Donnerstag, 21.11.2019

|

2017

Bundestagswahl

Anton Salzbrunn

Anton Salzbrunn: Linken-Direktkandidat für den Wahlkreis Erlangen. © Privat


Name:

Anton Salzbrunn


Alter:

66


Beruf:

Gewerkschaftsangestellter


Wohnort:

Erlangen


Partei:

Die Linke


Im Bundestag:

seit 2011


Website

www.die-linke.de



Warum treten Sie ausgerechnet für DIE LINKE an?

DIE LINKE steht für soziale Gerechtigkeit, Bekämpfung der Armut Jung und Alt, Verbesserung der Arbeitnehmerrechte, gegen Leiharbeit, für mehr Demokratie in allen Bereichen, für Mehr Geld in der Bildung und stark verbesserte Schüler- und Studierendenförderung. DIE LINKE ist Friedenspartei, gegen Krieg und Auslandseinsätze der Bundeswehr. DIE LINKE verbindet Ökologie und Soziales und unabhängig von Großspenden.

Was ist Ihr wichtigstes Ziel als Abgeordneter?

Die Herstellung sozialer Gerechtigkeit und mehr Geld für die Bildung

Wie wollen Sie die Region stärken?

Bessere finanzielle Ausstattung des ÖPNV und für bezahlbare Fahrpreise bei Bussen und Bahnen.Bessere Förderung von Verkehrsprojekten, wie der StUB, um Straßenbahntrassen auch auf bestehenden Straßen zu fördern. Stärkere Förderung des sozialen Wohnungsbaus auch für Studierende, Erhalt der Naturschutzgebiete (z. B. Exer in Erlangen) und anderer schützenswerter Gebiete

Seite drucken

Seite versenden