24°

Dienstag, 14.07.2020

|

FCN-Hammer! Palikuca muss beim Club gehen

Die Corona-Krise

Merkel und Söder werben für lokale Ausreisesperren

Bei einem regionalen Anstieg der Corona-Zahlen soll schnell gehandelt werden

Live!

HERRENCHIEMSEE - Bei der gemeinsamen Pressekonferenz von Merkel und Söder auf Herrenchiemsee sprachen die Kanzlerin und der Ministerpräsident über regionale Ausreisesperren und Lockdowns. Alle Entwicklungen finden Sie in unserem Live-Ticker. [mehr...]

Der Kulturkampf ums Tempolimit

In den USA sind es Waffen, hierzulande sind es die Autos

NÜRNBERG - Der Streit um ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist nicht rational, sondern emotional aufgeladen, findet Politikredakteur Georg Escher. Keinen guten Job macht dabei unser Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden

Kommentar

Grüne Prioritäten - Das leidige Thema Tempolimit

In ganz Deutschland wird auch weiter heftig diskutiert

NÜRNBERG - Wenn die Grünen im Bund wieder mitregieren, wollen sie als erstes ein Autobahn-Tempolimit von 130 km/h durchsetzen. Donnerwetter! Wenn das Land keine anderen Prioritäten nötig hat - ein Kommentar von NZ-Chefredakteur Stephan Sohr. [ [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Bildergalerien und Videos
Top-Artikel

"Eine Versöhnung": Das sagen Promis zur FCN-Rettung

Wir haben mit Nürnbergs OB, einer Boxerin und einem Bischof gesprochen - vor 3 Stunden


NÜRNBERG  - Sie war eine wahre Befreiung, die Rettung des 1. FC Nürnberg durch ein Last-Minute-Tor von Fabian Schleusener in Ingolstadt. Wie Kommunalpolitiker, eine deutsche Meisterin im Boxen und ein Regionalbischof das alles entscheidende Relegationsspiel erlebt haben, verraten wir hier. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Schnaittacher Doppelmord beschäftigt erneut das Gericht

Der Fall sorgte für große Betroffenheit in der gesamten Region - vor 1 Stunde


NÜRNBERG/SCHNAITTACH  - Hat Stephanie P. mit ihrer Aussage den Ermittlern geholfen, oder hat sie im Gegenteil durch ihre Lügen der Polizei zusätzliche Arbeit gemacht? Das ist die zentrale Frage am zweiten Tag der neu aufgerollten Verhandlung gegen Stephanie P., die im April 2019 wegen Anstiftung zum Mord in zwei Fällen verurteilt wurde. [mehr...]

Doppelmord in Schnaittach: Ingo P. erbt "Mordhaus" nicht

Das Landgericht hat der Erbunwürdigkeitsklage des Neffen stattgegeben - vor 7 Stunden


SCHNAITTACH/NÜRNBERG  - Ingo P., der 2017 seine Eltern Elfriede und Peter P. in deren Haus in Hedersdorf ermordet hat, wird dieses Haus nicht erben. Den Wert von Haus und Grundstück und Besitztümern wurde vom Gericht auf insgesamt 320.000 Euro taxiert. [mehr...]

Wegen Corona: Karl Lauterbach fordert Testpflicht für Mallorca-Urlauber

Wilde Partys am Ballermann alarmieren die Politik in Deutschland - vor 6 Stunden


BERLIN  - Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach ist mit Blick auf fröhliche Touristenpartys am Ballermann auf Mallorca besorgt und fordert eine Testpflicht für alle Flugpassagiere nach dem Rückflug. Ähnlich denkt der Gesundheitsminister. Auf der spanischen Urlaubsinsel selbst wächst der Unmut über so viel Leichtsinn. [mehr...]

Kommentar: Der Kulturkampf ums Tempolimit

In den USA sind es Waffen, hierzulande sind es die Autos - vor 4 Stunden


NÜRNBERG  - Der Streit um ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist nicht rational, sondern emotional aufgeladen, findet Politikredakteur Georg Escher. Keinen guten Job macht dabei unser Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden

Abgeschossene Störche: LBV stockt Belohnung um 1000 Euro auf

Mehr Details zum Hergang des Vorfalls werden bekannt - Untersuchung in Erlangen - vor 11 Stunden


SPALT  - In Spalt im Landkreis Roth wurden am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr zwei eben erst flügge gewordene Jungstörche tot aufgefunden. Beide hatten einen Kopfschuss erlitten. Nach der Stadt Spalt, die am Montag 500 Euro Belohnung für Hinweise auf den Täter aussetzte, legt jetzt der LBV Hilpoltstein nach: Der Verband erhöht die Belohnung um 1000 Euro. [mehr...]

Bei Spaziergang mit 11-jährigem Frauchen: Mann sticht auf Hund ein

Der Hund musste vom Tierarzt versorgt werden - vor 8 Stunden


SACHSEN BEI ANSBACH  - Ein einfacher Spaziergang mit dem Hund wurde für eine 11-Jährige zu einem schlimmen Erlebnis. Weil ihr Hund auf den Nachbarshund zu lief, stach ein 65-Jähriger auf das Tier ein und verletzte es. [mehr...]

Fußgängerzone am Weinmarkt: Ist das Nürnberg oder schon Italien?

Keine Autos: Die nördliche Altstadt blüht teilweise auf - 14.07. 05:59 Uhr


NÜRNBERG  - Die Gegend um den autofreien Weinmarkt entwickelt südlichen Charme, seit hier eine Fußgängerzone ausprobiert wird. Das zeigt auch, wie sich das Stadtleben durch weniger Autos verändern könnte. [mehr...] (17) 17 Kommentare vorhanden

Sie haben entschieden: Hier gibt es die beste Pizza Nürnbergs

Das "La Commedia" in Glockenhof hat die Nase vorne - 13.07. 18:52 Uhr

NÜRNBERG  - Wir haben Sie gefragt und abstimmen lassen, wer Ihrer Meinung nach die leckerste Pizza in Nürnberg macht. Viele Einsendungen haben uns erreicht und eins steht fest: Nürnberg kann Pizza. Die beste gibt es aber in der Südstadt. Wir haben die Gewinner besucht und die verdiente Urkunde überreicht. [mehr...]

Bildergalerien zum Club

Bewerten Sie die FCN-Spieler bei der Relegations-Rettung!

Letzter Zeugnistag der Saison: Wer überzeugte? Wer fiel ab?

Voting

NÜRNBERG - Eine desaströse Spielzeit endete mit einem der emotionalsten und glücklichsten Momente der jüngeren Vereinsgeschichte: Fabian Schleuseners Treffer zum Klassenerhalt. Auch nach der letzten Partie des FCN in der abgelaufenen Saison interessiert uns Ihre Einschätzung: Benoten Sie jetzt die Club-Akteure! [mehr...]

Sport

Von Göttingen nach Bamberg: Lockhart folgt seinem Coach

Ex-Trainer Moors wird Roijakkers Nachfolger

BAMBERG - Der fröhliche Personaltausch zwischen Brose Bamberg und der BG Göttingen geht munter weiter. Nach Bennet Hundt folgt nun auch Dominic Lockhart dem Headcoach Johan Roijakkers aus Südniedersachsen nach Oberfranken. Am gestrigen Montag wurde bekannt, dass Ex-Bamberg-Coach Roel Moors den umgekehrten Weg geht. [mehr...]

Sport im Bild
Bilder

Ekstase: Mia Julia und Co. feiern wilde Malle-Party

Die Auftritte der Künstler konnten die Fans zu Hause per Livestream mitverfolgen

NÜRNBERG  - Am Samstagabend strahlte der Fernmeldeturm in bunten Farben. Und auch oben auf der Plattform, dem Nürnberger "Ei", ging es bunt zu. Dort feierte eine ganze Reihe an Mallorca-Stars wie Mia Julia, die Atzen oder Oli P. eine wilde Party. Die Auftritte der Künstler konnten die Fans zu Hause per Livestream mitverfolgen. Wir haben die Bilder! [mehr...] (16) 16 Kommentare vorhanden

Live!
Das Wetter in der Region

Tiefdruckgebiet: Ab Mittwoch kommen Regen und Nässe

Nach Sonne und Wärme kühlt es erstmal ab - vor 1 Stunde

NÜRNBERG  - Startete Franken noch mit Sonnenschein in die neue Woche, dreht sich die Wetterlage nun leider ab Mittwoch: In den kommenden Tagen regnet es immer wieder, die Sonne ist nur selten zu sehen. [mehr...]

Polizeieinsätze Bildergalerien und Videos

Zirndorf: Mustang durchbricht Gartenzaun

Hoher Sachschaden und zwei Verletze

ZIRNDORF - Ein 20-Jähriger hat mit seinem Ford Mustang aus Versehen einen Gartenzaun durchbrochen und kam deshalb im Garten eines Anwesens zum Stehen. Ein Schaden von etwa 60.000 ist entstanden. [mehr...]

Körperverletzung: Baby erlitt Schädelbruch

Weitere Vorwürfe waren nicht haltbar

NEUMARKT - Ein 32-Jähriger soll sein eigenes Kind schlimm misshandelt und beinahe umgebracht haben, das Baby erlitt einen Schädelbruch. Vor Gericht stellte sich der Sachverhalt dann aber anders dar. [mehr...]


Bilder

150 Euro gewinnen: Wir suchen das schönste Annafest-Foto!

Wir suchen 2020 die ganz besonderen Kellerlwald-Schnappschüsse

FORCHHEIM  - Bier aus den Kellern, gut gelaunte Menschen, Musik und jede Menge Spaß: Das ist normalerweise das Forchheimer Annafest - aber nicht in diesem Jahr. Heuer fällt die 180. Ausgabe wegen Corona aus. Doch davon wollen wir uns nicht herunterziehen lassen. Schicken Sie uns Ihr liebstes, schönstes oder lustigstes Annafest-Foto! Zu gewinnen gibt's natürlich auch was. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Fußgängerzone am Weinmarkt: Ist das Nürnberg oder schon Italien?

Altstadt blüht auf

NÜRNBERG - Die Gegend um den Weinmarkt entwickelt südlichen Charme, seit hier eine Fußgängerzone ausprobiert wird. Das zeigt auch, wie sich das Stadtleben ohne Autos entwickelt. [mehr...] (17) 17 Kommentare vorhanden

Fränkischer Virologe: "Lockdown kam zum richtigen Zeitpunkt"

Corona in Bayern unter Kontrolle

WÜRZBURG - Der Würzburger Professor Lars Dölken lobt die bisherige Anti-Corona-Strategie der Bayerischen Staatsregierung. Seiner Einschätzung war der Lockdown richtig. [mehr...]


11 Zitate aus der Weltliteratur. Wer kennt sie?

Diese 11 Sätze aus bekannten Werken der Weltliteratur haben Sie sicherlich schon einmal gelesen. Aber wissen Sie auch noch, in welchem Buch es war? Quizzen Sie mit!

Frage 1/11:

Aus welchem literarischen Werk stammt dieses Zitat?

Im Bild: Jane Austen (1775-1817). Ihr wunderbarer Roman "Stolz & Vorurteil" erschien 1813 und gehört bis heute zu den beliebtesten Liebesromanen. Im Mittelpunkt: Elizabeth Bennet und Mr. Darcy, die voller Stolz und Vorurteil sind und daher lange brauchen, bis sie zueinander finden.

Frage 2/11:

Aus welchem literarischen Werk stammt dieses Zitat?

Im Bild: William Shakespeare (1564-1616). Sein "Sommernachtstraum" dreht sich ebenfalls um die Liebe; aber auch um vier Schauspieler, die ein Stück proben, in dem ein Löwe brüllt. Dieses Brüllen kommentiert Demetrius ironisch mit "Gut gebrüllt, Löwe!" Sprich: Der Brüllende ist nicht ernstzunehmen...

Frage 3/11:

Aus welchem literarischen Werk stammt dieses Zitat?

Im Bild: Oscar Wilde (1854-1900). Der Ire zog mit 25 Jahren nach London und hatte schon bald einen Ruf als Dandy. Seine Neigung, das Leben in vollen Zügen zu genießen, spiegelt sich auch in seinen Werken wider.

Frage 4/11:

Aus welchem literarischen Werk stammt dieses Zitat?

Im Bild: Lewis Carroll (1832-1898). Das Zitat stammt übrigens vom "verrückten Hutmacher", der damit auf simple Weise unsere Vorstellungswelt öffnet. Aber, Vorsicht, nicht übertreiben! Die Medizin kennt das Alice-im-Wunderland-Syndrom, bei man sich und die Welt in veränderter Weise wahnimmt...

Frage 5/11:

Aus welchem literarischen Werk stammt dieses Zitat?

Im Bild: J.R.R. Tolkien (1892-1973). Der aufmunternde Satz stammt von Galadriel, der ältesten aller Elben. Sie bestärkt damit Frodo, allein nach Mordor zu gehen. Dem ist natürlich bang zumute. Aber Galadriel meint: Einen Ring der Macht zu tragen, bedeute allein zu sein…

Frage 6/11:

Aus welchem literarischen Werk stammt dieses Zitat?

Im Bild: Johann Wolfgang v. Goethe (1749-1832). Goethes "Faust" ist eine wahrer Quell von Redensarten. Weitere Beispiele: Es irrt der Mensch, solang er strebt... Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust... Das also war des Pudels Kern... Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein...

Frage 7/11:

Aus welchem literarischen Werk stammt dieses Zitat?

Im Bild: Die Lyoner Statue von Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944) und dem "kleinen Prinzen", dem es um Freundschaft und Menschlichkeit geht. Vom Fuchs lernt der kleine Prinz, dass dazu auch gehört, Verantwortung für jene Menschen zu übernehmen, denen man nahkommt...

Frage 8/11:

Aus welchem literarischen Werk stammt dieses Zitat?

Im Bild: Leo Tolstoi (1828-1910). Der Satz zählt zu den berühmtesten der Weltliteratur, er inspirierte gar zu einer Theorie: dem Anna-Karenina-Prinzip. Es besagt: Damit man glücklich ist, müssen viele Faktoren ineinanderspielen. Fehlt auch nur ein einziger, ist man unglücklich.

Frage 9/11:

Aus welchem literarischen Werk stammt dieses Zitat?

Im Bild: Charles Dickens (1812-1870) bei einer Lesung. Er schrieb "David Copperfield" 1849/50 in Fortsetzungen. Damit die Leser am Ball blieben, musste es spannend zugehen. Was gelang. Die Leser lechzten nach Dickens-Stoff. Tolstoi meinte, Dickens war der größte Schriftsteller im 19. Jahrhundert.

Frage 10/11:

Aus welchem literarischen Werk stammt dieses Zitat?

Im Bild: Sophokles (etwa 496-405 v.Chr.). Seinem "König Ödipus" wird prophezeit, dass er seinen Vater töten und mit seiner Mutter Kinder zeugen wird. Ödipus versucht, diesem Schicksal zu entkommen - und setzt es genau dadurch in Gang. Tragisch. Mögen wir Spätgeborenen davon verschont bleiben!

 

Frage 11/11:

Aus welchem literarischen Werk stammt dieses Zitat?

Im Bild: Franz Kafka (1883-1924). Kafkas "Prozess" gehört zu jenen Romanen, die auf unrealistische Weise realistisch und daher zum Schaudern sind (magischer Realismus): Josef K. wird angeklagt und weiß nicht einmal, warum. Er sucht die Sache zu ergründen und verstrickt sich so nur noch mehr...

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Kultur und Freizeit

Neues Album: Ellie Goulding zeigt sich verletzlich und stark

Mit "Brightest Blue" bringt die Popsängerin ihr viertes Werk auf den Markt

BERLIN - Zehn Jahre nach ihrem Debüt bringt Ellie Goulding ihr viertes Album heraus. Viele Texte handeln von starken Frauen. Kein Wunder, dass sich die Britin auch einen weiblichen Plattenboss wünschen würde. [mehr...]

Tempo 130 bei Regierungsbeteiligung: Grüne wollen für Limit sorgen

Tempolimit

BERLIN - Die Grünen wollen im Fall einer Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl 2021 möglichst rasch ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen durchsetzen. [mehr...] (17) 17 Kommentare vorhanden

VW-Sitzhersteller Sitech und Autozulieferer Brose kooperieren

Brose hat seinen Sitz in Coburg

WOLFSBURG/COBURG - Sitech will mit dem fränkischen Autozulieferer ein Gemeinschaftsunternehmen bilden. Volkswagen-Konzern und Brose-Gruppe sollen daran jeweils die Hälfte halten. [mehr...]


Neuer Newsletter: Aktuelles aus der Region per Mail

Unser Angebot "Mittags um 12 - Zeit für die Region" startet

NÜRNBERG  - Schnelle Informationen aus der Region - tagesaktuell serviert: Ab sofort bietet nordbayern.de, die Online-Plattform der Nürnberger Nachrichten und der Nürnberger Zeitung, jeden Werktag zur Mittagszeit einen kurzen Überblick über das, was in der Region diskutiert wird. Der Newsletter "Mittags um 12 - Zeit für die Region" verbindet Information mit Service. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser

13. Juli 1970: Kein Platz für Frauen

Die Damen-Mannschaft des 1. FC Nürnberg musste im Wald üben

NÜRNBERG - Nürnberger Damenfußball vor 50 Jahren — das war eine eher schwierige Beziehung, ganz am Anfang eines langwierigen Emanzipationsprozesses. [mehr...]