Donnerstag, 21.11.2019

|

Obdachloser flüchtet vor Kälte - und bekommt einen Job

Bildergalerien
Nachrichten

Korruption: Israels Regierungschef Netanjahu soll vor Gericht

Nach Polizeiangaben handelte es sich dabei um illegale Schenkungen - vor 3 Stunden


JERUSALEM  - Mitten in die Bemühungen in Israel, eine neue Regierung zu bilden, entscheidet der Generalstaatsanwalt über die Korruptionsanklagen gegen Ministerpräsident Netanjahu. Unklar ist, was das für dessen politische Zukunft bedeutet. [mehr...]

Nachfolger für das Bratwursthäusle: "Bloß keine Kette bitte!"

Nürnberger hoffen auf fränkische Küche - Kommt jetzt Münchner Bier? - 21.11. 05:26 Uhr


NÜRNBERG  - Wer das Bratwursthäusle künftig betreiben soll, ist weiterhin unklar. Der Rückzug von Werner Behringer sorgt aber auch in der Stadt für Sorgen. Nürnberger hoffen jetzt auf fränkische Küche - und wissen, was sie nicht wollen. [mehr...] (24) 24 Kommentare vorhanden

Auktion von Nazi-Gegenständen weckt größeres Interesse als erwartet

2016 etwa ging eine Uniformjacke von Hitler für 275.000 Euro über den Tisch - vor 4 Stunden


GRASBRUNN  - Um eine Auktion von Gegenständen aus der Nazi-Zeit gibt es schon im Vorfeld Wirbel. Kritiker hätten die Versteigerung gerne verboten. Der Veranstalter berichtet von einem umso größeren Andrang. [mehr...]

Diese Eigenschaft macht Frauen für Männer unattraktiv

Hohe Intelligenz schreckt viele Männer laut Wissenschaftlern ab - vor 3 Stunden


WARSCHAU   - Wie wichtig ist Männern die Intelligenz bei der Wahl der potentiellen Partnerin? Dieser Frage sind polnische Wissenschaftler in einem Experiment nachgegangen - mit einem teils sehr überraschendem Ergebnis. [mehr...]

Nürnberg: Tierschutzbund startet Kampagne #RespektTaube

Die Vögel würden oft getötet oder vertrieben - vor 3 Stunden


NÜRNBERG  - Dort, wo Menschen bummeln, shoppen und essen, sind Tauben nicht weit. Nürnberg ist da keine Ausnahme. Die Vögel sind nicht übermäßig beliebt, Tierhasser greifen bisweilen sogar zu brutalen Methoden, um das Federvieh loszuwerden. Eine Kampagne soll die Taube jetzt in ein besseres Licht rücken. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Mann sticht auf Hund ein: Tier in Lebensgefahr

Tier erlitt Stichverletzungen - 56-Jähriger stürzte außerdem bei Rangelei - vor 6 Stunden


NÜRNBERG  - Bei einer Rauferei zwischen zwei Hunden nahe des Dutzendteichs (Stadtteil Ludwigsfeld) hat ein unbekannter Hundehalter einen 56-Jährigen und dessen Hund verletzt. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise zu dem Vorfall in der Nacht zum Donnerstag. [mehr...]

In U-Bahngleise gestürzt: 36-Jährige in Lebensgefahr

Frau erlitt schwerste Kopfverletzungen - Polizei geht von Unfall aus - vor 6 Stunden


NÜRNBERG  - Bei einem Sturz im U-Bahnhof Friedrich-Ebert-Platz hat eine 36 Jahre alte Frau am Mittwochabend schwere Verletzungen erlitten. Die Kripo geht derzeit von einem Unfall aus. [mehr...]

Bilder

Lesung, Musik & Romantik: Unsere Wochenendtipps

Die Veranstaltungshinweise für die kommenden Tage - 21.11. 06:25 Uhr

NÜRNBERG  - Weihnachten rückt immer näher. Demzufolge läuft auf Gut Wolfgangshof in Anwanden ein romantischer Markt ab. Große Stars wie Conchita und Peter Kraus bevölkern an diesem Wochenende die Bühne der Meistersingerhalle. Daneben steigen die Türkisch-Deutschen Literaturtage in der Villa Leon, die Erzählnacht im Kulturforum & die Lesung mit Deniz Yücel im Z-Bau. [mehr...]

Podcast

Horch amol: "Die Guten stehen für nix"

Ein Podcast über kommunalpolitisches Engagement und lokale Berichterstattung - 20.11. 18:30 Uhr

NÜRNBERG  - Im Podcast von NN-Chefredakteur Michael Husarek und Online-Chef Matthias Oberth ist Stefan Kick zu Gast. Der 47-Jährige ist bei den Nürnberger "Guten" aktiv, kandidiert für den Stadtrat und hat sich vor wenigen Tagen auf Twitter einen kleinen digitalen Schlagaustausch mit dem NN-Chefredakteur geliefert hat. Nachdem die Worte "vom Käseblatt zum Anzeigenblatt" gefallen sind, war es Zeit für ein analoges Gespräch Aug' in Aug'. [mehr...]

Das 265. Frankenderby

Club oder Kleeblatt? Frankens Promis tippen das Derby

Von der Staatskanzlei bis ins Spaßtheater: Der Lokalvergleich bewegt die Region

Die Promi-Tipps

NÜRNBERG/FÜRTH - Zu diesem Spiel hat (fast) jeder eine Meinung. Wenn die SpVgg Greuther Fürth und der 1. FC Nürnberg am Sonntag in der Kleeblattstadt zum 265. Mal um den Derbysieg streiten, geht auch der Puls der fränkischen Prominenten in die Höhe. Die Tipps zum prestigeträchtigen Lokalvergleich, zum traditionsreichsten Derby Deutschlands, hier kommen sie! [mehr...]

Das große Quiz zum Frankenderby

© Sportfoto Zink

Am Sonntag ist es soweit: Im Fürther Ronhof steigt das 265. Frankenderby zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem 1. FC Nürnberg. Wir blicken zurück auf vorherige Duelle - und wollen wissen, wie gut Sie sich mit dem historischen Duell auskennen!

© Sportfoto Zink

© Sportfoto Zink / WoZi

Frage 1/10:

Wer entschied das letzte Duell für sich?

© Sportfoto Zink / DaMa

© Sportfoto Zink / WoZi

Frage 2/10:

Die wievielte Auflage des Frankenderby findet am Sonntag statt?

© Sportfoto Zink / DaMa

© Sportfoto Zink / WoZi

Frage 3/10:

Wie oft gewann der Club das Derby?

© Sportfoto Zink / WoZi

© Hans-Joachim Winckler

Frage 4/10:

Wie oft gewann das Kleeblatt das Derby?

© Sportfoto Zink / DaMa

© Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

Frage 5/10:

Wie viele Plätze fasst der Fürther Ronhof?

© Sportfoto Zink / MeZi

© Sportfoto Zink / JüRa

Frage 6/10:

Wie hoch verlor der Club das Derby im Jahr 2014?

© Mark Johnston

Frage 7/10:

Wer traf für das Kleeblatt am häufigsten im Derby?

© Ralf Rödel

Frage 8/10:

Wer bestritt für den Club die meisten Derbys?

© Günter Distler

© Eduard Weigert

Frage 9/10:

Welchem ehemaligen Club-Profi gelang in einem Derby ein Doppelpack?

© Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

© Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

Frage 10/10:

Wie viele aktuelle Fürth-Profis haben Derbyerfahrung?

© Sportfoto Zink

Alles Derby oder was?
Bilder

District Ride kommt 2020 wieder nach Nürnberg

Jetzt ist es offiziell

NÜRNBERG - Wie Red Bull nun bestätigte, wird 2020 erneut der District Ride in Nürnberg stattfinden. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Streit um Jagd bei Dunkelheit in Bayern

"Bescheuerte Idee"

NÜRNBERG - Die Bundesregierung prüft Argumente für und gegen eine Freigabe von Nachtzielgeräten für die Wildschweinjagd. [mehr...] (11) 11 Kommentare vorhanden


Diese Weihnachtsmärkte sollten Sie besuchen

Feierliche Stimmung in Gewölben, vor Krippen und mit Märchen

NÜRNBERG  - Adventszeit ist Vorweihnachtszeit - und die Zeit der Weihnachtsmärkte. Franken bietet zahlreiche Gelegenheiten für Budenzauber und Glühweingenuss. Wir haben ein paar Weihnachtsmärkte der Region für Sie zusammengesucht, die Sie unbedingt besuchen sollten. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Bildergalerien zum Club
Sport

Vor Derby: Fürth verlängert mit Trainer Stefan Leitl

Auch Co-Trainer Andrej Mijatovic bleibt beim Kleeblatt

FÜRTH - Die Spielvereinigung Greuther Fürth hat drei Tage vor dem Franken-Derby die Verträge mit Chefcoach Stefan Leitl und seinem Co-Trainer Andrej Mijatovic vorzeitig um ein Jahr verlängert. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Sport im Bild

Sitzplatz-Ultras: Die Folge mit dem Peep

Hass im Briefkasten: Was uns der treueste Leser des Sportteils schreibt - 20.11. 21:46 Uhr

NÜRNBERG  - Das ist ein besonderer Podcast, ein Sonderpodcast ohne Ice Tigers, Falcons oder Rugby, sondern mit den ganz besonderen Briefen eines Fanboys. Seit drei Jahren widmet Peep Peep der Sportredaktion der Nürnberger Nachrichten handgeschriebene Briefe, die mitunter auch Ratschläge beinhalten, meistens aber Beleidigungen. Die justiziablen Exemplare haben wir aussortiert, den Rest lesen Sebastian Gloser und Sebastian Böhm vor. In dieser Sonderfolge der Sitzplatzultras auf nordbayern.de geht es um den 1. FC Nürnberg und um Peep, gegen Ende auch um Peep. [mehr...]

Kultur und Freizeit

Spitzbart und Sandsäckchen: Der Sandmann wird 60 Jahre alt

Sandmann, lieber Sandmann, es ist noch nicht soweit...

BERLIN - Kulleraugen und Spitzbart, Zipfelmütze, Mäntelchen und Sandsack. Diesen unverwechselbaren Look kennen Generationen von Kindern. Der (Ost)-Sandmann wird 60 Jahre alt. [mehr...]

Lebkuchen-Vielfalt? Bäcker erzählen von ihren Kreationen

In der Weihnachtszeit müssen es einfach Lebkuchen sein

NÜRNBERG - Wenn die Cousine aus Berlin anreist, muss sie immer beim "Düll" Lebkuchen kaufen. Die seien einfach die besten. Andere essen nur die von "Fraunholz" oder von "Nusselt". Die Auswahl an Lebkuchen in Nürnberg ist riesig. [mehr...]

Parteitag: AfD wählt neue Spitze

Meuthen gilt als aussichtsreicher Kandidat

BERLIN - Neben den Wahlen könnte auch die Haltung der Partei zur Identitäre Bewegung Thema auf dem Parteitag in Braunschweig sein. [mehr...]

Deutsche Thomas Cook stellt Betrieb ein

Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt Reisebüros

OBERURSEL - Vor knapp zwei Monaten stellte die deutsche Thomas Cook Insolvenzantrag. Für das Unternehmen gibt es keine Zukunft mehr. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Flüchtiger Straftäter verkauft illegale Hundewelpen

Polizei fasst bundesweit gesuchten Kriminellen

EMSKIRCHEN - Durch den illegalen Verkauf von Hundewelpen fasste die Polizei in Emskirchen einen national gesuchten Verbrecher. Auf den Mann bezogen sich Fahndungsnotierungen in zweistelliger Zahl. [mehr...]

Vierfachmord: Urteil ist rechtskräftig

Lebenslange Haft für den Täter

ANSBACH - Die Revision eines 31-Jährigen gegen das Urteil des Landgerichts Ansbach wurde vom Bundesgerichtshof nun abgelehnt. Damit ist der Richterspruch rechtskräftig, der Mann muss lebenslang in Haft. [mehr...]


Das Wetter in der Region

Freitag bleibt grau - dann kommt die Sonne zurück

Dafür wird das Wochenende überwiegend sonnig - vor 1 Stunde

NÜRNBERG  - Viele Wolken und einstellige Temperaturen - bis Freitag bleibt es im Frankenland noch herbstlich-grau. Regenfrei und etwas milder soll dann aber am Wochenende werden. Endlich soll sich dann auch wieder die Sonne zeigen. [mehr...]

Polizeieinsätze Bildergalerien und Videos

Fall 11: Armut trotz harter Arbeit

Mutter rieb sich an miesen Jobs auf

NÜRNBERG - Manche Menschen schuften und schuften und kommen doch auf keinen grünen Zweig. Anita P. (Name und einige Details geändert) gehört zu dieser Gruppe, nun steht ihr mit ihren beiden Kindern obendrein der Verlust der Wohnung bevor. [mehr...]

Bildergalerien
Die schönsten Fotos der NN-Leser

21. November 1969: Kirchen packten „heiße Eisen“ an

Neue Stilmittel und eine aufrüttelnde Ehrlichkeit prägten den Buß- und Bettag

NÜRNBERG - Der Buß- und Bettag 1969 sprengte den üblichen Rahmen. Er sollte kein Feier- oder zusätzlicher Ruhetag sein. Neben den Gottesdiensten und Abendmahlsfeiern in den evangelischen Kirchen packte die Gesamtgemeinde heiße Eisen an, setzte sich mit verborgener und unbewältigter Schuld auseinander. [mehr...]