 27,1 Mio. Ã. In dieses Segment gehören die Unfall-, die Kfz- und die private Haftpflichtversicherung.

Das Geschäftsergebnis sank nach dem Rekord des Vorjahres (125,5 Mio. Ã) auf 86,8 Mio. Ã. Als Gründe nennt die Universa überdurchschnittlich hohe Steuerzahlungen, hohe Aufwendungen für Versicherungsfälle und das schlechte Anlagejahr 2018. Die Universa beschäftigt im Innen- und im eigenen Außendienst 1128 Mitarbeiter.

hak

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de