Top Ten: Das sind die wertvollsten Unternehmen der Welt

1.10.2020, 10:35 Uhr
ARCHIV - 30.01.2018, Baden-Württemberg, Walldorf: 30.01.2018, Baden-Württemberg, Walldorf: Bill McDermott (l), Vorstandssprecher des Softwarekonzerns SAP, und Luka Mucic, Finanzvorstand des Softwarekonzerns SAP, geben sich die Hand bei der Bilanzpressekonferenz für das abgelaufene Geschäftsjahr. Foto: Uwe Anspach/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
1 / 11
Das sind die wertvollsten Unternehmen der Welt

Die Liste der zehn wertvollsten Unternehmen der Welt (gemessen nach ihrer Marktkapitalisierung, also der Zahl der Aktien multipliziert mit ihrem Kurs) wird von US-Konzernen bestimmt. Nicht vertreten in den Top Ten ist das teuerste deutsche Unternehmen, der Softwarekonzern SAP (im Bild links: Vorstandschef Bill McDermott). © Uwe Anspach/dpa

Schnell vorm' Ausgehen noch mal spülen - mit langanhaltend frischem Atem kann der Abend beginnen. Doch Listerine kann mehr: Bakterien, die Parodontitis und Karies auslösen, werden vernichtet, während das Gleichgewicht der Mundflora geschont wird. Wenn die Spange Zähneputzen und Zahnseide problematisch macht, ist die Mundspülung eine gute Alternative. Studien belegen: Listerine wirkt genauso effektiv wie der Gebrauch von Zahnseide. Weiterer Text über ots - Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe:
2 / 11
10. Platz: Johnson & Johnson

Von Johnson & Johnson dürften viele Deutsche noch nichts gehört haben, dabei ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie schon einmal eines der Produkte des US-Pharmazie- und Konsumgüterkonzerns genutzt haben. Der vertreibt unter anderem das Mundwasser Listerine (Foto) und die bebe-Babyprodukte. © obs/Pfizer Consumer Healthcare

(FILES) This file photo taken on June 14, 2016 shows Investor Warren Buffett during the
3 / 11
9. Platz: Berkshire Hathaway

Berkshire Hathaway ist wahrscheinlich das wertvollste Unternehmen, das keiner kennt. Dabei ist der Mann hinter der Holdinggesellschaft weltberühmt: Es ist US-Investor Warren Buffett (Foto). Berkshire Hathaway gehören 80 Firmen - vom Einzelhandel bis zur Versicherung. © Yuri Gripas/afp

NEW YORK, NEW YORK - DECEMBER 12: Cussion Kar Shun Pang, CEO of Tencent Music Entertainment, (center) rings the opening bell of the New York Stock Exchange (NYSE) as the Chinese music-streaming service launches its IPO on December 12, 2018 in New York City. Tencent Music priced its IPO shares late Tuesday at $13 per American depository share. Spencer Platt/Getty Images/AFP.== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
4 / 11
8. Platz: Tencent

Tencent ist eines von zwei chinesischen Unternehmen unter den zehn wertvollsten Konzernen der Welt. Es bietet zahlreiche Online-Dienste an, die Musiksparte ging Ende 2018 sogar an die amerikanische Börse (Foto). Bekanntestes Tencent-Produkt ist aber wohl WeChat, eine Handyplattform, die vor allem in China beliebt ist - trotz Weitergabe der Daten an die chinesischen Behörden. © Spencer Platt/afp

ARCHIV - 24.01.2018, Schweiz, Davos: Jack Ma, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Alibaba Group, nimmtan einer Podiumsdiskussion des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos (Schweiz) teil. Jack Ma, Mitbegründer und Vorsitzender des chinesischen Online-Händlers Alibaba und zugleich reichster Mann Chinas, hat seinen Rücktritt angekündigt. (zu dpa
5 / 11
7. Platz: Alibaba

Alibaba ist das Amazon des Ostens - und die zweite chinesische Firma, die es in die Top Ten schafft. Gegründet wurde der Online-Versandhändler 1999 von dem früheren Lehrer Jack Ma (Foto). © Laurent Gillieron/dpa

ARCHIV - 06.06.2018, Baden-Württemberg, Rottweil: Die Facebook-App ist auf dem Bildschirm eines iPhones zu sehen. (zu dpa
6 / 11
6. Platz: Facebook

Trotz vieler Negativschlagzeilen ist Facebook einer der Giganten des Internets: Kein Wunder, denn zwei Milliarden Menschen sind Mitglied in dem sozialen Netzwerk - ein riesiges Werbepublikum, mit dem sich viel Geld verdienen lässt. © Silas Stein/dpa

epa04879548 (FILE) A file photo dated 18 October 2013 showing a view of the Google offices in New York, New York, USA. Google on 10 August 2015 announced in a blog post that it will create a new parent company named Alphabet within the scope of Google's major restructuring. EPA/JUSTIN LANE *** Local Caption *** 51363845 +++(c) dpa - Bildfunk+++ |
7 / 11
5. Platz: Alphabet

Alphabet heißt der Mutterkonzern von Google - und Google ist weit mehr als eine Suchmaschine. Der Konzern bietet zahlreiche Webservices, vertreibt das Smartphone-Betriebssysten Android - und forscht nebenbei an Fragen wie der Unsterblichkeit des Menschen. © Justin Lane/dpa

Im Amazon Logistik-Zentrum Pforzheim (Baden-Württemberg) werden am 19.10.2012 Pakete versandfertig verpackt. Der Internet-Versandhändler hat in Pforzheim einen neuen Standort eröffnet. Foto: Uli Deck/dpa (zu dpa
8 / 11
4. Platz: Amazon

Der Internet-Versandhändler Amazon ist das viertwertvollste Unternehmen der Welt - und machte auch seinen Chef und Gründer Jeff Bezos reich. Der 54-Jährige hat seine unzähligen Millionen unter anderem dafür genutzt, die "Washington Post" zu kaufen. © Uli Deck/dpa

FILE - Members of the media photograph and examine the Apple Watch during Apple's launch event at the Flint Center for the Performing Arts in Cupertino, California, USA, 09 September 2014. Photo: EPA/MONICA DAVEY (zu dpa «Apple legt Streit mit gescheitertem Saphir-Lieferanten bei» vom 24.10.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++
9 / 11
3. Platz: Apple

Im Oktober 2008 durchbrach Apple die Schallmauer: Erst als zweites Unternehmen der Geschichte erreichte der iPhone-Konzern eine Marktkapitalisierung von einer Billion US-Dollar. Das war zuvor - nämlich 2007 - nur dem Ölkonzern PetroChina gelungen. © Monica Davey/dpa

ARCHIV - 06.03.2017, Bayern, München: Das Logo von Microsoft istan der Fassade der neuen Microsoft-Deutschland-Zentrale in München (Bayern) zu sehen. (zu dpa:
10 / 11
2. Platz: Microsoft

Microsoft - Platz zwei der wertvollsten Unternehmen - ist so etwas wie der Dinosaurier unter den Technikkonzernen. Ein Dinosaurier allerdings, der sich noch immer guter Gesundheit erfreut. Vor allem die Geschäfte mit Cloud-Diensten florieren. © Matthias Balk/dpa

Jasir al-Rumian, Vorstandsvorsitzender des staatlichen Ölkonzerns Saudi Aramco, hat die Genehmigung für den seit langem erwarteten Börsengang erhalten.
11 / 11
1. Platz: Saudi Aramco

Der staatliche Ölkonzern Saudi Aramco ist das teuerste Unternehmen der Welt. Erst am 11.12.2019 ging der Konzern an die Börse. Seitdem werden 1,5 Prozent der Firmenanteile gehandelt. © -/Saudi Press Agency/dpa