Wöhrder Wiese: Nürnberger von Boulevard begeistert

2.10.2012, 17:02 Uhr
Ingrid Rehkopf geht häufig am Wöhrder See spazieren und findet den Boulevard sehr gelungen.
1 / 5
Nürnberger zum neuen Boulevard am Wöhrder See

Ingrid Rehkopf geht häufig am Wöhrder See spazieren und findet den Boulevard sehr gelungen. "Jetzt kann man den Blick auf den See erst so richtig genießen.Vorher war das alles mit Büschen verstellt." © Christin Hartard

Norbert Schmidt kommt auf seinem Weg zur Arbeit immer an dem Steg vorbei.
2 / 5
Nürnberger zum neuen Boulevard am Wöhrder See

Norbert Schmidt kommt auf seinem Weg zur Arbeit immer an dem Steg vorbei. "Ich finde es gut, dass Radfahrer und Fußgänger sich hier jetzt durch den breiten Steg nicht mehr in den Weg kommen." © Christin Hartard

Helmut Giliard wohnt in der Gegend und verfolgt das Projekt schon seit langer Zeit.
3 / 5
Nürnberger zum neuen Boulevard am Wöhrder See

Helmut Giliard wohnt in der Gegend und verfolgt das Projekt schon seit langer Zeit. "Ich finde es gut, dass die Aufwertung des Wöhrder Sees nicht nur den Menschen, sondern auch der Natur zugute kommt." © Christin Hartard

Gabi Satzinger ist von der Aufwertung des Wöhrder Sees begeistert.
4 / 5
Nürnberger zum neuen Boulevard am Wöhrder See

Gabi Satzinger ist von der Aufwertung des Wöhrder Sees begeistert. "Wenn man schon so einen schönen See hat, sollte man ihn auch entsprechend nutzen können. Dieses ganze Projekt steigert den Freizeitwert für die Nürnberger enorm. Ich finde es super, dass man jetzt durch den neuen Steg so nahe ans Wasser kommt." © Christin Hartard

Michael Poß sieht den neuen Boulevard mit einem lachenden und einem weinenden Auge:
5 / 5
Nürnberger zum neuen Boulevard am Wöhrder See

Michael Poß sieht den neuen Boulevard mit einem lachenden und einem weinenden Auge: "Das ist schon sehr viel Geld, was da ausgegeben wird. Sicher ist der Freizeitwert der Stadt wichtig, aber es gibt auch andere Dinge, um die man sich kümmern sollte. In der Innenstadt zum Beispiel gibt es viel zu wenige Toiletten." © Christin Hartard