31°

Mittwoch, 12.08.2020

|

Coronakrise: Autozulieferer Leoni rutscht tiefer in die roten Zahlen

Weltweite Pandemie macht dem fränkischen Unternehmen zu schaffen - vor 4 Stunden

NÜRNBERG  - Die Folgen der Coronakrise haben den ohnehin angeschlagenen Autozulieferer Leoni im zweiten Quartal schwer belastet. Der Vorstand beobachtet derzeit aber eine schrittweise Erholung und ist optimistisch. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bildergalerien
Aktuelle Meldungen aus der Wirtschaft

Coronakrise: Autozulieferer Leoni rutscht tiefer in die roten Zahlen

Weltweite Pandemie macht dem fränkischen Unternehmen zu schaffen - vor 4 Stunden


NÜRNBERG  - Die Folgen der Coronakrise haben den ohnehin angeschlagenen Autozulieferer Leoni im zweiten Quartal schwer belastet. Der Vorstand beobachtet derzeit aber eine schrittweise Erholung und ist optimistisch. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Gegen Corona-Einbrüche: Milliarden-Hilfe für Tui soll aufgestockt werden

Der Reisekonzern soll weitere staatliche Unterstützung erhalten - vor 5 Stunden


HANNOVER  - Um die Folgen der Corona-Krise besser abfedern zu können, soll Tui mehr als eine weitere Milliarde Euro zusätzlich zu dem bereits bewilligten Hilfskredit erhalten. [mehr...]

Kommentar: Nur Einkaufen ist für die Innenstadt zu wenig

Auch Essen, Trinken und Kultur ziehen die Besucher an - vor 7 Stunden


NÜRNBERG  - Der stationäre Einzelhandel steht gewaltig unter Druck. Spezialisierte Fachgeschäfte tun sich in den Innenstädten schwer, zu überleben. Ein Kommentar von NZ-Chefredakteur André Fischer. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Einkaufen als Erlebnis: So will die Stadt dem Einzelhandel helfen

Auch in Franken soll die Wirtschaft wieder angekurbelt werden - 12.08. 06:00 Uhr


NÜRNBERG  - In den nächsten Wochen sollen die Pläne präsentiert werden, wie das Verbindungsstück zwischen U-Bahnhaltestelle Lorenzkirche, Karstadt, Kaiserstraße und Königstraße aufgewertet werden kann. Neue Ideen gibt es auch für die Belebung der Innenstadt, die Karstadt helfen soll, aber auch dem gesamten Einzelhandel und der Gastronomie. [mehr...] (18) 18 Kommentare vorhanden

Experte erklärt: So verhandeln Sie Ihr Gehalt richtig

Mit diesen Tipps können Sie sich vielleicht über einen Bonus freuen - 12.08. 06:00 Uhr


NÜRNBERG  - Mitten in der Pandemie mehr Gehalt fordern? Schwierig, aber nicht unmöglich. Die Nürnberger Nachrichten haben sich mit einem Experten unterhalten, der deutlich macht: Auch in Krisenzeiten kann ein Arbeitnehmer definitiv mehr Gehalt fordern, wenn gewisse Vorkehrungen getroffen werden. [mehr...]

dm und Nivea starten mit Duschgel-Nachfüllstationen in Deutschland

Franken muss auf die Automaten allerdings noch warten - 11.08. 18:04 Uhr


NÜRNBERG  - Die deutsche Drogeriemarktkette dm startet in Kooperation mit Nivea ein Pilotprojekt. Durch Nachfüllstationen für Duschgel in Drogeriemärkten soll weniger Müll produziert und damit die Umwelt geschützt werden. [mehr...]

Was hat's gekostet? 10 Geräte aus dem Quelle-Katalog

Zehn technische Geräte, wie teuer waren die wohl? Raten Sie mit!

Frage 1/10:

Kultgerät: der Gameboy

Frage 2/10:

Der tragbare Recorder mit Doppelcassettendeck

Frage 3/10:

Die Pica Schreibmaschine von Privileg

Frage 4/10:

Das schnurlose (!) Telefon von Schneider

Frage 5/10:

Das Pflegegerät für die Schallplatten

Frage 6/10:

Die Sonnenröhre für den Hobbykeller

Frage 7/10:

Der Radiowecker auf dem Nachttisch

Frage 8/10:

Der Rekorder in VHS-Spitzenqualität

Frage 9/10:

Das "Babyton"-Babyphone

Frage 10/10:

Die Videokamera von Bauer

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Unsere Top 30

Die Top 30 der größten Arbeitgeber der Region

Die beschäftigungsstärksten Unternehmen

NÜRNBERG - Siemens auf Position 1 und dann weit und breit lange lange nichts. So sieht das Arbeitnehmer-Ranking hier in der Region seit Jahren aus. Mit fast 40.000 Beschäftigten hat der Technologiekonzern dreimal so viele Angestellte wie der Zweitplatzierte Schaeffler. Wir präsentieren die 30 größten Arbeitgeber der Region. Sie beschäftigen derzeit rund 111.000 Mitarbeiter an den Standorten in Mittelfranken. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden