Dienstag, 28.01.2020

|

EU-Kommission will Ein- und Zwei-Cent-Münzen abschaffen

Kritiker befürchten eine schrittweise Abschaffung des Bargelds - vor 11 Stunden

BERLIN   - Die neue EU-Kommissonspräsidentin Ursula von der Leyen will alle Ein- und Zwei-Cent-Stücke aus dem Verkehr ziehen. Der Plan soll am Mittwoch im Entwurf ihres Arbeitsprogramms erläutert werden. Kritiker befürchten jedoch die schrittweise Abschaffung des Bargelds. [mehr...] (15) 15 Kommentare vorhanden

Bildergalerien
Aktuelle Meldungen aus der Wirtschaft

Royals und andere Stars: Bilder von der Spielwarenmesse

"Pigcasso" macht Laune, Peppa Pig gibt Gas - so läuft die Neuheitenschau - vor 35 Minuten


NÜRNBERG  - "Pigcasso" macht Laune, Peppa Pig gibt Gas: Auf der Neuheitenschau der Spielwarenmesse sind die Rüsselträger echte Hingucker. Doch nicht nur sie - auch Royals und andere Stars schauten zum Start vorbei. Die Bilder! [mehr...]

Pflegemindestlohn steigt auf bis zu 15,40 Euro

Eine Million Kräfte dürfen auf mehr Geld hoffen - vor 1 Stunde


BERLIN  - Höhere Löhne sollen helfen, die Pflegelücke in Deutschland zu schließen. Erstmals soll es auch einen Mindestlohn für Fachkräfte geben. Eine andere Möglichkeit für mehr Geld und bessere Bedingungen ist noch nicht vom Tisch. [mehr...]

Deutsche essen gut 31 Kilogramm Süßigkeiten pro Jahr

Pro Bundesbürger macht das im Schnitt 102 Euro Ausgaben - vor 3 Stunden


KÖLN  - Menschen in Deutschland haben im vergangenen Jahr im Schnitt mehr als 102 Euro pro Kopf für Süßigkeiten ausgegeben. Das sind gut zwei Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie aus der Schätzung des Bundesverbands der Deutschen Süßwarenindustrie hervorgeht, die dieser vor dem Start der Süßwarenmesse ISM Cologne am Dienstag vorstellte. [mehr...]

Hunderte Stellen betroffen: Telekom schließt jeden fünften Shop

Zu konkreten Standorten äußert sich der Konzern derzeit nicht - vor 4 Stunden


BONN  - Die Deutsche Telekom wird rund jede fünfte ihrer eigenen Filialen schließen und damit rund 800 Stellen einsparen. Das liege am "Online-Boom" und dem veränderten Verhalten von Kunden, erklärte der Bonner Konzern am Dienstag. [mehr...]

Süßer Protest: Fränkischer Bäcker backt Kassenbon-Krapfen

"Inzwischen ersticken wir in Bürokratie", sagt Meister Roland Streicher - vor 5 Stunden


FÜRTH  - Dieser Protest ist zuckersüß: Weil er sich von der Kassenbon-Pflicht gegängelt fühlt, backt ein fränkischer Bäcker jetzt Krapfen mit essbarer Quittung. Alleine ist er mit seinem Ärger nicht. [mehr...]

"Sind nicht zufrieden": Playmobil 2019 mit weniger Umsatz

Angaben zum Gewinn macht das Unternehmen nicht - vor 8 Stunden


ZIRNDORF  - Der Playmobil-Hersteller Brandstätter ist im vergangenen Jahr hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Vor allem in zwei europäischen Ländern gab es Probleme. [mehr...]

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Was hat's gekostet? 10 Geräte aus dem Quelle-Katalog

Zehn technische Geräte, wie teuer waren die wohl? Raten Sie mit!

Frage 1/10:

Kultgerät: der Gameboy

Frage 2/10:

Der tragbare Recorder mit Doppelcassettendeck

Frage 3/10:

Die Pica Schreibmaschine von Privileg

Frage 4/10:

Das schnurlose (!) Telefon von Schneider

Frage 5/10:

Das Pflegegerät für die Schallplatten

Frage 6/10:

Die Sonnenröhre für den Hobbykeller

Frage 7/10:

Der Radiowecker auf dem Nachttisch

Frage 8/10:

Der Rekorder in VHS-Spitzenqualität

Frage 9/10:

Das "Babyton"-Babyphone

Frage 10/10:

Die Videokamera von Bauer

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Porto, London, Nis in Serbien: Flüge direkt von Nürnberg aus

Vom Dürer-Airport in den Urlaub - Hier gibt es alle Ziele

NÜRNBERG  - Schon Gedanken über den nächsten Urlaub gemacht? Direkt zu fliegen ist praktisch - und vom Nürnberger Albrecht-Dürer-Airport gibt es jede Menge Möglichkeiten, ohne umzusteigen ans Ziel zu kommen. [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

Unsere Top 30

Die Top 30 der größten Arbeitgeber der Region

Die beschäftigungsstärksten Unternehmen

NÜRNBERG - Siemens auf Position 1 und dann weit und breit lange lange nichts. So sieht das Arbeitnehmer-Ranking hier in der Region seit Jahren aus. Mit fast 40.000 Beschäftigten hat der Technologiekonzern dreimal so viele Angestellte wie der Zweitplatzierte Schaeffler. Wir präsentieren die 30 größten Arbeitgeber der Region. Sie beschäftigen derzeit rund 111.000 Mitarbeiter an den Standorten in Mittelfranken. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden