Bilder aus der Region

Die schönsten Leserfotos im Februar 2021

2.2.2021, 14:56 Uhr
Sie fliegen wieder und verzieren den Himmel, hier mit einem Andreaskreuz!
1 / 40
Himmelserscheinung

Sie fliegen wieder und verzieren den Himmel, hier mit einem Andreaskreuz! © Renate Blaudszun

So nach und nach werden die Gewässer wieder Eisfrei. Auf den Restschollen sammeln sich die vielen Wasservögel, wie hier am kleinen Rothsee um die wärmende Frühlingssonne zu genießen. 
2 / 40
Randerscheinung

So nach und nach werden die Gewässer wieder Eisfrei. Auf den Restschollen sammeln sich die vielen Wasservögel, wie hier am kleinen Rothsee um die wärmende Frühlingssonne zu genießen.  © Erhard Prölß

Spiegelung in Lack und Glas: Stolze Hopfenhäuser der Stadt Spalt mal breit, mal schmal.
3 / 40
Verzerrt

Spiegelung in Lack und Glas: Stolze Hopfenhäuser der Stadt Spalt mal breit, mal schmal. © Walter Moßner

Die Kopfweiden bei Baiersdorf haben ihren Friseurbesuch schon hinter sich.
4 / 40
Haarschnitt

Die Kopfweiden bei Baiersdorf haben ihren Friseurbesuch schon hinter sich. © Karin Sauer

Wie ein Scherenschnitt, aber mit einem durch Saharastaub leicht gedämpften Sonnenball: Heilsbronn mit Münster und Katharinenturm. 
5 / 40
Scherenschnitt

Wie ein Scherenschnitt, aber mit einem durch Saharastaub leicht gedämpften Sonnenball: Heilsbronn mit Münster und Katharinenturm.  © Ralf Hanisch

Gleich doppelt gefiltert erscheint dieser Sonnenuntergang bei Erlangen besonders stimmungsvoll: Erst durch den Saharastaub und dann durch das dichte Geflecht der Bäume.
6 / 40
Lichtfilter

Gleich doppelt gefiltert erscheint dieser Sonnenuntergang bei Erlangen besonders stimmungsvoll: Erst durch den Saharastaub und dann durch das dichte Geflecht der Bäume. © Wilfried Wagner

So schnell kann es gehen, letztes Wochenende noch Eiskunstwerke und jetzt der pure Frühling. Die Bienen freuen sich über das Angebot an Pollen und sind eifrig am sammeln.
7 / 40
Leckermäulchen

So schnell kann es gehen, letztes Wochenende noch Eiskunstwerke und jetzt der pure Frühling. Die Bienen freuen sich über das Angebot an Pollen und sind eifrig am sammeln. © Wolfgang Scharnagl

Noch spendet der Baum dieser Bank im Steigerwald keinen Schatten - so lässt sich die Frühlingssonne genießen.
8 / 40
Rastplatz

Noch spendet der Baum dieser Bank im Steigerwald keinen Schatten - so lässt sich die Frühlingssonne genießen. © Dietmar Stöckl

Saharastaub liegt in der Luft - der Wöhrder See liegt unter einem Schleier.
9 / 40
Grauschleier

Saharastaub liegt in der Luft - der Wöhrder See liegt unter einem Schleier. © Herbert Bauer

Endlich Frühling. Der Baum ist noch kahl, aber das Rotkehlchen genießt das Wetter trotzdem.
10 / 40
Frühlingsgefühl

Endlich Frühling. Der Baum ist noch kahl, aber das Rotkehlchen genießt das Wetter trotzdem. © Edgar Pichardt

Auf die Perspektive kommt es an: Kleine Frühlingsboten ganz groß.
11 / 40
Schneeglöckchenwald

Auf die Perspektive kommt es an: Kleine Frühlingsboten ganz groß. © Reiner Ehlers

Dieses schöne Fleckchen Erde ist das Gründlacher Moor im Sebalder Reichswald. Auch im Winter einen Besuch wert.
12 / 40
Feuchtgebiet

Dieses schöne Fleckchen Erde ist das Gründlacher Moor im Sebalder Reichswald. Auch im Winter einen Besuch wert. © Ulrich Knapp

Ein wenig kalt zum verweilen - Aufgenommen am Alten Kanal bei Berg (Neumarkt).
13 / 40
Sonnenliege

Ein wenig kalt zum verweilen - Aufgenommen am Alten Kanal bei Berg (Neumarkt). © Theo Körner

Bizarre Eisstruktur, die sich durch die Luftverwirbelung an dem Mühlrad der Sterpersdorfer Mühle gebildet hat.
14 / 40
Eisrad

Bizarre Eisstruktur, die sich durch die Luftverwirbelung an dem Mühlrad der Sterpersdorfer Mühle gebildet hat. © Josef Röhrle

Die jungen Wilden genießen den Schnee, dass er aufstaubt.  Gesehen bei Feuchtwangen. 
15 / 40
Winterfreude

Die jungen Wilden genießen den Schnee, dass er aufstaubt.  Gesehen bei Feuchtwangen.  © Kurt Kochler

Durchs Fenster fotografiert sieht es aus, als wäre das Nürnberger Neutor in einer Schneekugel mit Glitzerschnee eingeschlossen. 
16 / 40
Schneekugel

Durchs Fenster fotografiert sieht es aus, als wäre das Nürnberger Neutor in einer Schneekugel mit Glitzerschnee eingeschlossen.  © Margit Haas

Bei einem Spaziergang entlang des Altmühl Panoramaweges bei Schneegestöber und heftigem Wind präsentierte sich diese Bank eher nicht nicht einladend, aber der Frühling ist ja nicht mehr weit! 
17 / 40
Ungemütlich

Bei einem Spaziergang entlang des Altmühl Panoramaweges bei Schneegestöber und heftigem Wind präsentierte sich diese Bank eher nicht nicht einladend, aber der Frühling ist ja nicht mehr weit!  © Hans Schaffelhofer

Im Sonnenuntergang: Kormorane auf dem Dechsendorfer Weiher.
18 / 40
Eisläufer

Im Sonnenuntergang: Kormorane auf dem Dechsendorfer Weiher. © Reiner Ehlers

Zwei Meter hohe Streichhölzer in Bad Windsheim ... ob die wohl brennen?
19 / 40
Streichhölzer

Zwei Meter hohe Streichhölzer in Bad Windsheim ... ob die wohl brennen? © Renate Brehm

Nicht nur Autofahrer mussten im Schnee nach ihren Fahreugen suchen.
20 / 40
Suchbild

Nicht nur Autofahrer mussten im Schnee nach ihren Fahreugen suchen. © Ursula Melde

Traumhaft schön: Winter im Marienbergpark.
21 / 40
Schneezauber

Traumhaft schön: Winter im Marienbergpark. © Klaus-Peter Heinrich

Zu jeder Jahreszeit in Hingucker: Der alte Kanal - diesmal mit frischem Schnee.
22 / 40
Eiskanal

Zu jeder Jahreszeit in Hingucker: Der alte Kanal - diesmal mit frischem Schnee. © Johannes Znotins

Ein Wintermärchen: Wunderschön verschneites Aurachtal in Rothaurach 
23 / 40
Wunderland

Ein Wintermärchen: Wunderschön verschneites Aurachtal in Rothaurach  © Ruth Sommer

Spaziergang an den Neuweihern in Büchenbach: Bezaubernd und mystisch zugleich.
24 / 40
Verwunschen

Spaziergang an den Neuweihern in Büchenbach: Bezaubernd und mystisch zugleich. © Petra Hannweg

Zartes Grün im frischen Schnee. Der Zugang eines Windradturms hebt sich leuchtend vom Weiß ab.
25 / 40
Frühlingshaft

Zartes Grün im frischen Schnee. Der Zugang eines Windradturms hebt sich leuchtend vom Weiß ab. © Dietmar Stöckl

Die Baumschatten am Fürther Pappelsteig zeichnen Muster auf die Wiesen.
26 / 40
Streifenlook

Die Baumschatten am Fürther Pappelsteig zeichnen Muster auf die Wiesen. © Wolfram Hirt

Ein gespaltener Baum am Südfriedhof zeigt großen Überlebenswillen.
27 / 40
Lebenskünstler

Ein gespaltener Baum am Südfriedhof zeigt großen Überlebenswillen. © Reinhold Schaufler

Ein spektakulärer Sonnenuntergang spiegelt sich in Erlangen in einer überschwemmten Wiese. 
28 / 40
Abendglühen

Ein spektakulärer Sonnenuntergang spiegelt sich in Erlangen in einer überschwemmten Wiese.  © Wilfried Wagner

Kein Durchkommen mehr auf die andere Seite am Altmühlüberleiter.
29 / 40
Wasserstraße

Kein Durchkommen mehr auf die andere Seite am Altmühlüberleiter. © Peter Sunkel

Ein wunderschöner Tagesanfang am Dechsendorfer Weiher, der Lust auf mehr macht und die Hoffnung, wenn die Tage wieder länger werden und auf die Tage wenn sich der Virusnebel sich wieder lichtet.
30 / 40
Morgenlust

Ein wunderschöner Tagesanfang am Dechsendorfer Weiher, der Lust auf mehr macht und die Hoffnung, wenn die Tage wieder länger werden und auf die Tage wenn sich der Virusnebel sich wieder lichtet. © Reiner Ehlers

Wohl durch wiederholtes Frieren und Tauen bildeten sich diese Lufteinschlüsse in einer Eisplatte.
31 / 40
Eisnägel

Wohl durch wiederholtes Frieren und Tauen bildeten sich diese Lufteinschlüsse in einer Eisplatte. © Hans Schaffelhofer

Wer hat nicht in diesen (Corona-)Zeiten zwischendurch Fernweh und möchte der schwierigen und einschränkenden Situation entfliehen?! Jeder sehnt sich nach besseren Aussichten und auch weniger Abstand zueinander.
32 / 40
Fernweh

Wer hat nicht in diesen (Corona-)Zeiten zwischendurch Fernweh und möchte der schwierigen und einschränkenden Situation entfliehen?! Jeder sehnt sich nach besseren Aussichten und auch weniger Abstand zueinander. © Peter Wachter

Auch schlechtes Wetter bietet schöne Augenblicke und Stimmungen. Treuf im Nürnberger Land auf dem Weg zum Glatzenstein.
33 / 40
Winternebel

Auch schlechtes Wetter bietet schöne Augenblicke und Stimmungen. Treuf im Nürnberger Land auf dem Weg zum Glatzenstein. © Friedrich Biegel

Noch liegt etwas Schnee am Walberla. Unten im Tal scheint der Winter schon vorbei zu sein.
34 / 40
Wettergrenze

Noch liegt etwas Schnee am Walberla. Unten im Tal scheint der Winter schon vorbei zu sein. © Norbert Haselbauer

Bis hin zu den feinen Ästen spiegeln sich die Bäume am Hainberg im ruhigen Wasser.
35 / 40
Spiegelbild

Bis hin zu den feinen Ästen spiegeln sich die Bäume am Hainberg im ruhigen Wasser. © Peter Helmer

Zumindest zur Hälfte klappt die Tarnung dieser Katze schon ganz gut.
36 / 40
Schneekatze

Zumindest zur Hälfte klappt die Tarnung dieser Katze schon ganz gut. © Karin Berger

Wie Perlen an einer Schnur hängen die Regentropfen an diesem Busch.
37 / 40
Glitzerschmuck

Wie Perlen an einer Schnur hängen die Regentropfen an diesem Busch. © Petra Anna Götz

Die Kirche St. Clemens in Biburg ist scheinbar von Windrädern umringt.
38 / 40
Eingerahmt

Die Kirche St. Clemens in Biburg ist scheinbar von Windrädern umringt. © Erich Kraus

Warum Baumharz das
39 / 40
Goldader

Warum Baumharz das "Gold des Waldes" genannt wird, lässt sich leicht erraten. © Herbert Welling

Der Barockgarten in Egloffstein hat sich in einen Wintertraum verwandelt, doch mittlerweile dürfte der Regen das Weiß schon weggespült haben.
40 / 40
Wintertraum

Der Barockgarten in Egloffstein hat sich in einen Wintertraum verwandelt, doch mittlerweile dürfte der Regen das Weiß schon weggespült haben. © Regina Hess