-0°

Dienstag, 26.01.2021

|

zum Thema

Rot-schwarzer Flieger: Der FCN erobert den Himmel

Corendon präsentiert eine Boeing 737-800 in Club-Farben - 24.07.2020 17:12 Uhr

Die Boeing 737-800 von Corendon Airlines wird in Zukunft in Clubfarben vom Albrecht-Dürer-Airport in Nürnberg abheben.

24.07.2020 © André De Geare


Das Flugzeug ist in Club-Farben gestaltet. Auf dem Rumpf und dem Leitwerk der Boeing 737-800 prangt das Club-Logo. Der Schriftzug 1. FC Nürnberg ist auf den Rumpfseiten zu lesen. Auch im Innenbereich des Flugzeugs wird der Club präsent sein: Die Kopflehnen sind ebenfalls mit dem FCN-Logo versehen.


Neunkirchner Konditorin fertigt das Club-Flugzeug


"Wir freuen uns sehr, dass Corendon Airlines uns dieses Highlight ermöglicht hat", sagte Niels Rossow, Kaufmännischer Vorstand des 1. FC Nürnberg. "Wir freuen uns, der einzige Zweitligist zu sein, der ein eigens für den Verein gestaltetes Flugzeug seines Partners erhalten hat."

Bilderstrecke zum Thema

Sportlich abheben! FCN-Flieger ist offiziell vorgestellt

Eine Straßenbahn in den Vereinsfarben des 1. FC Nürnberg schlängelt sich bereits täglich durch das Stadtgebiet, nun ist der Club auch in der Luft vertreten. Der Club-Flieger wurde am Albrecht-Dürer-Airport vorgestellt.


nn

45

45 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Wirtschaft