Montag, 16.12.2019

|

Tretroller-Verleih Lime in Deutschland profitabel

Unternehmen betreibt laut eigenen Angaben 25.000 E-Scooter in Deutschland - vor 3 Stunden

BERLIN  - Nach eigenen Angaben schreibt der E-Scooter-Verleih Lime nach einem halben Jahr in Deutschland im Kerngeschäft grüne Zahlen. Am Montag legt das US-Unternehmen in Berlin eine Bilanz seiner ersten 180 Tage in Deutschland vor. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Bildergalerien
Aktuelle Meldungen aus der Wirtschaft

Schutz vor Hackern: Fraunhofer baut Datenverbindung für das Kanzleramt

Selbst Cyberspione aus Hightech-Nationen sollen künftig chancenlos sein - vor 1 Stunde


BERLIN  - Lassen sich hochsensible Regierungsinformationen und Wirtschaftsgeheimnisse zuverlässig vor Cyberspionen schützen? Im Kanzleramt läuft jetzt ein Pilotprojekt. Selbst Hacker aus Hightech-Nationen sollen künftig chancenlos sein. [mehr...]

Streit um Hitzepausen bei Playmobil geht in neue Runde

Unternehmen will Ausschluss von Betriebsräten erwirken - vor 2 Stunden


NÜRNBERG  - War es grobe Pflichtverletzung? Der Streit um Hitzepausen beim Playmobil-Hersteller Geobra Brandstätter geht vor dem Nürnberger Arbeitsgericht in die nächste Runde. [mehr...]

Studie: Deutschland für ausländische Akademiker kaum attraktiv

Das größte Defizit liege in den eher schlechten beruflichen Chancen hierzulande - vor 2 Stunden


GÜTERSLOH  - Deutschland braucht Fachkräfte aus dem Ausland. Problem: Laut einer gemeinsamen Untersuchung der Bertelsmann Stiftung und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ist Deutschland wenig attraktiv für Fachkräfte aus dem Ausland und belegt nur Rang zwölf bei der Studie. [mehr...]

Nach sechs Monaten: Tretroller-Verleih Lime in Deutschland profitabel

Unternehmen betreibt laut eigenen Angaben 25.000 E-Scooter in Deutschland - vor 3 Stunden


BERLIN  - Nach eigenen Angaben schreibt der E-Scooter-Verleih Lime nach einem halben Jahr in Deutschland im Kerngeschäft grüne Zahlen. Am Montag legt das US-Unternehmen in Berlin eine Bilanz seiner ersten 180 Tage in Deutschland vor. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Ringen um Tarifvertrag: Kaufhof und Karstadt weiterhin uneinig

Verhandlungen wurden nach zwei Tagen ergebnislos vertagt - 15.12. 20:01 Uhr


NÜRNBERG  - Seit einem Jahr ist die Fusion der beiden Warenhausketten Karstadt und Kaufhof besiegelt – bis heute arbeiten die Beschäftigten jedoch in verschiedenen Tarifwelten. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Deutschland baut so wenig Autos wie seit 22 Jahren nicht mehr

Für 2020 rechnet der Experte mit weiterem Rückgang auf 4,5 Millionen - 15.12. 15:52 Uhr


DUISBURG  - In Deutschland sind 2019 einer Studie zufolge so wenig Autos gebaut worden wie seit 22 Jahren nicht mehr. Die Produktion lag hierzulande aufs Jahr hochgerechnet bei 4,67 Millionen Fahrzeugen, wie das CAR-Institut der Universität Duisburg-Essen ermittelt hat. [mehr...]

Was hat's gekostet? 10 Geräte aus dem Quelle-Katalog

Zehn technische Geräte, wie teuer waren die wohl? Raten Sie mit!

Frage 1/10:

Kultgerät: der Gameboy

Frage 2/10:

Der tragbare Recorder mit Doppelcassettendeck

Frage 3/10:

Die Pica Schreibmaschine von Privileg

Frage 4/10:

Das schnurlose (!) Telefon von Schneider

Frage 5/10:

Das Pflegegerät für die Schallplatten

Frage 6/10:

Die Sonnenröhre für den Hobbykeller

Frage 7/10:

Der Radiowecker auf dem Nachttisch

Frage 8/10:

Der Rekorder in VHS-Spitzenqualität

Frage 9/10:

Das "Babyton"-Babyphone

Frage 10/10:

Die Videokamera von Bauer

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Porto, London, Nis in Serbien: Flüge direkt von Nürnberg aus

Vom Dürer-Airport in den Urlaub - Hier gibt es alle Ziele

NÜRNBERG  - Schon Gedanken über den nächsten Urlaub gemacht? Direkt zu fliegen ist praktisch - und vom Nürnberger Albrecht-Dürer-Airport gibt es jede Menge Möglichkeiten, ohne umzusteigen ans Ziel zu kommen. [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden

Unsere Top 30

Die Top 30 der größten Arbeitgeber der Region

Die beschäftigungsstärksten Unternehmen

NÜRNBERG - Siemens auf Position 1 und dann weit und breit lange lange nichts. So sieht das Arbeitnehmer-Ranking hier in der Region seit Jahren aus. Mit fast 40.000 Beschäftigten hat der Technologiekonzern dreimal so viele Angestellte wie der Zweitplatzierte Schaeffler. Wir präsentieren die 30 größten Arbeitgeber der Region. Sie beschäftigen derzeit rund 111.000 Mitarbeiter an den Standorten in Mittelfranken. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden