13°

Mittwoch, 03.06.2020

|

Vapiano verkauft 30 Restaurants in Deutschland

2500 Mitarbeiter der angeschlagenen Kette bangen weiter - vor 10 Stunden

KÖLN  - Die Restaurantkette Vapiano hat zwei Monate nach ihrem Insolvenzantrag einen Käufer für Dutzende Restaurants in Deutschland gefunden. "Der Gläubigerausschuss hat heute dem Verkauf des wesentlichen Teils des Geschäfts der Vapiano SE und ihrer Tochtergesellschaften in Deutschland zugestimmt", teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit. [mehr...]

Bildergalerien
Aktuelle Meldungen aus der Wirtschaft

Zögerliche Besucher: So geht es Nürnbergs Museen

"Haben wir erwartet": Schwacher Start war in vielen Häusern einkalkuliert - vor 1 Stunde


NÜRNBERG  - Wegen der Corona-Pandemie waren Museen viele Wochen geschlossen. Seit Mitte Mai dürfen sie wieder Besucher empfangen. Die NZ hat sich am Pfingstwochenende in einigen Nürnberger Häusern umgesehen. [mehr...]

Vapiano verkauft 30 Restaurants in Deutschland

2500 Mitarbeiter der angeschlagenen Kette bangen weiter - vor 10 Stunden


KÖLN  - Die Restaurantkette Vapiano hat zwei Monate nach ihrem Insolvenzantrag einen Käufer für Dutzende Restaurants in Deutschland gefunden. "Der Gläubigerausschuss hat heute dem Verkauf des wesentlichen Teils des Geschäfts der Vapiano SE und ihrer Tochtergesellschaften in Deutschland zugestimmt", teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit. [mehr...]

Halbiert: Versorger misst historisch niedrigen Stromverbrauch

Offenbar zog es über Pfingsten viele Menschen ins Freie - 02.06. 19:01 Uhr


REGENSBURG  - So wenig Strom wie noch nie ist dem Energieversorger Bayernwerk am Pfingstmontag abgenommen worden. Nach Angaben des Unternehmens mit Sitz in Regensburg wurden an dem Feiertag um 14.45 Uhr im Verteilnetz etwa 1500 Megawatt Stromabnahme gemessen. [mehr...]

Pilotengewerkschaft: Rettungspaket für Lufthansa "alternativlos"

"Die nun gefundene Einigung ist ein schwerer, aber tragbarer Kompromiss" - 02.06. 17:28 Uhr


FRANKFURT/MAIN  - Die Erleichterung über die Einigung auf milliardenschwere Hilfen für Lufthansa in der Corona-Krise ist groß. Der Kurs der Lufthansa-Aktie steigt. Doch noch fehlt die Zustimmung der Aktionäre zu dem Rettungsplan. [mehr...]

Protest in Nürnberg: "Fridays for Future" kritisiert "altbackene Politik"

Demonstration befasst sich mit Konjunkturprogramm der Bundesregierung - 02.06. 15:14 Uhr


NÜRNBERG   - Die Demonstrationen von "Fridays for future“ müssen nicht unbedingt freitags stattfinden. Weil die Bundesregierung gerade über ein gewaltiges Konjunkturpaket verhandelt, um sich der Coronakrise entgegen zu stemmen, luden Nürnberger Aktivisten am Dienstag zum Protest auf die Wöhrder Wiese ein. [mehr...] (27) 27 Kommentare vorhanden

Trotz Corona-Lockerung zu wenig Umsatz: Hofbräukeller sperrt wieder zu

Wirt der bekannten Münchner Wirtschaft spricht von finanziellem Desaster - 02.06. 14:14 Uhr


MÜNCHEN  - Rechnet sich für Gastronomiebetriebe der Betrieb angesichts der aktuellen Corona-bedingten Einschränkungen? Für eine der bekanntesten Wirtschaften in München anscheinend nicht. Wenige Tage nach der Öffnung sperrt der Hofbräukeller schon wieder zu. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Was hat's gekostet? 10 Geräte aus dem Quelle-Katalog

Zehn technische Geräte, wie teuer waren die wohl? Raten Sie mit!

Frage 1/10:

Kultgerät: der Gameboy

Frage 2/10:

Der tragbare Recorder mit Doppelcassettendeck

Frage 3/10:

Die Pica Schreibmaschine von Privileg

Frage 4/10:

Das schnurlose (!) Telefon von Schneider

Frage 5/10:

Das Pflegegerät für die Schallplatten

Frage 6/10:

Die Sonnenröhre für den Hobbykeller

Frage 7/10:

Der Radiowecker auf dem Nachttisch

Frage 8/10:

Der Rekorder in VHS-Spitzenqualität

Frage 9/10:

Das "Babyton"-Babyphone

Frage 10/10:

Die Videokamera von Bauer

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Unsere Top 30

Die Top 30 der größten Arbeitgeber der Region

Die beschäftigungsstärksten Unternehmen

NÜRNBERG - Siemens auf Position 1 und dann weit und breit lange lange nichts. So sieht das Arbeitnehmer-Ranking hier in der Region seit Jahren aus. Mit fast 40.000 Beschäftigten hat der Technologiekonzern dreimal so viele Angestellte wie der Zweitplatzierte Schaeffler. Wir präsentieren die 30 größten Arbeitgeber der Region. Sie beschäftigen derzeit rund 111.000 Mitarbeiter an den Standorten in Mittelfranken. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden