13°

Freitag, 20.09.2019

|

Bahn, Benzin, Flugsteuer: Das ändert das Klimapaket

Diesel wird teurer - Neue Ölheizungen ab 2026 verboten - vor 5 Stunden

BERLIN  - Über Monate hinweg hat die Große Koalition über die Einzelmaßnahmen des Klimapakets verhandelt. Währenddessen stieg der Druck von Seiten der Fridays-For-Future-Bewegung und anderer Klimaaktivisten. Jetzt konnte sich die Regierung auf ein Klimapaket einigen. Wir haben die beschlossenen Punkte zusammengestellt. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Bildergalerien
Politik

Klima-Paket tastet Bayerns Abstandregel für Windräder nicht an

Merkel: Regelung im Freistaat bekommt einen "Bstandsschutz" - vor 4 Stunden


BERLIN  - Die umstrittene bayerische Mindestabstandsregel für neue Windkraftanlagen wird durch das neue Klimaschutz-Paket der großen Koalition nicht angetastet. "Die bestehende Abstandsregel 10H in Bayern bleibt erhalten", heißt es im Beschlusspapier der Berliner Koalitionsspitzen, das am Freitag veröffentlicht wurde. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Kritik am Klimapaket: "Versagen auf ganzer Linie"

Deutsche Umwelthilfe und Oppositionsparteien sind mehr als unzufrieden - vor 4 Stunden


BERLIN  - Über Monate hinweg hat die Große Koalition über die Einzelmaßnahmen des Klimapakets verhandelt. Jetzt konnte sich die Regierung auf eine Vielzahl an Maßnahmen einigen. Doch die Neuerungen stoßen nicht bei allen auf Begeisterung und Lob. Neben der Klimaschutzbewegung Fridays for Future und der Deutschen Umwelthilfe kritisieren auch die Oppositionsparteien die Pläne. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bahnfahren, Benzin, Flugsteuer: Das ändert sich durch das Klimapaket

Diesel wird teurer - Neue Ölheizungen ab 2026 verboten - vor 5 Stunden


BERLIN  - Über Monate hinweg hat die Große Koalition über die Einzelmaßnahmen des Klimapakets verhandelt. Währenddessen stieg der Druck von Seiten der Fridays-For-Future-Bewegung und anderer Klimaaktivisten. Jetzt konnte sich die Regierung auf ein Klimapaket einigen. Wir haben die beschlossenen Punkte zusammengestellt. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

  Bahnfahren wird billiger, Fliegen teurer: Die Inhalte des Klimapakets

vor 6 Stunden


Lange hat die Große Koalition um das Klimapaket gerungen, jetzt steht fest: Das Paket der schwarz-roten Koalition für mehr Klimaschutz soll ein Gesamtvolumen von mehr als 50 Milliarden Euro haben. Zur Finanzierung soll es weder neue Schulden noch eine Klimaanleihe geben. Die Maßnahmen betreffen nahezu alle Bürger. [mehr...]

Einigung im Klima-Paket: Diesel und Benzin soll teurer werden

Ein zweiter Schwerpunkt des Klimapakets ist der Gebäudebereich - vor 7 Stunden


BERLIN   - Stundenlang haben Union und SPD um einen großen Plan gerungen, damit Deutschand die Klimaziele einhält. Nun ist ein Paket geschnürt. [mehr...] (20) 20 Kommentare vorhanden

Globaler Klimastreik: Das ist heute in der Region geplant!

Unter #allefürsklima ruft die FFF-Bewegung alle Generationen zur Demo auf - 20.09. 07:50 Uhr


NÜRNBERG  - Unter dem Hashtag #allefürsklima rufen die "Fridays for Future"-Veranstalter am Freitag zum weltweiten Klimastreik auf: Auch Schüler in der Region wollen auf die Straße gehen. Das Besondere: Diesmal sind explizit alle Generationen zum Klimaprotest eingeladen. Wir haben alle Infos! [mehr...] (45) 45 Kommentare vorhanden

Globaler Klimastreik: Proteste in fast 160 Staaten geplant

Demos auch in Franken erwartet - Aktionen auf der ganzen Welt - 20.09. 07:46 Uhr


BERLIN  - Greta Thunberg und ihr Schulstreik für mehr Klimaschutz hat weltweit Menschen zu Demonstrationen inspiriert. Wie viele es inzwischen sind, dürfte eine globale Streikwoche zeigen, die nun beginnt. Lässt sich die Politik von dem Massenprotest beeindrucken?
[mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Schamane bezeichnet Putin als "Dämon": Festnahme

Mann wollte Russlands Staatschef bei Pilgerreise aus dem Kreml verbannen - 19.09. 19:51 Uhr


ULAN-UDE  - Ein Schamane hat Russlands Präsidenten Wladimir Putin als Dämon bezeichnet - und ist dafür in Sibirien festgenommen worden. Medienberichten zufolge stürmten am Donnerstagmorgen am Baikalsee maskierte Polizisten das Zelt des Mannes und nahmen ihn ohne Angaben von Gründen mit. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Die Kommentare der Politikredaktion

Klima-Durchbruch der GroKo: Nicht perfekt, aber solide

Das deutsche Klimaschutzpaket enthält viele sinnvolle Maßnahmen


BERLIN  - Das Gesetzespaket der Bundesregierung stößt auf viel Kritik. Doch die Unzufriedenen übersehen, dass Politik die Kunst des Machbaren ist. Ein Kommentar von unserem Berlin-Korrespondenten Harald Baumer. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Fall Renate Künast: Justizentscheidung macht fassungslos

Berliner Gericht: Politikerin muss sich Angriffe wie "Stück Scheiße" gefallen lassen


NÜRNBERG  - "In Deutschland darf man manche Sachen ja nicht mehr sagen": Mit diesem Satz ernet man in rechten Kreisen gerantiert Zustimmung. Wie gegenstandslos er ist, zeigt eine Justizentscheidung im Fall Renate Künast. Allerdings auf eine Art und Weise, die NN-Redakteur Manuel Kugler unerträglich findet. Ein Kommentar. [mehr...] (20) 20 Kommentare vorhanden

Kommentar: Spahns Verzicht auf Medikamenten-Kontrollen ist fahrlässig

Der Gesundheitsminister begeht hier einen klaren Fehler


NÜRNBERG  - Der Zug ist abgefahren: Die nach Indien oder China verlagerte Produktion von pharmazeutischen Wirkstoffen lässt sich nicht mehr nach Europa zurückholen - und das ist fatal, kommentiert NN-Redakteur Dieter Schwab. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Welches Zitat stammt wirklich von Trump?

© NICHOLAS KAMM / AFP

Hat er das gesagt - oder doch nicht? Testen Sie hier Ihr Trump-Wissen!

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Screenshot

Frage 1/17:

"Es schneit und friert in New York. Wir brauchen globale Erwärmung!"

Ja - das war ein Tweet von Trump vom 7. November 2012.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© dpa

Frage 2/17:

"Ich liebe ihren oberen Körper."

Ja - das sagte Trump über das Aussehen von Halle Berry in der "Howard Stern Show" am 6. Februar 2013.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© dpa

Frage 3/17:

"Ich will nichts schwabbeln sehen."

Nein - das hat nicht Trump gesagt, sondern Heidi Klum in der 11. Staffel von "Germany's Next Top Model" (GNTM) am 30. März 2018.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© ANDREW YATES/AFP/Getty Images

Frage 4/17:

"Es wird jetzt interessant - Quietschender-Hintern-Zeit nenne ich das."

Nein - es war Manchester Uniteds Trainer Alex Ferguson, der so den Kampf um die Premier-League-Meisterschaft kommentierte.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Brendan Smialowski / AFP

Frage 5/17:

"Das hier ist mehr Arbeit als früher. Ich dachte, es wäre leichter."

Ja – so antwortete Trump in einem Reuters-Interview am 28. April 2017.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Electronic Arts/dpa/tmn

Frage 6/17:

"Nur ich kann ewig leben."

Nein – das sagt Lord Voldemort in dem Harry-Potter-Band "Heiligtümer des Todes".

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Evan Vucci / dpa

Frage 7/17:

“Meine Finger sind lang und schön, wie gut dokumentiert wurde, auch andere Teile meines Körpers."

Ja – das war Trumps Reaktion auf eine spöttische Bemerkung im Spy Magazine, in auf die er am 4. März 2011 in einem Interview mit der Promiseite "Page Six" der New York Post antwortete.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Wolfgang Kumm / dpa

Frage 8/17:

"Wir können keinen Leuten trauen, die solch schlechtes Essen haben."

Nein – diese Aussage über die Briten machte Frankreichs Präsident Jacques Chirac am Rande des Treffens mit Bundeskanzler Gerhard Schröder und Russlands Präsident Wladimir Putin in Kaliningrad am 3. Juli 2005.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Rick Wilking/AFP

Frage 9/17:

"Ich habe ein gewinnendes Naturell. Ich weiß zu gewinnen."

Ja – das sagte Trump beim ersten TV-Duell gegen Hillary Clinton am 27. September 2016.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© dpa

Frage 10/17:

"Du kommst nie bis zum Gesicht, weil der Body so gut ist."

Ja – das sagte Donald Trump über das Äußere von Paris Hilton in der "Howard Stern Show" am 7. Januar 2004.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Screenshot

Frage 11/17:

"Lerne immer von den Fehlern anderer, nicht von deinen eigenen – das ist der viel billigere Weg."

Ja – das ist ein Trump-Tweet vom 23. Dezember 2013.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© David Giesbrecht/AP/dpa

Frage 12/17:

"Für die von uns, die es bis an die Spitze der Nahrungskette schaffen, darf es keine Gnade geben."

Nein – dieser Satz stammt von Frank Underwood aus der Netflix-Serie "House of Cards".

© NICHOLAS KAMM / AFP

© TIMOTHY A. CLARY / AFP

Frage 13/17:

"Wenn dich jemand angreift, zögere nicht. Ziele auf die Halsschlagader. Schlage massiv zurück!"

Ja – diesen Rat gibt Trump in einem 16 Seiten langen Kapitel über Rache in seinem Buch "Think Big And Kick Ass".

© NICHOLAS KAMM / AFP

© ANDREW LIPOVSKY/AFP/Getty Images

Frage 14/17:

"Sich zu entschuldigen ist eine großartige Sache. Allerdings musst du dafür unrecht haben."

Ja – das hat Trump gesagt im Gespräch mit Jimmy Fallon in dessen "Tonight Show" am 12. September 2015.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Twentieth Century Fox Film Corporation 2007

Frage 15/17:

"Um beliebt zu sein, muss man nett sein, jeden Tag. Um gehasst zu werden, muss man gar nichts tun."

Nein – das sagt Homer Simpson in der Serie "Die Simpsons".

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Brendan Smialowski/AFP/Getty Images

Frage 16/17:

"Schwarze Typen zählen mein Geld. Ich hasse das."

Ja – so wird Trump zitiert in USA Today vom 20. Mai 1991. Das Foto zeigt Trump am 27. Februar 2017 bei einem Treffen im Oval Office mit Repräsentanten von Universitäten mit überwiegend schwarzer Studierendenschaft.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© John Taggart / Pool/BLOOMBERG POOL/dpa

Frage 17/17:

"Ich habe Ideen, die die menschliche Existenz in den nächsten 100 Jahren besser machen kann. Punkt."

Nein – das hat Rapper Kanye West gesagt in der Talkshow von Ellen DeGeneres am 19. Mai 2016. Hier geht es zu unserem Themenarchiv: Alles über Donald Trump

© NICHOLAS KAMM / AFP

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!