Mittwoch, 21.04.2021

|

Drohungen und Beleidigungen: Lauterbach zeigt 69 Absender an

SPD-Gesundheitspolitiker: Bringe "nur das Nötigste zur Anzeige" - 20.04. 14:01 Uhr

BERLIN  - Karl Lauterbach, der in der Pandemie manchen als Panikmacher gilt und eine harte Linie im Kampf gegen das Virus vertritt, wehrt sich: Er will juristisch gegen einige Anrufer und Absender vorgehen, die ihn aufs Ärgste beleidigt haben. Der SPD-Politiker sieht sich indes nicht als einziges Opfer. [mehr...]

Bildergalerien
Politik

Niederlande: Geschäfte und Terrassen öffnen wieder

Regierung räumt ein: Lockerungen seien riskant - vor 5 Stunden


AMSTERDAM  - Trotz anhaltend hoher Infektionszahlen werden in den Niederlanden die Corona-Maßnahmen gelockert. Weitere Informationen finden Sie in unserem Live-Ticker. [mehr...]

Biden über Floyd-Prozess: Weißes Haus in Erklärungsnot

US-Präsident bete für das "richtige Urteil" - vor 6 Stunden


WASHINGTON  - Eine Äußerung von US-Präsident Joe Biden zum aufsehenerregenden Prozess um die Tötung des Afroamerikaners George Floyd bringt das Weiße Haus in Erklärungsnot. Biden sagte am Dienstag, er bete dafür, dass das "richtige Urteil" gefällt werde. [mehr...]

Umfrage-Hammer! Union stürzt ab - Grüne auf Platz eins

Änderung der politischen Stimmung wird deutlicher - vor 7 Stunden


BERLIN  - Nach der Ausrufung von Annalena Baerbock und Armin Laschet als Kanzlerkandidaten von Grünen und Union sind die Forsa-Umfragewerte von CDU und CSU eingebrochen - die Grünen hingegen rücken auf Platz eins vor. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Tübingen: Mehr Freiheit für Geimpfte mit Impfausweis

Seit dem 16. März kostenlos testen - vor 8 Stunden


TÜBINGEN  - Wer vollständig geimpft ist, muss in Tübingen keinen Schnelltest machen und kein Tagesticket vorweisen, um Einzelhandel und Kultureinrichtungen zu nutzen. Nach Auskunft von Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) vom Dienstag, genügt es, wenn Kunden ihren Impfausweis vorzeigen. [mehr...]

Striktere Corona-Regeln: Bayern könnte auf Bundes-Notbremse draufsatteln

Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) mit Andeutungen - vor 9 Stunden


MÜNCHEN  - Die umstrittene bundesweite Notbremse ist noch nicht beschlossen, die bayerische Staatsregierung denkt aber schon über Ausweitungen nach. Besonders für die Schulen könnte es im Freistaat etwas strenger kommen. Beim Impfen geht es indessen stetig vorwärts. [mehr...]

Annalena Baerbock: Die mit den Grünen tanzt

Wer ist die Frau, der manche den Sprung ins Kanzleramt zutrauen? - vor 9 Stunden


NÜRNBERG  - Sie ist erst 40 Jahre alt und zählt jetzt schon zu den bekanntesten Politikerinnen der Bundesrepublik: Annalena Baerbock. Inzwischen ist sie Kanzlerkandidatin ihrer Partei, die geschlossen hinter ihr steht. Wer steckt hinter der Person der Grünen-Chefin, und wie erklärt sich ihrer rascher Aufstieg? Ein Porträt. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Die Kommentare der Politikredaktion

K-Fragen: Bitte klare Regeln statt archaischer Macht-Rituale!

Alle Parteien brauchen Verfahren für die Rekrutierung von Spitzenpersonal


NÜRNBERG  - Es war eher ein Aufatmen als ein Jubel: Endlich haben CDU und CSU ihren Kanzlerkandidaten gefunden - Laschet, nicht Söder. Aber können wir uns solche Machtkämpfe noch erlauben? Eigentlich nicht, kommentiert NN-Chefredakteur Alexander Jungkunz. [mehr...]

Kommentar zur Bundesnotbremse: Mittlerweile ist es viel zu spät

Ein Generalversagen der Politik kostet viele Menschen das Leben


NÜRNBERG  - Der Bundesvorstand der CDU hat am Montagabend die Liveticker der Springer-Presse gefüllt - und es nebenbei tatsächlich doch noch geschafft, ein unwürdiges Polit-Schauspiel zu beenden. Die Union hat einen Kanzlerkandidaten. Gratulation. Die Entscheidungsträger könnten sich also wieder einer bedrohlichen Pandemie widmen. Für die Bundesnotbremse aber, findet Sebastian Böhm, ist es viel zu spät. Ein Kommentar über ein Generalversagen, das unerträglich vielen Menschen das Leben kostet. [mehr...]

Kommentar: Markus Söder ist ein politischer Jäger

Seehofer wurde von dem Nürnberger bereits regelrecht zermürbt


NÜRNBERG  - Eine Sache hat Markus Söder in den vergangenen 30 Jahren mehrfach bewiesen: Wenn er etwas will, dann lässt er nicht locker. Ein Kommentar von NZ-Chefredakteur André Fischer. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Nach Kräftemessen: Söders Macht ist gewachsen, vorerst

Söder hat in letzter Sekunde den Weg freigemacht und die rote Linie nicht überschritten


MÜNCHEN  - Markus Söder war der Kanzlerkandidatur nahe, sehr nahe. Im letzten Moment hat er den beispiellosen Machtkampf mit der CDU beendet. Das macht ihn zum Gewinner, jedenfalls im Moment. Doch es gibt viele Verletzte, die sich später rächen könnten. Ein Kommentar von NN-Korrespondent Roland Englisch. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Kommentar zu neuer Studie: Die Bildungspolitik ist verheerend

Die aktuelle ifo-Studie zeigt, wie wenig unsere Kinder lernen


MÜNCHEN  - Kinder und Jugendliche sind täglich zwar fast 45 Minuten länger mit Schule beschäftigt als noch während des ersten Lockdowns - aber mit 4,3 Stunden immer noch drei Stunden weniger als vor dem Corona-Ausbruch. Das kam bei einer bundesweite Befragung von 2122 Eltern durch das Münchner ifo-Institut heraus. Das Ergebnis ist ein Schlag in die Magengrube der deutschen Bildungspolitik, kommentiert Redakteurin Kathrin Walther. [mehr...]

Nur die halbe Wahrheit: Die bayerischen Pläne für einen Islamunterricht

Einführung eines Wahlpflichtfaches wird im Landtag debattiert


NÜRNBERG  - In diesen Tagen debattieren die Abgeordneten im bayerischen Landtag über die Einführung eines Wahlpflichtfaches Islamischer Unterricht an den Schulen. Er soll ab kommendem Schuljahr starten. Ein vollwertiger Religionsunterricht, den viele wünschen, ist das nach wie vor nicht. Was das Kultusministerium versäumt hat - ein Kommentar von NN-Redakteur Michael Kasperowitsch. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Strahlende Sieger, bizarre Auftritte: Testen Sie Ihr Bundestagswahl-Wissen!

© Harald Sippel

Unvergessliche Momente, legendäre Zitate und bizarre Auftritte: Testen Sie Ihr Wissen über die Geschichte der Bundestagswahlen in unserem Quiz.

© imago stock&people, NN

© imago stock&people, NN

Frage 1/10:

Welcher dieser CSU-Politiker war nie Kanzlerkandidat?

© Matthias Niese

© Matthias Niese

Frage 2/10:

Was geschah beim legendären Wolfratshauser Frühstück?

© imago stock&people via www.imago-images.de, imago images/Dieter Bauer

© imago stock&people via www.imago-images.de, imago images/Dieter Bauer

Frage 3/10:

Welches legendäre Zitat stammt nicht von Helmut Schmidt?

© Michael Matejka

© Michael Matejka

Frage 4/10:

Was schadete SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück im Wahlkampf 2013?

© Hermann J. Knippertz via www.imago-images.de, imago images/Hermann J. Knippertz

© Hermann J. Knippertz via www.imago-images.de, imago images/Hermann J. Knippertz

Frage 5/10:

Wie oft musste sich ein Kanzler einem konstruktiven Misstrauensvotum stellen?

© Günter Distler

© Günter Distler

Frage 6/10:

Wer erklärte "Wir haben die Wahl gewonnen", obwohl es am Ende gar nicht stimmte?

© Wolfgang Kumm/dpa

© Wolfgang Kumm/dpa

Frage 7/10:

Wann zogen die Grünen in den Bundestag ein?

© via www.imago-images.de, imago images/sepp spiegl

© via www.imago-images.de, imago images/sepp spiegl

Frage 8/10:

Mit dem "Guidomobil" tourte Guido Westerwelle 2002 durchs Land. Wie viel Prozent wollte er holen?

© imago stock&people via www.imago-images.de, imago images/Ferdinand Hartung

© imago stock&people via www.imago-images.de, imago images/Ferdinand Hartung

Frage 9/10:

Die Union ist Dauersieger bei Bundestagswahlen. Wann aber holte die SPD die meisten Zweitstimmen?

© Harald Sippel

© Harald Sippel

Frage 10/10:

Schröder legte bei der TV-Elefantenrunde 2005 einen bizarren Auftritt hin. Was sagte er später dazu?

© Harald Sippel

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Bundestagswahl 2021

Das verdienen Bundestagsabgeordnete

Im Jahr sind es aktuell über 120.000 Euro - 19.01. 16:29 Uhr

NÜRNBERG - Sind Sie gerne unterwegs, halten Reden und streiten sich bevorzugt mit Ihren Kollegen über den richtigen Weg zu einem bestimmten Ziel? Dann wäre vielleicht Bundestagsabgeordneter ein Job für Sie, vorausgesetzt Sie gewinnen die Wahl. Gut bezahlt ist der Job in jedem Fall. Wir haben zusammengestellt, welches Gehalt und welche weiteren Zahlungen Bundestagsabgeordnete erhalten. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Biden übernimmt in den USA

Von wegen nur alte weiße Männer: Das ist Bidens Kabinett

Die Minister und Schlüsselfiguren der neuen US-Regierung im Überblick - 18.01. 11:53 Uhr

Bilder

NÜRNBERG - Die Zeiten, in denen fast ausschließlich die vielgescholtenen alten weißen Männer die Politik der USA bestimmt haben, gehen zu Ende: Joe Biden hat um sich ein Kabinett geschart, das so vielfältig ist wie Amerika. Wir stellen die Schlüsselfiguren der neuen US-Regierung vor. Darunter: die erste Ureinwohnerin in einem Bundeskabinett und der erste offen homosexuelle Minister. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Wer hat das gesagt? Berühmte Zitate im Quiz

Im Verlauf der Geschichte sind viele Zitate gefallen, die mit der Zeit berühmt geworden sind. Von den meisten haben Sie sicherlich schon gehört. Aber wissen Sie auch, von wem die jeweiligen Zitate stammen? Testen Sie ihr Wissen im "Wer hat das gesagt?"-Quiz.

Frage 1/12:

"Ich bin ein Berliner."

Frage 2/12:

"Wir müssen mehr Demokratie wagen."

Frage 3/12:

"Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein gewaltiger Sprung für die Menschheit."

Frage 4/12:

"Ich habe versucht, die Welt zu verändern. Aber es ist eine Illusion."

Frage 5/12:

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."

© Nordbayern

© Nordbayern

Frage 6/12:

"Veni. Vidi. Vici. - Ich kam. Ich sah. Ich siegte."

Frage 7/12:

„Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

Frage 8/12:

„Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.“

Frage 9/12:

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

Frage 10/12:

„I have a dream.“

Frage 11/12:

„Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.“

Frage 12/12:

„Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinien, man weiß nie, was man bekommt.“