-3°

Donnerstag, 23.01.2020

|

Apple wehrt sich gegen einheitliche Anschlussbuchsen

Die EU will den Standard bei Smartphones durchsetzen - vor 2 Stunden

BRÜSSEL/CUPERTINO  - Das EU-Parlament pocht darauf, dass Hersteller einheitliche Ladesysteme für Handys, Tablets, E-Book-Reader und andere Geräte anbieten. Die Industrie hat da ihre Sicht und Argumente. [mehr...]

Bildergalerien
Aktuelle Meldungen aus der Wirtschaft

Apple wehrt sich gegen einheitliche Anschlussbuchsen

Die EU will den Standard bei Smartphones durchsetzen - vor 2 Stunden


BRÜSSEL/CUPERTINO  - Das EU-Parlament pocht darauf, dass Hersteller einheitliche Ladesysteme für Handys, Tablets, E-Book-Reader und andere Geräte anbieten. Die Industrie hat da ihre Sicht und Argumente. [mehr...]

Foodwatch will Mehrwertsteuer auf Obst und Gemüse abschaffen

Verbraucherschutzorganisation: Brokkoli darf nicht mehr als Schnitzel kosten - vor 4 Stunden


BERLIN  - Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch will Obst und Gemüse günstiger machen. Dafür soll die Mehrwertsteuer auf diese Produkte abgeschafft werden. Das soll aber nicht nur gut für den Geldbeutel sein. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Schaeffler verhängt Reiseverbot nach China wegen Coronavirus

Mitarbeiter dürfen bis Februar keine Dienstreisen in die Volksrepublik antreten - vor 5 Stunden


MÜNCHEN  - Der Autozulieferer Schaeffler hat seinen 89.000 Mitarbeitern Dienstreisen von und nach China verboten. Das Unternehmen reagierte damit auf die Ausbreitung des Coronavirus in der Volksrepublik und die Verkehrsstopps in mehreren Großstädten in Zentralchina. [mehr...]

Siemens-Chef Kaeser: Klimaaktivisten verweigern sich Lösung

Er wünscht sich mehr Offenheit für echte Lösungssuche - vor 6 Stunden


DAVOS  - Siemens-Chef Joe Kaeser hat Klimaaktivisten eine Verweigerungshaltung bei der Lösungssuche für Klimaprobleme vorgeworfen. "Kommt an den Tisch, wir lösen das gemeinsam", sagte er der Redaktion der Fernsehsendergruppe RTL/ntv während des Weltwirtschaftsforums am Donnerstag in Davos. [mehr...]

Corona-Virus beschäftigt auch Nürnberger Spielwarenmesse

Nur ein Aussteller und zwei Gäste stammen aus der betroffenen Provinz in China - vor 7 Stunden


NÜRNBERG  - Das Corona-Virus beschäftigt auch die Nürnberger Spielwarenmesse, die am kommenden Mittwoch, 29. Januar, beginn. Die Verantwortlichen der Schau haben auch bereits konkrete Maßnahmen geplant. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

160 Mitarbeiter betroffen: Danone will Werk in Bayern schließen

Geschäftsführer kündigt Sozialplan an - Hiobsbotschaft für Mitarbeiter - vor 11 Stunden


MÜNCHEN  - Der französische Lebensmittelkonzern Danone schließt sein Joghurt-Werk im oberbayerischen Rosenheim. Die Produktion solle im Juli nächsten Jahres eingestellt werden, teilte Danone am Mittwoch in München mit. Betroffen wären rund 160 Mitarbeiter. [mehr...]

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Was hat's gekostet? 10 Geräte aus dem Quelle-Katalog

Zehn technische Geräte, wie teuer waren die wohl? Raten Sie mit!

Frage 1/10:

Kultgerät: der Gameboy

Frage 2/10:

Der tragbare Recorder mit Doppelcassettendeck

Frage 3/10:

Die Pica Schreibmaschine von Privileg

Frage 4/10:

Das schnurlose (!) Telefon von Schneider

Frage 5/10:

Das Pflegegerät für die Schallplatten

Frage 6/10:

Die Sonnenröhre für den Hobbykeller

Frage 7/10:

Der Radiowecker auf dem Nachttisch

Frage 8/10:

Der Rekorder in VHS-Spitzenqualität

Frage 9/10:

Das "Babyton"-Babyphone

Frage 10/10:

Die Videokamera von Bauer

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Porto, London, Nis in Serbien: Flüge direkt von Nürnberg aus

Vom Dürer-Airport in den Urlaub - Hier gibt es alle Ziele

NÜRNBERG  - Schon Gedanken über den nächsten Urlaub gemacht? Direkt zu fliegen ist praktisch - und vom Nürnberger Albrecht-Dürer-Airport gibt es jede Menge Möglichkeiten, ohne umzusteigen ans Ziel zu kommen. [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

Unsere Top 30

Die Top 30 der größten Arbeitgeber der Region

Die beschäftigungsstärksten Unternehmen

NÜRNBERG - Siemens auf Position 1 und dann weit und breit lange lange nichts. So sieht das Arbeitnehmer-Ranking hier in der Region seit Jahren aus. Mit fast 40.000 Beschäftigten hat der Technologiekonzern dreimal so viele Angestellte wie der Zweitplatzierte Schaeffler. Wir präsentieren die 30 größten Arbeitgeber der Region. Sie beschäftigen derzeit rund 111.000 Mitarbeiter an den Standorten in Mittelfranken. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden