Dienstag, 18.02.2020

|

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Oberhochstatt

Auto ins Feld geschleudert - 05.06.2019 17:23 Uhr

Der Wagen der Autofahrerin wurde in ein nahe gelegenes Feld geschleudert. © Foto: Rainer Heubeck


Eine junge Autofahrerin vom Jura hat an der Kreuzung der Ortsverbindungsstraße Oberhochstatt-Kaltenbuch von Rohrbach kommend die Vorfahrt eines anderen Wagens übersehen. Die 26-Jährige wollte die Kreuzung in Richtung Indernbuch geradeaus überqueren und nahm dem anderen Wagen so die Vorfahrt.

Beim heftigen Zusammenprall wurde das Auto der Unfallverursacherin etwa zehn Meter in ein angrenzendes Feld geschleudert. Die Frau wie auch der andere Fahrer wurden leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt nach Schätzung der Polizei rund 18.000 Euro

Rainer Heubeck

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de