20°

Donnerstag, 02.07.2020

|

Auch in Franken? Esprit will Hälfte aller Filialen schließen

Der Modekonzern wird 1100 Stellen abbauen - vor 5 Stunden

RATINGEN/HONGKONG  - Der angeschlagene Modekonzern Esprit will rund die Hälfte seiner Geschäfte in Deutschland schließen - insgesamt rund 50 Filialen. Es geht um über Tausend Arbeitsplätze. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bildergalerien
Aktuelle Meldungen aus der Wirtschaft

Falsche Zutaten: Hersteller ruft Demeter-Müsli zurück

Produkt auch in Bayern verkauft - Gefährlich für Allergiker - vor 3 Stunden


BRAUNSCHWEIG  - Das Bundesamt für Verbraucherschutz warnt vor einer Demeter-Schokomüsli-Packung. Der Grund: In ihr befindet sich entgegen der Angabe ein Müsli mit Haselnüssen, wie der Hersteller aus Uhldingen-Mühlhofen am Donnerstag auf dem Portal lebensmittelwarnung.de mitteilte. [mehr...]

Auch in Franken? Esprit will Hälfte aller Filialen schließen

Der Modekonzern wird 1100 Stellen abbauen - vor 5 Stunden


RATINGEN/HONGKONG  - Der angeschlagene Modekonzern Esprit will rund die Hälfte seiner Geschäfte in Deutschland schließen - insgesamt rund 50 Filialen. Es geht um über Tausend Arbeitsplätze. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Überraschende Absätze: Tesla trotzt der Coronakrise

Unternehmen aus Kalifornien liefert deutlich mehr Neuwagen aus als erwartet - vor 6 Stunden


PALO ALTO  - Das kommt überraschend: Der US-Elektroautobauer Tesla hat im zweiten Quartal trotz Belastungen durch die Corona-Krise deutlich mehr Fahrzeuge ausgeliefert als erwartet. Das schlägt sich gleich im Aktienkurs nieder. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Parlament will neue Werbeverbote fürs Rauchen

Im Visier sind nicht nur herkömmliche Tabakprodukte, sondern auch E-Zigaretten - vor 7 Stunden


BERLIN  - Gesundheitsexperten drängen seit langem darauf, Tabakreklame auch in Deutschland endlich deutlich weitreichender zu unterbinden. Jetzt will die große Koalition mit einem zweiten Anlauf ins Ziel kommen. [mehr...]

Kurzarbeit: So stark sind Beschäftigte in der Region betroffen

Stadt Schwabach liegt in Auswertung der Hans-Böckler-Stiftung vorn - 02.07. 05:56 Uhr


NÜRNBERG  - Auf dem Arbeitsmarkt stehen die Signale auf vorsichtiger Entspannung: Waren im April 6,8 Millionen Beschäftigte in Kurzarbeit – ein einsamer Rekordwert –, sind es im Mai nach einer Schätzung der Bundesagentur für Arbeit noch 6 Millionen gewesen. In der Region sind die Menschen davon höchst unterschiedlich betroffen. [mehr...]

Streit um verkaufsoffene Sonntage in Nürnberg schwelt weiter

Sonntagsallianz pocht auf einen gemeinsamen Ruhetag - 02.07. 05:24 Uhr


NÜRNBERG  - Nürnberg streitet weiter um zusätzliche verkaufsoffene Sonntage. In einer Stellungnahme lehnen neben dem DGB jetzt auch die evangelischen und katholischen Dekane zusätzliche Ladenöffnungen kategorisch ab. [mehr...] (28) 28 Kommentare vorhanden

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Was hat's gekostet? 10 Geräte aus dem Quelle-Katalog

Zehn technische Geräte, wie teuer waren die wohl? Raten Sie mit!

Frage 1/10:

Kultgerät: der Gameboy

Frage 2/10:

Der tragbare Recorder mit Doppelcassettendeck

Frage 3/10:

Die Pica Schreibmaschine von Privileg

Frage 4/10:

Das schnurlose (!) Telefon von Schneider

Frage 5/10:

Das Pflegegerät für die Schallplatten

Frage 6/10:

Die Sonnenröhre für den Hobbykeller

Frage 7/10:

Der Radiowecker auf dem Nachttisch

Frage 8/10:

Der Rekorder in VHS-Spitzenqualität

Frage 9/10:

Das "Babyton"-Babyphone

Frage 10/10:

Die Videokamera von Bauer

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Unsere Top 30

Die Top 30 der größten Arbeitgeber der Region

Die beschäftigungsstärksten Unternehmen

NÜRNBERG - Siemens auf Position 1 und dann weit und breit lange lange nichts. So sieht das Arbeitnehmer-Ranking hier in der Region seit Jahren aus. Mit fast 40.000 Beschäftigten hat der Technologiekonzern dreimal so viele Angestellte wie der Zweitplatzierte Schaeffler. Wir präsentieren die 30 größten Arbeitgeber der Region. Sie beschäftigen derzeit rund 111.000 Mitarbeiter an den Standorten in Mittelfranken. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden