12°

Donnerstag, 16.07.2020

|

EU-Gericht: Apple muss keine 13 Milliarden Euro Steuern nachzahlen

Das Urteil könnte allerdings nicht der Schlusspunkt sein - vor 7 Stunden

LUXEMBURG  - Vor vier Jahren sorgte EU-Kommissarin Margrethe Vestager für Aufsehen mit einer Riesen-Steuernachzahlung für Apple. Nun gibt das EU-Gericht dem Konzern Recht. Der Streit könnte aber in die nächste Instanz gehen. Denn es geht um 13 Milliarden Euro - und um mehr als nur Geld. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bildergalerien
Aktuelle Meldungen aus der Wirtschaft

Bericht: Erster Bundesliga-Klub beantragte staatliche Corona-Hilfe

Es wäre ein Novum in Deutschlands höchster Spielklasse - vor 6 Stunden


STUTTGART   - Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart hat während der Corona-Unterbrechung des Fußball-Spielbetriebs in Deutschland einen Hilfskredit bei der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragt. [mehr...]

Horch amol: "Wer vorher schon krank war, stirbt jetzt"

Georg Rittmayer über die Nöte der kleinen Brauereien in der Coronakrise - vor 7 Stunden


NÜRNBERG/HALLERNDORF  - Er ist Präsident der Privaten Brauereien in Bayern und Brauereibesitzer in Hallerndorf. Georg Rittmayer weiß demnach um die Sorgen der kleinen Brauereien, die gerade in Ober- und Mittelfranken die Bierlandschaft prägen. Corona schlägt hier voll durch, sagt er im Podcast mit NN-Chefredakteur Michael Husarek und Online-Chef Matthias Oberth. Hier, aber auch in vielerlei anderer Hinsicht, fühlen sich die ansonsten so hochgelobten Familienbetriebe von der Politik im Stich gelassen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

EU-Gericht: Apple muss keine 13 Milliarden Euro Steuern nachzahlen

Das Urteil könnte allerdings nicht der Schlusspunkt sein - vor 7 Stunden


LUXEMBURG  - Vor vier Jahren sorgte EU-Kommissarin Margrethe Vestager für Aufsehen mit einer Riesen-Steuernachzahlung für Apple. Nun gibt das EU-Gericht dem Konzern Recht. Der Streit könnte aber in die nächste Instanz gehen. Denn es geht um 13 Milliarden Euro - und um mehr als nur Geld. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Spritpreise: Wann das Tanken am günstigsten ist

Die Kosten an den Zapfsäulen liegen unter dem Vor-Corona-Niveau - 15.07. 13:28 Uhr


MÜNCHEN  - Wer dieses Jahr mit dem Auto in den Urlaub fährt, kann sich über niedrige Spritpreise freuen. Die Kosten an den Zapfsäulen haben sich in den vergangenen Wochen auf einem Niveau deutlich unter den Preisen vor Beginn der Corona-Krise stabilisiert. Doch auch die Tageszeit entscheidet darüber, wann man am günstigsten tanken kann. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bahn bestellt 30 neue ICE bei Siemens für eine Milliarde Euro

Zudem sichert sich die Bahn eine Option auf 60 weitere Fahrzeuge - 15.07. 12:10 Uhr


BERLIN  - Die Deutsche Bahn hat 30 neue Hochgeschwindigkeitszüge beim Technikkonzern Siemens bestellt. Der Auftrag beläuft sich auf eine Milliarde Euro. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Engpass beim Wechselgeld: Steuersenkung macht Händlern Probleme

"Wir brauchen das Doppelte": Krumm-krude Preise sorgen für Mehraufwand - 15.07. 05:56 Uhr


LAUF  - Ob die Senkung der Mehrwertsteuer die Konjunktur ankurbelt, muss sich erst noch zeigen. Klar ist bisher nur, dass sie dem Handel den Alltag erschwert. Denn wegen der neuen Preise wird das Kleingeld knapp. [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Was hat's gekostet? 10 Geräte aus dem Quelle-Katalog

Zehn technische Geräte, wie teuer waren die wohl? Raten Sie mit!

Frage 1/10:

Kultgerät: der Gameboy

Frage 2/10:

Der tragbare Recorder mit Doppelcassettendeck

Frage 3/10:

Die Pica Schreibmaschine von Privileg

Frage 4/10:

Das schnurlose (!) Telefon von Schneider

Frage 5/10:

Das Pflegegerät für die Schallplatten

Frage 6/10:

Die Sonnenröhre für den Hobbykeller

Frage 7/10:

Der Radiowecker auf dem Nachttisch

Frage 8/10:

Der Rekorder in VHS-Spitzenqualität

Frage 9/10:

Das "Babyton"-Babyphone

Frage 10/10:

Die Videokamera von Bauer

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Unsere Top 30

Die Top 30 der größten Arbeitgeber der Region

Die beschäftigungsstärksten Unternehmen

NÜRNBERG - Siemens auf Position 1 und dann weit und breit lange lange nichts. So sieht das Arbeitnehmer-Ranking hier in der Region seit Jahren aus. Mit fast 40.000 Beschäftigten hat der Technologiekonzern dreimal so viele Angestellte wie der Zweitplatzierte Schaeffler. Wir präsentieren die 30 größten Arbeitgeber der Region. Sie beschäftigen derzeit rund 111.000 Mitarbeiter an den Standorten in Mittelfranken. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden