-0°

Samstag, 25.01.2020

|

Greenpeace: Supermarkt-Fleisch meist aus Billighaltung

Aktivisten wollen gegen Billigfleisch demonstrieren - vor 9 Stunden

HAMBURG  - Ob Hackfleisch, Steak oder Putenbrust, in den Kühlregalen der Supermärkte gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Frischfleisch. Die Herkunft dieser Produkte ist allerdings fragwürdig: Der Großteil des Fleisches komme laut einer Umfrage von Greenpeace aus Betrieben mit minderwertigen Haltungsbedingungen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bildergalerien
Aktuelle Meldungen aus der Wirtschaft

Greenpeace: Supermarkt-Fleisch kommt meist aus Billighaltung

Aktivisten wollen gegen Billigfleisch demonstrieren - vor 9 Stunden


HAMBURG  - Ob Hackfleisch, Steak oder Putenbrust, in den Kühlregalen der Supermärkte gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Frischfleisch. Die Herkunft dieser Produkte ist allerdings fragwürdig: Der Großteil des Fleisches komme laut einer Umfrage von Greenpeace aus Betrieben mit minderwertigen Haltungsbedingungen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kreise: Bayer könnte im Glyphosat-Streit 10 Milliarden Dollar zahlen

Ein Bayer-Sprecher wollte sich nicht zu dem genannten Volumen äußern - 24.01. 12:21 Uhr


NEW YORK  - Die Hoffnung auf einen Vergleich im Streit um die angeblichen Krebsgefahren des glyphosathaltigen Unkrautvernichters beflügeln den Aktienkurs des Leverkusener Konzerns. [mehr...]

Sigmar Gabriel als Aufsichtsrat der Deutschen Bank nominiert

Ehemaliger Vizekanzler wechselt in die Wirtschaft - 24.01. 10:38 Uhr


FRANKFURT/MAIN  - Der ehemalige SPD-Chef und Ex-Vize-Kanzler Sigmar Gabriel soll Aufsichtsrat der Deutschen Bank werden. Die Bank hat nach eigenen Angaben am Freitag einen Antrag zur Bestellung des 60-Jährigen beim Amtsgericht Frankfurt eingereicht. [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden

Condor gerettet - Ferienflieger hat Käufer gefunden

Zuletzt hatten die Condor-Beschäftigten Einschnitte hinnehmen müssen - 24.01. 09:38 Uhr


FRANKFURT/MAIN  - Gute Nachrichten für Passagiere und Beschäftigte der Condor: Der Ferienflieger kann sich aus der Insolvenz von Thomas Cook in die Hände eines neuen Eigentümers retten. [mehr...]

Bayerische Unternehmen fürchten Fachkräftemangel

Den Klimawandel selbst sieht nur jede elfte Firma als großes Geschäftsrisiko - 24.01. 07:40 Uhr


MÜNCHEN  - Fast zwei Drittel der bayerischen Unternehmen sehen im Fachkräftemangel ein großes Risiko. Erst mit großem Abstand nennen die vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) für die Vereinigung der bayerischen Wirtschaft (vbw) befragten Unternehmen schwächere Inlandsnachfrage und steigende Arbeitskosten als große Risiken. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Warum die Hightech-Branche so sehr auf München steht

Die Bayern-Metropole zieht viele Unternehmen an, vor allem aus der IT-Branche - 24.01. 07:15 Uhr


MÜNCHEN  - Licht und Schatten des Booms: Die großen IT- und Kommunikationsunternehmen in der Stadt ziehen die Kleinen an, der Standort wird wirtschaftspolitisch zum Selbstläufer. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Was hat's gekostet? 10 Geräte aus dem Quelle-Katalog

Zehn technische Geräte, wie teuer waren die wohl? Raten Sie mit!

Frage 1/10:

Kultgerät: der Gameboy

Frage 2/10:

Der tragbare Recorder mit Doppelcassettendeck

Frage 3/10:

Die Pica Schreibmaschine von Privileg

Frage 4/10:

Das schnurlose (!) Telefon von Schneider

Frage 5/10:

Das Pflegegerät für die Schallplatten

Frage 6/10:

Die Sonnenröhre für den Hobbykeller

Frage 7/10:

Der Radiowecker auf dem Nachttisch

Frage 8/10:

Der Rekorder in VHS-Spitzenqualität

Frage 9/10:

Das "Babyton"-Babyphone

Frage 10/10:

Die Videokamera von Bauer

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Porto, London, Nis in Serbien: Flüge direkt von Nürnberg aus

Vom Dürer-Airport in den Urlaub - Hier gibt es alle Ziele

NÜRNBERG  - Schon Gedanken über den nächsten Urlaub gemacht? Direkt zu fliegen ist praktisch - und vom Nürnberger Albrecht-Dürer-Airport gibt es jede Menge Möglichkeiten, ohne umzusteigen ans Ziel zu kommen. [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

Unsere Top 30

Die Top 30 der größten Arbeitgeber der Region

Die beschäftigungsstärksten Unternehmen

NÜRNBERG - Siemens auf Position 1 und dann weit und breit lange lange nichts. So sieht das Arbeitnehmer-Ranking hier in der Region seit Jahren aus. Mit fast 40.000 Beschäftigten hat der Technologiekonzern dreimal so viele Angestellte wie der Zweitplatzierte Schaeffler. Wir präsentieren die 30 größten Arbeitgeber der Region. Sie beschäftigen derzeit rund 111.000 Mitarbeiter an den Standorten in Mittelfranken. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden