20 Jahre Meisterwerk: Diese Kinofilme feiern dieses Jahr ihr Jubiläum

7.5.2021, 15:42 Uhr
Keine Fantasy-Reihe lockte mehr Besucher in die Kinos als Peter Jacksons
1 / 11
Der Herr der Ringe - die Gefährten

Keine Fantasy-Reihe lockte mehr Besucher in die Kinos als Peter Jacksons "Herr der Ringe"-Trilogie. Noch immer werden die Blockbuster im Free-Tv oder über Streaming-Portale ausgestrahlt, ihre Beliebtheit ist seit Jahren ungebrochen - und das nun schon seit 20 Jahren. 2001 wurde der erste Teil der Reihe, "Die Gefährten", im Kino gezeigt. Darin fanden sich die neun Gefährten rund um den Hobbit Frodo und den Zauberer Gandalf (Foto) zusammen, um den Ring der Macht nach Mordor zu bringen und in die Flammen des Schicksalsbergs zu werfen. © Enterpress_Nlc

Bully Herbigs Parodie auf die beliebten Winnetou-Filme aus den 70ern zählt zu den erfolgreichsten deutschen Filmen aller Zeiten. Mit viel Humor und oberbayerischem Dialekt wird dort die Geschichte des Indianers Abahachi und seines Blutsbruders, dem Cowboy Ranger, erzählt. Sie versuchen dabei, dem Schurken Santa Maria das Handwerk zu legen und einen alten Indianerschatz im
2 / 11
Der Schuh des Manitu

Bully Herbigs Parodie auf die beliebten Winnetou-Filme aus den 70ern zählt zu den erfolgreichsten deutschen Filmen aller Zeiten. Mit viel Humor und oberbayerischem Dialekt wird dort die Geschichte des Indianers Abahachi und seines Blutsbruders, dem Cowboy Ranger, erzählt. Sie versuchen dabei, dem Schurken Santa Maria das Handwerk zu legen und einen alten Indianerschatz im "Schuh des Manitu" zu finden. Nach dem großen Erfolg des Streifens folgten weitere Kinofilme mit der Stammbesetzung - wie Trauschiff Surprise und Lissy und der wilde Kaiser. © -

Daran, wie erwachsen die drei Hauptdarsteller Daniel Radcliff, Rupert Grint und Emma Watson (Bild, als ihre Rollen Harry Potter, Ron Weasley und Hermine Granger) nun sind, erkennen Filmfans wohl am besten, wie die Zeit verflogen ist: 20 Jahre ist es her, dass Harry Potter seine einladung an die zauberschule Hogwarts erhalten hat und dort gemeinsam mit seinen Freunden den sagenumwobenen Stein der Weisen vor dem bösen zauberer Voldemort schutzen wollte. Sieben weitere Filme setzten die Reihe fort und waren extrem erfolgreich. Auch heute noch begeistern die Filme und die dazugehörigen Bücher Fantasy-Fans in jedem Alter.
3 / 11
Harry Potter und der Stein der Weisen

Daran, wie erwachsen die drei Hauptdarsteller Daniel Radcliff, Rupert Grint und Emma Watson (Bild, als ihre Rollen Harry Potter, Ron Weasley und Hermine Granger) nun sind, erkennen Filmfans wohl am besten, wie die Zeit verflogen ist: 20 Jahre ist es her, dass Harry Potter seine einladung an die zauberschule Hogwarts erhalten hat und dort gemeinsam mit seinen Freunden den sagenumwobenen Stein der Weisen vor dem bösen zauberer Voldemort schutzen wollte. Sieben weitere Filme setzten die Reihe fort und waren extrem erfolgreich. Auch heute noch begeistern die Filme und die dazugehörigen Bücher Fantasy-Fans in jedem Alter. © Warner

Bevor sie den Sprung auf die Leinwand schaffte, kannten viele die Archäologin
4 / 11
Lara Croft: Tomb Raider

Bevor sie den Sprung auf die Leinwand schaffte, kannten viele die Archäologin "Lara Croft" schon aus der Videospielreihe. 2001 wurden die Abenteuer der reichen Erbin dann verfilmt - mit Angelina Jolie in der Hauptrolle. 2003 erschien die Fortsetzung "Die Wiege des Lebens", ebenfalls mit Jolie. Als 2013 die Spielereihe mit "Tomb Raider" gerebootet wurde, entschloss man sich, auch die Filme neu aufzulegen. Dies passierte 2018 mit Alicia Vikander als Lara Croft.

Hierbei handelt es sich zwar nicht um eine Filmreihe, allerdings zählt das Geschichtsdrama
5 / 11
Pearl Harbor

Hierbei handelt es sich zwar nicht um eine Filmreihe, allerdings zählt das Geschichtsdrama "Pearl Harbor" zu den bekanntesten Filmen aus dem Jahr 2001. Die Handlung spielt zur Zeit des Angriffs der Japaner auf Pearl Harbor 1941 im Zweiten Weltkrieg. Hauptdarsteller sind Ben Affleck, Josh Hartnett und Kate Beckinsale, deren Rollen während der Geschehnisse in ein kompliziertes Liebesdreieck verwickelt werden.  © Buena Vista International

Bridget Jones (Rene Zellweger) ist über 30, Single und mit ihrem Körper unzufrieden. Im Verlauf des Filmes will sie das alles ändern - wobei ihr regelmäßig witzige Pannen und Missgeschicke passieren. Die romantische Komödie begleitet die Britin auf ihrem Weg durch Diäten und Dates, wobei schon bald zwei Männer in den Fokus ihres Interesses geraten: Ihr Chef Daniel (Hugh Grant) und der Anwalt Mark (Colin Firth). Die chaotische Liebesgeschichte war so erfolgreich, dass noch zwei weitere Teile gedreht wurden.
6 / 11
Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück

Bridget Jones (Rene Zellweger) ist über 30, Single und mit ihrem Körper unzufrieden. Im Verlauf des Filmes will sie das alles ändern - wobei ihr regelmäßig witzige Pannen und Missgeschicke passieren. Die romantische Komödie begleitet die Britin auf ihrem Weg durch Diäten und Dates, wobei schon bald zwei Männer in den Fokus ihres Interesses geraten: Ihr Chef Daniel (Hugh Grant) und der Anwalt Mark (Colin Firth). Die chaotische Liebesgeschichte war so erfolgreich, dass noch zwei weitere Teile gedreht wurden. © ZDF Alex Bailey

Ein wundervoller Soundtrack und ganz viel Crème brûlée bietet der französische Film
7 / 11
Die fabelhafte Welt der Amelie

Ein wundervoller Soundtrack und ganz viel Crème brûlée bietet der französische Film "Die fabelhafte Welt der Amelie". Audrey Tautou prägte diese Rolle und verhalf dem Film damit zu internationalem Erfolg. Die schüchterne Amelie lebte bereits als Kind in ihrer Märchenwelt und schafft es während des Filmes langsam, ihr richtiges Leben zum Guten zu wenden. Dabei werden viele kleine Geschichten über die Menschen in ihrem Umfeld erzählt. © -

Harte Kerle, schnelle Autos und viele Explosionen:  Sage und schreibe neun Filme zählt die
8 / 11
The Fast and the Furious

Harte Kerle, schnelle Autos und viele Explosionen:  Sage und schreibe neun Filme zählt die "Fast and the Furious"-Filmreihe bereits, zwei weitere Teile sind schon in Planung. Dabei düsten die Hauptfiguren bereits durch die ganze Welt, unter anderem nach Japan und Dubai. Die zentralen Figuren sind hier unter anderem Dominic Toretto (Vin Diesel), Luke Hobbs (Dwayne "The Rock" Johnson), Deckard Shaw (Jason Statham) und Brian O'Conner, der vom 2013 verstorbenen Paul Walker verkörpert wurde. © Universal

Auch Oger können Helden sein: Das bewies Shrek im gleichnamigen Animationsabenteuer von 2001. Zusammen mit seinem Freund Esel macht er sich auf die Suche nach der entführten Prinzessin Fiona, um wieder Ruhe in seinem Sumpf zu bekommen. Dass daraus ein verrücktes Abenteuer voller Humor und Schmetterlinge im Bauch wird, überrascht kaum. Weil die Abenteuer von Shrek und seinen Freunden so beliebt beim Publikum waren, gab es noch drei weitere Fortsetzungen, die unter anderem die beliebte Figur des Gestiefelten Katers einführten.
9 / 11
Shrek – Der tollkühne Held

Auch Oger können Helden sein: Das bewies Shrek im gleichnamigen Animationsabenteuer von 2001. Zusammen mit seinem Freund Esel macht er sich auf die Suche nach der entführten Prinzessin Fiona, um wieder Ruhe in seinem Sumpf zu bekommen. Dass daraus ein verrücktes Abenteuer voller Humor und Schmetterlinge im Bauch wird, überrascht kaum. Weil die Abenteuer von Shrek und seinen Freunden so beliebt beim Publikum waren, gab es noch drei weitere Fortsetzungen, die unter anderem die beliebte Figur des Gestiefelten Katers einführten. © -

20 Jahre ist es inzwischen her, dass der smarte Danny Ocean (George Clooney) zehn Männer um sich scharrte, um das Casino von Terry Benedict (Andy Carcia, Bild) auszurauben und seine Exfrau zurückzugewinnen. Nicht nur wegen der hochkarätigen Besetzung (unter anderem mit Matt Damon und Brad Pitt) verbuchte der Film so viele Besucher in den Kinos, auch die ausgetüftelte Story gefiel der breiten Masse. Dies führte zu zwei Fortsetzungen - Ocean's 12 und Ocean's 13, bei dem alle Darsteller ihre Rollen wieder besetzten.
10 / 11
Ocean's 11

20 Jahre ist es inzwischen her, dass der smarte Danny Ocean (George Clooney) zehn Männer um sich scharrte, um das Casino von Terry Benedict (Andy Carcia, Bild) auszurauben und seine Exfrau zurückzugewinnen. Nicht nur wegen der hochkarätigen Besetzung (unter anderem mit Matt Damon und Brad Pitt) verbuchte der Film so viele Besucher in den Kinos, auch die ausgetüftelte Story gefiel der breiten Masse. Dies führte zu zwei Fortsetzungen - Ocean's 12 und Ocean's 13, bei dem alle Darsteller ihre Rollen wieder besetzten. © Cinetext Bildarchiv

Animeserien und -filme sind dank Netflix und Co inzwischen längst für ein internationales Publikum abrufbar und erfreuen sich auch immer wachsenderer Beliebtheit. Vor 20 Jahren war das noch anders - Chihiros Reise ins Zauberland war einer der ersten großen Erfolge weltweit. Das Studio Ghibli produzierte bereits vorher Animefilme, wurde aber durch die Abenteuer der kleinen Chihiro, die einen Weg sucht, um ihre verzauberten Eltern zu retten, international bekannt. Er war lange Zeit der weltweit erfolgreichste Animefilm (nach Einspielergebnissen) und ist der meistausgezeichnete Zeichentrickfilm.
11 / 11
Chihiros Reise ins Zauberland

Animeserien und -filme sind dank Netflix und Co inzwischen längst für ein internationales Publikum abrufbar und erfreuen sich auch immer wachsenderer Beliebtheit. Vor 20 Jahren war das noch anders - Chihiros Reise ins Zauberland war einer der ersten großen Erfolge weltweit. Das Studio Ghibli produzierte bereits vorher Animefilme, wurde aber durch die Abenteuer der kleinen Chihiro, die einen Weg sucht, um ihre verzauberten Eltern zu retten, international bekannt. Er war lange Zeit der weltweit erfolgreichste Animefilm (nach Einspielergebnissen) und ist der meistausgezeichnete Zeichentrickfilm.