16°

Mittwoch, 12.08.2020

|

dm und Nivea starten mit Duschgel-Nachfüllstationen in Deutschland

Franken muss auf die Automaten allerdings noch warten - 11.08. 18:04 Uhr

NÜRNBERG  - Die deutsche Drogeriemarktkette dm startet in Kooperation mit Nivea ein Pilotprojekt. Durch Nachfüllstationen für Duschgel in Drogeriemärkten soll weniger Müll produziert und damit die Umwelt geschützt werden. [mehr...]

Bildergalerien
Aktuelle Meldungen aus der Wirtschaft

Einkaufen als Erlebnis: So will die Stadt dem Einzelhandel helfen

Auch in Franken soll die Wirtschaft wieder angekurbelt werden - vor 21 Minuten


NÜRNBERG  - In den nächsten Wochen sollen die Pläne präsentiert werden, wie das Verbindungsstück zwischen U-Bahnhaltestelle Lorenzkirche, Karstadt, Kaiserstraße und Königstraße aufgewertet werden kann. Neue Ideen gibt es auch für die Belebung der Innenstadt, die Karstadt helfen soll, aber auch dem gesamten Einzelhandel und der Gastronomie. [mehr...]

Experte erklärt: So verhandeln Sie Ihr Gehalt richtig

Mit diesen Tipps können Sie sich vielleicht über einen Bonus freuen - vor 21 Minuten


HERR HOFMANN  - Mitten in der Pandemie mehr Gehalt fordern? Schwierig, aber nicht unmöglich. Die Nürnberger Nachrichten haben sich mit einem Experten unterhalten, der deutlich macht: Auch in Krisenzeiten kann ein Arbeitnehmer definitiv mehr Gehalt fordern, wenn gewisse Vorkehrungen getroffen werden. [mehr...]

dm und Nivea starten mit Duschgel-Nachfüllstationen in Deutschland

Franken muss auf die Automaten allerdings noch warten - 11.08. 18:04 Uhr


NÜRNBERG  - Die deutsche Drogeriemarktkette dm startet in Kooperation mit Nivea ein Pilotprojekt. Durch Nachfüllstationen für Duschgel in Drogeriemärkten soll weniger Müll produziert und damit die Umwelt geschützt werden. [mehr...]

Thomas Rabe neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei Adidas

Fränkisches Unternehmen holt sich Unterstützung ins Boot - 11.08. 14:35 Uhr


HERZOGENAURACH  - Der Aufsichtsrat des Sportartikelherstellers Adidas hat Bertelsmann-Chef Thomas Rabe zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden ernannt. Der 55-Jährige löst an der Spitze des Kontrollgremiums erwartungsgemäß Igor Landau (76) ab, der das Amt 16 Jahre lang innehatte. Das teilte Adidas am Dienstag mit. [mehr...]

Bamberg: Schlachthof ist weiterhin Corona-frei

Neue Reihentests – keine Covid-19-Fälle unter den Mitarbeitern - 11.08. 13:32 Uhr


BAMBERG  - In Folge des Corona-Ausbruchs bei dem Fleischproduzenten Tönnies stehen Schlachthöfe bzgl. möglicher Covid-19-Erkrankungen besonders unter Beobachtung. In Bamberg blieben die Ergebnisse eines zweiten Reihentests unter den 148 Beschäftigten des städtischen Schlacht- und Viehhofes durchweg negativ. [mehr...]

Sicherheitsabstand zwischen Sitzen: Neuer Premium-Fernbus steuert Nürnberg an

Die schwäbische Firma Roadjet steigt in das Busgeschäft ein - 11.08. 10:44 Uhr


NÜRNBERG  - Seit Anfang der Woche ist mit der schwäbischen Firma Roadjet ein neuer Fernbusanbieter auf der Straße. Das Unternehmen versucht, sich mit sogenannten Premiumbussen zu etablieren und fährt auch den Nürnberger Busbahnhof an. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Was hat's gekostet? 10 Geräte aus dem Quelle-Katalog

Zehn technische Geräte, wie teuer waren die wohl? Raten Sie mit!

Frage 1/10:

Kultgerät: der Gameboy

Frage 2/10:

Der tragbare Recorder mit Doppelcassettendeck

Frage 3/10:

Die Pica Schreibmaschine von Privileg

Frage 4/10:

Das schnurlose (!) Telefon von Schneider

Frage 5/10:

Das Pflegegerät für die Schallplatten

Frage 6/10:

Die Sonnenröhre für den Hobbykeller

Frage 7/10:

Der Radiowecker auf dem Nachttisch

Frage 8/10:

Der Rekorder in VHS-Spitzenqualität

Frage 9/10:

Das "Babyton"-Babyphone

Frage 10/10:

Die Videokamera von Bauer

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Unsere Top 30

Die Top 30 der größten Arbeitgeber der Region

Die beschäftigungsstärksten Unternehmen

NÜRNBERG - Siemens auf Position 1 und dann weit und breit lange lange nichts. So sieht das Arbeitnehmer-Ranking hier in der Region seit Jahren aus. Mit fast 40.000 Beschäftigten hat der Technologiekonzern dreimal so viele Angestellte wie der Zweitplatzierte Schaeffler. Wir präsentieren die 30 größten Arbeitgeber der Region. Sie beschäftigen derzeit rund 111.000 Mitarbeiter an den Standorten in Mittelfranken. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden