Das sind die Denkmäler im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach

4.9.2019, 13:28 Uhr
Die TSV-Turnhalle wurde zur Evangelischen Freikirche umgebaut.
Otto-Schrimpff-Straße 4, Roth
Geöffnet von 9 bis 17 Uhr, Führungen um 9, 12, 16 Uhr
1 / 10

Tag des offen Denkmales 2019: Ecclesia Roth

Die TSV-Turnhalle wurde zur Evangelischen Freikirche umgebaut. Otto-Schrimpff-Straße 4, Roth Geöffnet von 9 bis 17 Uhr, Führungen um 9, 12, 16 Uhr © Petra Schoplocher

Die Innenarchitektur der 1967 fertig erbauten Kirche erinnert an die in der Region verbreiteten Markgrafenkirchen.
Schulstraße Greding
Führung um 14 Uhr
2 / 10

Tag des offen Denkmales 2019: Evangelische Apostelkirche Greding

Die Innenarchitektur der 1967 fertig erbauten Kirche erinnert an die in der Region verbreiteten Markgrafenkirchen. Schulstraße Greding Führung um 14 Uhr © Karl-Heinz Richter

Die Kapelle wurde 1675 erbaut.
Dreifaltigkeitsweg 1
Führungen um 14 und 16 Uhr
3 / 10

Tag des offen Denkmales 2019: Dreifaltigkeitskapelle Hilpoltstein

Die Kapelle wurde 1675 erbaut. Dreifaltigkeitsweg 1 Führungen um 14 und 16 Uhr © Eva Schultheiß

Jüdisches Schwabach: Führung rund um die Synagoge ab 13 Uhr (Treffpunkt Synagoge) mit Stadtheimatpflegerin Ursula Kaiser-Biburger.
4 / 10

Tag des offen Denkmales 2019: Jüdisches Museum Schwabach

Jüdisches Schwabach: Führung rund um die Synagoge ab 13 Uhr (Treffpunkt Synagoge) mit Stadtheimatpflegerin Ursula Kaiser-Biburger. © Stadtverwaltung

Der Schwabacher Verkehrsverein lädt ein zu einer Führung mit Ulrich Distler und Klaus Huber. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor der Spitalkirche. Die Führung dauert etwa eine Stunde. Die architektonischen Umbrüche der Spitalkirche sind bereits am Äußeren des Gotteshauses abzulesen. Der älteste Teil der Kirche ist der 1404 geweihte gotische Chorraum.
5 / 10

Tag des offen Denkmales 2019: Spitalkirche Schwabach

Der Schwabacher Verkehrsverein lädt ein zu einer Führung mit Ulrich Distler und Klaus Huber. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor der Spitalkirche. Die Führung dauert etwa eine Stunde. Die architektonischen Umbrüche der Spitalkirche sind bereits am Äußeren des Gotteshauses abzulesen. Der älteste Teil der Kirche ist der 1404 geweihte gotische Chorraum. © Günther Wilhelm

Am den Unterbau des Turms aus dem späten Mittelalter wurde 1742 ein Langhaus angebaut.
Alfershausen 2, Thalmässing
Führung am Kirchweihtag um 15.30 Uhr
6 / 10

Tag des offen Denkmales 2019: St. Martin Alfershausen

Am den Unterbau des Turms aus dem späten Mittelalter wurde 1742 ein Langhaus angebaut. Alfershausen 2, Thalmässing Führung am Kirchweihtag um 15.30 Uhr © Eva Schultheiß

Die Kirche wurde im 11. Jahrhundert als Kapelle erreichtet und glänzt mit ungewöhnlichem Rokoko-Stuck.
Göggelsbucher Hauptstraße 27, Allersberg
Führungen um 10 und 15 Uhr
7 / 10

Tag des offen Denkmales 2019: St. Georg Göggelsbuch

Die Kirche wurde im 11. Jahrhundert als Kapelle erreichtet und glänzt mit ungewöhnlichem Rokoko-Stuck. Göggelsbucher Hauptstraße 27, Allersberg Führungen um 10 und 15 Uhr © Eva Schultheiß

Die Architektur der 1977/78 erbauten Kirche nahm die neue Lehre nach dem 2. vatikanischen Konzil auf.
Nürnberger Straße 49, Schwand
Führung um 9.30 Uhr.
8 / 10

Tag des offen Denkmales 2019: Kirche Heiligste Dreifaltigkeit Schwand

Die Architektur der 1977/78 erbauten Kirche nahm die neue Lehre nach dem 2. vatikanischen Konzil auf. Nürnberger Straße 49, Schwand Führung um 9.30 Uhr. © Eva Schultheiß

Um 1100 entstanden, von der Pfalzgräfin Dorothea Maria im 17. Jahrhundert zu ihrem Witwensitz ausgebaut.
Maria-Dorothea-Straße 7, Hilpoltstein
Führung um 16.30 Uhr
9 / 10

Tag des offen Denkmales 2019: Burgruine Hilpoltstein

Um 1100 entstanden, von der Pfalzgräfin Dorothea Maria im 17. Jahrhundert zu ihrem Witwensitz ausgebaut. Maria-Dorothea-Straße 7, Hilpoltstein Führung um 16.30 Uhr © Bernhard Bergauer

Das Gebäude aus dem Mittelalter wurde in der Renaissance zum Schloss umgebaut. 
Kirchenstraße 1
Führung um 15 Uhr
10 / 10

Tag des offen Denkmales 2019: Residenz Hilpoltstein

Das Gebäude aus dem Mittelalter wurde in der Renaissance zum Schloss umgebaut. Kirchenstraße 1 Führung um 15 Uhr © Oliver Frank

Verwandte Themen