Ausgaben besser im Blick?

"Cash-Stuffing" geht bei Tik Tok viral: Was es mit dem Bargeld-Trend auf sich hat

Profil
Johanna Mielich

Online-Redaktion

E-Mail zur Autorenseite

24.1.2023, 05:56 Uhr
Auf Tik Tok trendet gerade eine Sparmethode mit Bargeld: Sogenanntes "Cash-Stuffing".

© Jonas Walzberg, dpa Auf Tik Tok trendet gerade eine Sparmethode mit Bargeld: Sogenanntes "Cash-Stuffing".

Der Wunsch nach finanzieller Sicherheit hat unter jungen Menschen immer noch einen hohen Stellenwert. Fast alle befragten Jugendlichen, nämlich 99 Prozent, stimmten in einer Schufa-Umfrage von 2022 voll und ganz oder eher zu, dass finanzielle Rücklagen sinnvoll seien. Gleichzeitig zeigt die halbjährlich durchgeführte Trendstudie "Jugend in Deutschland": Jeder fünfte junge Mensch in Deutschland hat Schulden. Die Autoren beobachten nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur "vermehrt den Trend sogenannter Klarna-Schulden". Über die Firma Klarna werden Zahlungen bei Online-Bestellungen abgewickelt, dabei kann auch auf Rechnung gekauft und später bezahlt werden.

"Cash-Stuffing": Alle Ausgaben im Blick?

Genau hier setzt der aktuelle Trend "Cash-Stuffing", also zu deutsch etwa "Geld stopfen" an. Eine Bargeld-Methode, die gerade auf der Plattform Tik Tok trendet. Seit Monaten steigen die Userzahlen für den Hashtag "Cashstuffing", der inzwischen auf der Social-Media-Plattform mehr als 834 Millionen Aufrufe erzielt hat. Etliche Userinnen und User zeigen in Kurzvideos ihre verschiedenen Methoden - und finden viele Nachahmer.

Die Idee dahinter ist auf dem ersten Blick recht simpel: Es geht darum, alle Ausgaben des Monats mit Bargeld zu bestreiten, um einen besseren Überblick zu behalten. Dafür werden für verschiedene Kategorien - wie etwa Miete, Lebensmittel oder Freizeit - Budgets erstellt. Diese werden dann in Form von Geldscheinen in entsprechende Umschläge gesteckt und beispielsweise in Ringbüchern einsortiert - daher der Begriff "Stuffing". Auch eine Sparkategorie führen viele ein, etwa um den nächsten Urlaub zu finanzieren. Bezahlt wird schließlich in Bar mit dem jeweiligen Umschlag

Die meisten erhoffen sich davon, ihre Ausgaben besser im Blick zu haben und sich das Budget bis zum Monatsende einteilen zu können. Viele Influencerinnen und Influencer berichten gar von früheren Schulden, die sie mit der Methode erfolgreich abbezahlen konnten.

@lilyrnbudgets Cash stuffing my wallet for the week 🤑 #budgeting #budget #financialfreedom #lilyrnbudgets #cashstuffing #budgetplanner #cashstuffwithme #cashenvelopes ♬ Lazy Sunday - Official Sound Studio

Cash-Stuffing: Das sind die Schwierigkeiten

Schwierig wird es allerdings bei Ausgaben, die in der Regel direkt vom Konto abgebucht werden - wie Miete, Versicherungen oder ähnliches. In diesem Fall überweisen viele Cash-Stuffer den entsprechenden Betrag kurz vor Monatsende auf das Konto zurück, andere lassen die Fixbeträge gleicht auf dem Konto und ziehen sie von ihrer Bar-Summe ab. Die Bargeld-Methode bringt also gewisse Laster mit sich: Um die jeweiligen Budgets pro Kategorie in die einzelnen Umschläge packen zu können, müssen entsprechend viele Scheine gewechselt werden. Auch beim Online-Shopping wird es mühsam.

Wie Mathias Lebdig, Finanzberater aus Freiburg, gegenüber dem Focus berichtet, gehe es bei dem Trend vor allem darum, das Geld in der Hand zu haben. "Der Weg zum bedachten Umgang mit Geld ist Geschmackssache", sagt er dem Portal gegenüber, doch es sei wichtig sich mit seinen Ausgaben auseinanderzusetzen. Aus Sicherheitsgründen rät Lebdig jedoch davon ab, große Mengen Bargeld zu Hause aufzubewahren. Außerdem gebe es bei Banken aktuell wieder Zinsen auf Tagesgeldkonten.

@budgetit Cash Stuffing im September ✨ #plannergirl #haushaltstipps #cashstuffingenvelopes #haushaltsbuch #umschlagmethode #geldausgeben #sparchallenges #cashstuffing #haushalten #bargeld #money #sparen #sparenlernen ♬ Originalton - budgetit