26°

Montag, 24.06.2019

|

Udo Lindenberg kommt auch 2020 nach Nürnberg

Sichern Sie sich noch vor Verkaufsstart Ihre Tickets! - vor 2 Stunden

NÜRNBERG  - Die Fans jubeln, die Kritiker sind hellauf begeistert, die Udo-Lindenberg-Tour 2019 ist längst ausverkauft. Doch 2020 geht es weiter: Udo kommt dann auch nach Nürnberg und München. [mehr...]

Rock im Park 2019 in Bildern

Film-Starts der Woche: Diese Woche neu in Franken

Nürnberg ist eine Kino-Stadt - und auch der Rest der Region ist cineastisch veranlagt. Wir haben uns umgesehen: Diese Filme laufen neu an! [mehr...]

Das sagen unsere Kinokritiker

"Happy Lamento": Ratlos im Kinosessel

Der Musikfilm "Happy Lamento" bekam 2018 einen Sonderpreis in Venedig - 21.06. 09:00 Uhr


NÜRNBERG  - Fünfzig Jahre nach dem Goldenen Löwen in Venedig für seinen Film "Die Artisten in der Zirkuskuppel: Ratlos" und nach zwanzig Jahren ohne Kinofilm hatte es also noch einmal sein müssen. [mehr...]

"Eine moralische Entscheidung": Die Dynamik von Wut und Schuld

Im iranischen Drama "Eine moralische Entscheidung" bleiben Fragen offen - 21.06. 09:00 Uhr


NÜRNBERG  - Wie wäre diese Geschichte wohl ausgegangen, wenn die Protagonisten im maßgeblichen Moment anders entschieden oder sich anders verhalten hätten? Am Ende von Vahid Jalilvands Drama "Eine moralische Entscheidung" ist man versucht, derartige Gedankenspiele anzustellen. [mehr...]

"Long Shot": Die Schöne und der Zausel

Charlize Theron und Seth Rogen brillieren als hinreißend ungleiches Paar in "Long Shot" - 21.06. 09:00 Uhr


NÜRNBERG  - Sie ist Außenministerin der USA, superelegant und ehrgeizig, mit Ambitionen auf das Präsidentenamt. Er ist ein idealistischer Investigativ-Journalist und dicklicher, bärtiger Zausel, der gerade seinen Job hingeschmissen hat, nachdem das Blatt an den zwielichtigen Medienmogul Wembley verkauft worden ist. [mehr...]

"Sunset": Schlafwandlerin in einer Welt am Abgrund

"Sunset" führt uns am Vorabend des Ersten Weltkriegs durch Budapest - 13.06. 08:00 Uhr


NÜRNBERG  - Gleich für seinen ersten Langfilm, das erschütternde, aber auch umstrittene Holocaust-Drama "Son of Saul", gewann der ungarische Regisseur László Nemes den Auslands-Oscar. [mehr...]

"Men in Black: International": Alienjagd mit Aufpasserin

Trotz weiblicher Verstärkung bleibt "Men in Black: International" ein überflüssiges Relaunch - 13.06. 08:00 Uhr


NÜRNBERG  - Sie sind unter uns, die Außerirdischen, und zwar schon lange. Nur merkt das keiner. Aus dieser einfachen These formte Barry Sonnenfeld 1997 seine Science-Fiction-Komödie "Men in Black". [mehr...]

  •  
  • 1 2 3 von 3
Kultur in Bildern
Kultur-Spiegel

Udo Lindenberg kommt auch 2020 nach Nürnberg

Sichern Sie sich noch vor Verkaufsstart Ihre Tickets! - vor 2 Stunden


NÜRNBERG  - Die Fans jubeln, die Kritiker sind hellauf begeistert, die Udo-Lindenberg-Tour 2019 ist längst ausverkauft. Doch 2020 geht es weiter: Udo kommt dann auch nach Nürnberg und München. [mehr...]

In alter Frische: Joe Jackson im Serenadenhof

Der Sänger und Pianist sorgte in Nürnberg für ein Highlight - vor 6 Stunden


NÜRNBERG  - Die Entwicklung vom jungen Wilden zum Pop-Klassiker geht manchmal schneller, als man denkt. 40 Jahre sind seit Joe Jacksons Debüt-Album "Look Sharp!" wie nix vergangen. Der große Blonde hat jetzt weiße Haare, erreicht demnächst das Rentenalter und sieht immer noch ziemlich scharf aus. Was liegt also näher als ein musikalischer Rückblick? [mehr...]

Jeder Song ein Hit: Wie Sting Forchheim begeisterte

Britischer Musiker war am Sonntag zu Gast in Oberfranken - vor 7 Stunden


FORCHHEIM  - 12.000 Menschen wollten sich dieses Event nicht entgehen lassen: Weltstar Sting stand am Sonntagabend auf dem Jahngelände in Forchheim auf der Bühne. Mit zahlreichen Hits im Gepäck verzauberte der Brite das Publikum - und lieferte ein Best-of-Konzert, wie es sein soll. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Er war der "King of Pop": Vor zehn Jahren starb Michael Jackson

Darf man seine Hits trotz der Missbrauchsvorwürfe noch genießen? - 24.06. 09:24 Uhr


LOS ANGELES  - Die Popkultur der Gegenwart wäre ohne Michael Jackson nicht, was sie ist. "Beat it" und "Billie Jean" sind und bleiben Hits zum mitsingen. Doch zehn Jahre nach dem Tod des Superstars liegt ein dunkler Schatten auf seinem Andenken. Wie man mit dem Lebenswerk des "King of Pop" trotz der Missbrauchsvorwürfe umgehen kann. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Elvis, Kiss und Sting: Große Stars in kleinen Orten

Seit Jahrzehnten "verirren" sich Stars in Franken und der Oberpfalz - 24.06. 08:39 Uhr


NÜRNBERG  - Es ist ein großes Glück für eine kleine Stadt: Gestandene Größen des Pop und Rock, Musiker von Weltformat wie AC/DC und Michael Jackson spielten in den vergangenen Jahren auf kleinen Musik-Bühnen in der Region - oder auch im ehemaligen Kuhstall der Gemeinde. Das waren die Auftritte der ganz großen Stars! [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Weltstar in Forchheim: 12.000 Franken feiern Party mit Sting

Als "Message in a Bottle" ertönt, kennen Fans kein Halten mehr - 23.06. 21:08 Uhr


FORCHHEIM  - Wie nennt sich das, wenn ein Mann 12.000 Menschen in seinen Bann zieht – und das nur mit seiner Musik? Sting! Der Weltstar hatte am Sonntagabend das Jahngelände fest in seinen Händen. Hier kommen die Bilder. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Der Brombachsee brennt: So war das Burning-Beach-Festival

5000 Musikfans pilgerten nach Allmansdorf - Wiederholung im kommenden Jahr - 23.06. 14:47 Uhr


ALLMANSDORF  - Es war heiß, es war laut - und selbst der Regen konnte den Elektro-Jüngern den Spaß nicht verderben: Das Burning Beach am Brombachsee neigt sich seinem Ende zu. Zwischenzeitlich musste das Festivalgelände geräumt werden. Doch die Veranstalter haben auch gute Nachrichten. [mehr...]

Neue Netflix-Staffel "Dark": Dunkler Blick in die Vergangenheit

Erlanger Regisseur Baran bo Odar inszeniert die aufwendige deutsche Produktion - 23.06. 14:20 Uhr


NÜRNBERG  - "Warum benehmen sich alle so komisch?", fragt eine junge Frau in einer der neuen Folgen der Serie "Dark". Staffel zwei der einzigen deutschen Netflix-Produktion ist mittlerweile komplett bei dem Streaming-Dienst abrufbar. Und komisch, sonderbar und mysteriös ist hier so einiges. [mehr...]

Bilder

Muz feiert 15-jähriges Bühnen-Jubiläum am Bardentreffen

Mit diesem Line-up begeht die Musikzentrale ihren Ehrentag - 13.05. 18:28 Uhr

NÜRNBERG  - Auf der Muz-Bühne gibt es dieses Jahr am Lorenzer Platz auf dem Bardentreffen nicht nur wieder allerhand auf die Ohren, sondern auch einen Grund zum Feiern: Denn die Musikzentrale Nürnberg begeht dieses Jahr ihr 15-jähriges Barden-Jubiläum. Zu diesem Anlass haben die Organisatoren nun ein abwechslungsreiches Line-Up veröffentlicht. [mehr...]

Bilder
Neuzugänge

Das sind die Neuen am Nürnberger Staatstheater

Wir stellen das aktuelle Schauspiel- und Opernensemble des Kulturtankers vor - 05.06. 17:36 Uhr

NÜRNBERG  - Nicht alles, aber vieles hat sich geändert am Nürnberger Staatstheater: Eine neue Führungsmannschaft hat das Sagen und auch im Ensemble gibt es viele neue Gesichter. Wir stellen einige von ihnen vor - und zeigen die meisten auch so, wie sie privat aussehen. Dieses Mal haben wir die Galerie um Amadeus Köhli ergänzt. [mehr...]

Ding der Woche

Das Ding der Woche: Alon Sariel huldigt Rembrandt

Hörenswerte CD des Lautenisten mit dem Ensemble Concerto Foscari

NÜRNBERG - Die Redakteure des NN-Feuilletons durchforsten regelmäßig die Riesenflut von Neuerscheinungen und Events und präsentieren einmal pro Woche ihr ganz persönliches Highlight - "Das Ding der Woche". Dieses Mal hat Jens Voskamp einen Tipp. [mehr...]

Verlosungen

  Konzert-Karten und mehr: Unsere Verlosungen

vor 9 Stunden


Karten für hochkarätige Konzerte in Nürnberg: Auf nordbayern.de gibt es immer eine Menge zu gewinnen. Eine Übersicht über alle Aktionen gibt diese Bildergalerie. [mehr...]

Ticketverlosung: God Is An Astronaut im Hirsch

Irische Gruppe ist am 15. Juli zu Gast - 21.06. 17:52 Uhr


NÜRNBERG  - Das Trio aus dem südlich von Dublin gelegenen County Wicklow fertigt einen gewaltig und monströs klingenden Instrumentalrock an. Innerhalb der Branche gelten sie als federführend. Für den Auftritt der Band verlosen wir 2x2 Gästelistenplätze. [mehr...]

Max Herre auf Burg Abenberg: Karten zu gewinnen

Sänger performt am 12. Juli unter freiem Himmel - 20.06. 13:55 Uhr


NÜRNBERG  - Kurz vor der Veröffentlichung seines lange und sehnsüchtig erwarteten neuen Albums "Athen" gibt der ehemalige Sänger von Freundeskreis ein Open Air Konzert in romantischer Kulisse. Für die Show von Max Herre verlosen wir 1x2 Gästelistenplätze. [mehr...]

Rennfans aufgepasst: Wir verlosen Tickets für den Norisring!

Gewinnen Sie jetzt 4x2 Drei-Tages-Eintrittskarten - 20.06. 07:21 Uhr


NÜRNBERG  - Er ist legendär, ein Highlight im Kalender der DTM: Jedes Jahr zieht der Norisring am Nürnberger Zeppelinfeld Zehntausende Rennsport-Fanatiker an. Jetzt können Sie Tickets für das komplette Wochenende gewinnen! [mehr...]

Hätten Sie's gewusst?

© REUTERS/Charles Platiau//File Photo

Gerettete Reliquien, ein Findelkind und eine Krönung mit zwölf Jungfrauen: Testen Sie hier Ihr Wissen über Notre-Dame!

© afp

© afp

Frage 1/7: Wie heißt die Seine-Insel, auf der Notre-Dame steht?

Kelten, Römer, Merowinger: Die Île de la Cité war schon in der Antike besiedelt, sie stellt den ältesten Teil von Paris dar. Neben Notre-Dame befindet sich hier mit dem Palais de la Cité auch der ehemalige Königs- und heutige Justizpalast.

© PHILIPPE LOPEZ, afp

© AFP

Frage 2/7: Die Dornenkrone von Notre-Dame: Wo erwarb König Ludwig IX. diese Reliquie?

Eine der wichtigsten Reliquien wurde bei dem verheerenden Brand am 15. April 2019 gerettet: die Dornenkrone, die Jesus Christus bei seiner Kreuzigung getragen haben soll. König Ludwig IX. erwarb sie 1237, von Konstantinopel ließ er sie nach Paris bringen, wo sie erst in Sainte-Chapelle, später dann in Notre-Dame aufbewahrt wurde.

© REUTERS/Charles Platiau//File Photo

© REUTERS/Philippe Wojazer

Frage 3/7: Wie hoch sind die beiden Türme von Notre-Dame?

Die beiden Türme aus Naturstein sind 69 Meter hoch. Zum Vergleich: Die Türme von St. Lorenz in Nürnberg sind 81 Meter hoch. Mehr Zahlen zu Notre-Dame? Das Kirchenschiff ist im Inneren rund 130 Meter lang, 48 Meter breit und 35 Meter hoch; es bietet bis zu 10.000 (!) Personen Platz.

© afp

© AFP

Frage 4/7: Victor Hugo (Der Glöckner von Notre-Dame) wurde aus Frankreich verbannt. Wo ließ er sich nieder?

Durch seinen historischen Roman "Der Glöckner von Notre-Dame (Originaltitel: Notre-Dame de Paris), erschienen 1831, wurde Victor Hugo (1802–1885) weltberühmt. 20 Jahre nach Erscheinen des Romans lehnte er sich gegen einen Staatsstreich auf, mit dem sich Napoleon Bonaparte 1851 zum Präsidenten auf Lebenszeit machte. Daraufhin kam Hugo in Haft und wurde anschließend aus Frankreich verbannt. Er ließ sich auf der französischsprachigen, aber zu England gehörenden Kanalinsel Jersey nieder.

© JEAN-SEBASTIEN EVRARD, afp

© AFP

Frage 5/7: Wie lang dauerte der um 1163 begonnene Bau von Notre-Dame?

Die der Gottesmutter Maria geweihte Kirche wurde in den Jahren 1163 bis 1345 errichtet, es dauerte also knapp 200 Jahre bis zur Fertigstellung. Notre-Dame ist somit eines der frühesten gotischen Kirchengebäude Frankreichs.

© KIRILL KUDRYAVTSEV / AFP

© Repro

Frage 6/7: In welchem Jahr wurde Napoleon in Notre Dame zum Kaiser gekrönt?

Die Krönung Napoleons zum Kaiser der Franzosen im Jahr 1804 war ein symbolträchtiges Ereignis in der Geschichte Frankreichs. Kleine Anekdote: In Anlehnung an die Krönung Karls des Großen hatte sich Napoleon zwölf Jungfrauen mit Kerzen für die Zeremonie gewünscht. Allerdings soll es, auch bedingt durch den völligen Einsturz der gesellschaftlichen Konventionen nach der Revolution Schwierigkeiten gegeben haben, die geforderte Zahl an Jungfrauen in Paris aufzutreiben.

© Hans von Draminski

© afp

Frage 7/7: Warum ist Quasimodo, der Glöckner von Notre-Dame, taub?

Seinen Namen erhielt Quasimodo von seinem Adoptivvater Claude Frollo, der sich seiner annahm, weil der Junge im Alter von etwa vier Jahren am Sonntag Quasimodogeniti (übersetzt: Wie die neu geborenen Kinder, gefeiert am 1. Sonntag nach Ostern) auf den Treppen von Notre-Dame gefunden wurde. Weil er im Gotteshaus aufwuchs und als Glöckner arbeitete, verlor er durch das jahrelange Läuten sein Gehör. Hier geht es zur Meldung vom 15. April 2019: Pariser Wahrzeichen Notre-Dame in Flammen

© REUTERS/Charles Platiau//File Photo