Fürths Pokal-Aus-Noten: Glatt Rot bedeutet glatte Sechs

9.2.2017, 22:35 Uhr
Fürths Pokal-Keeper knüpfte an seine starke Leistung gegen Mainz an. Am Berliner im Kleeblatt-Kasten, der bei einigen Gladbacher Großchancen großartig parierte und bei beiden Gegentoren machtlos war, lag es nicht, dass die weiß-grüne Reise nach Berlin beendet ist. Redaktion: 2 | kicker: 2,5 | User: 2,2 (99 Stimmen)
1 / 12
Sascha Burchert

Fürths Pokal-Keeper knüpfte an seine starke Leistung gegen Mainz an. Am Berliner im Kleeblatt-Kasten, der bei einigen Gladbacher Großchancen großartig parierte und bei beiden Gegentoren machtlos war, lag es nicht, dass die weiß-grüne Reise nach Berlin beendet ist.
Redaktion: 2 | kicker: 2,5 | User: 2,2 (99 Stimmen) © Sportfoto Zink / WoZi

Der Kleeblatt-Kapitän bekam den antrittsschnellen Wendt in der Anfangsphase nicht gestellt. Stabilisierte sich erst, als die Partie bereits gelaufen war. Redaktion: 4 | kicker: 4,5 | User: 3,2 (79 Stimmen)
2 / 12
Marco Caligiuri

Der Kleeblatt-Kapitän bekam den antrittsschnellen Wendt in der Anfangsphase nicht gestellt. Stabilisierte sich erst, als die Partie bereits gelaufen war.
Redaktion: 4 | kicker: 4,5 | User: 3,2 (79 Stimmen) © Sportfoto Zink / DaMa

Brachte nur ansatzweise Sicherheit in Fürths Abwehrzentrum. Hatte bei den überfallartigen Vorstößen der Fohlen dort aber auch keinen leichten Job. Redaktion: 4 | kicker: 5 | User: 2,5 (80 Stimmen)
3 / 12
Marcel Franke

Brachte nur ansatzweise Sicherheit in Fürths Abwehrzentrum. Hatte bei den überfallartigen Vorstößen der Fohlen dort aber auch keinen leichten Job.
Redaktion: 4 | kicker: 5 | User: 2,5 (80 Stimmen) © Sportfoto Zink / DaMa

Hätte nach dem frühen Gegentreffer beinahe die passende Antwort gegeben, traf den Ball aus vielversprechender Position aber nicht richtig. Nach vorne mit ordentlichen Ansätzen, im Defensivverbund ebenso wacklig wie die Kollegen. Verschuldete ungeschickt den Foulelfmeter, der zum 0:2 führte. Redaktion: 5 | kicker: 5 | User: 3,1 (80 Stimmen)
4 / 12
Niko Gießelmann

Hätte nach dem frühen Gegentreffer beinahe die passende Antwort gegeben, traf den Ball aus vielversprechender Position aber nicht richtig. Nach vorne mit ordentlichen Ansätzen, im Defensivverbund ebenso wacklig wie die Kollegen. Verschuldete ungeschickt den Foulelfmeter, der zum 0:2 führte.
Redaktion: 5 | kicker: 5 | User: 3,1 (80 Stimmen) © Sportfoto Zink / WoZi

Versagte wie Caligiuri ebenfalls, als es darum ging, Wendt auf Fürths rechter Abwehrseite zu stoppen. Im Vorwärtsgang mit ein paar ordentlichen Aktionen und einem letztlich zu ungefährlichen Versuch aus der Distanz. Er kann eigentlich mehr. Redaktion: 5 | kicker: 5 | User: 3,5 (77 Stimmen)
5 / 12
Khaled Narey

Versagte wie Caligiuri ebenfalls, als es darum ging, Wendt auf Fürths rechter Abwehrseite zu stoppen. Im Vorwärtsgang mit ein paar ordentlichen Aktionen und einem letztlich zu ungefährlichen Versuch aus der Distanz. Er kann eigentlich mehr.
Redaktion: 5 | kicker: 5 | User: 3,5 (77 Stimmen) © Sportfoto Zink / DaMa

Brachte seine Routine ein, auf Fürths linker Bahn aber kaum Impulse.Redaktion: 4 | kicker: 5 | User: 3,7 (78 Stimmen)
6 / 12
Johannes van den Bergh

Brachte seine Routine ein, auf Fürths linker Bahn aber kaum Impulse.
Redaktion: 4 | kicker: 5 | User: 3,7 (78 Stimmen) © Sportfoto Zink / WoZi

Knall-Rot und eine Knall-Sechs. Wer so rücksichtslos und stumpfsinnig zu Werke geht wie der Startelf-Debütant gegen Kramer, hat keine andere Bewertung verdient. Nach der frühen Herausstellung des Ungarn hatte das Kleeblatt noch weniger ein Chance gegen überlegene Gladbacher als bereits davor. Redaktion: 6 | kicker: 6 | User: 5,2 (77 Stimmen)
7 / 12
Adam Pinter

Knall-Rot und eine Knall-Sechs. Wer so rücksichtslos und stumpfsinnig zu Werke geht wie der Startelf-Debütant gegen Kramer, hat keine andere Bewertung verdient. Nach der frühen Herausstellung des Ungarn hatte das Kleeblatt noch weniger ein Chance gegen überlegene Gladbacher als bereits davor.
Redaktion: 6 | kicker: 6 | User: 5,2 (77 Stimmen) © Sportfoto Zink / WoZi

Der Youngster kämpfte sich Mittelfeld ab. Trotz aller Einsatz- und Laufbereitschaft tat sich das Talent dennoch schwer, in der Vorwärtsbewegung griffige Gladbacher aufzuhalten. Redaktion: 4 | kicker: 4,5 | User: 3 (79 Stimmen)
8 / 12
Patrick Sontheimer

Der Youngster kämpfte sich Mittelfeld ab. Trotz aller Einsatz- und Laufbereitschaft tat sich das Talent dennoch schwer, in der Vorwärtsbewegung griffige Gladbacher aufzuhalten.
Redaktion: 4 | kicker: 4,5 | User: 3 (79 Stimmen) © Sportfoto Zink / DaMa

Bemühte sich, ein bisschen Struktur und Finesse ins Fürther Offensivspiel zu bekommen, stand dabei aber auf verlorenem Posten. Forderte Yann Sommer im zweiten Durchgang die schwierigste Arbeitsprobe des Abends ab, die der Fohlen-Keeper allerdings gekonnt löste. Redaktion: 4 | kicker: 4 | User: 3,6 (78 Stimmen)
9 / 12
Robert Zulj

Bemühte sich, ein bisschen Struktur und Finesse ins Fürther Offensivspiel zu bekommen, stand dabei aber auf verlorenem Posten. Forderte Yann Sommer im zweiten Durchgang die schwierigste Arbeitsprobe des Abends ab, die der Fohlen-Keeper allerdings gekonnt löste.
Redaktion: 4 | kicker: 4 | User: 3,6 (78 Stimmen) © Sportfoto Zink / DaMa

Fürths Kraftwürfel präsentierte sich ebenfalls laufstark, konnte das Gladbacher Gehäuse aber nicht gefährden.Redaktion: 4 | kicker: 4 | User: 3,7 (80 Stimmen)
10 / 12
Veton Berisha

Fürths Kraftwürfel präsentierte sich ebenfalls laufstark, konnte das Gladbacher Gehäuse aber nicht gefährden.
Redaktion: 4 | kicker: 4 | User: 3,7 (80 Stimmen) © Sportfoto Zink / DaMa

Gegen Hannover in der Liga noch Traumtorschütze und Doppelpacker, rieb sich der Ronhof-Bulle diesmal in der Spitze ohne Ertrag auf. Hatte es in vorderster Front aber auch schwer. Redaktion: 4 | kicker: 5 | User: 3,6 (76 Stimmen)
11 / 12
Serdar Dursun

Gegen Hannover in der Liga noch Traumtorschütze und Doppelpacker, rieb sich der Ronhof-Bulle diesmal in der Spitze ohne Ertrag auf. Hatte es in vorderster Front aber auch schwer.
Redaktion: 4 | kicker: 5 | User: 3,6 (76 Stimmen) © Sportfoto Zink / DaMa

Brachte von Beginn des Durchgangs an zumindest etwas frischen Wind in Fürths Offensive. Sein Schuss ans Außennetz stellte für ergebnisbezogen chancenlose Kleeblättler die beste Chance dar. Redaktion: 3 | kicker: 4 | User: 3,4 (73 Stimmen)
12 / 12
Sercan Sararer

Brachte von Beginn des Durchgangs an zumindest etwas frischen Wind in Fürths Offensive. Sein Schuss ans Außennetz stellte für ergebnisbezogen chancenlose Kleeblättler die beste Chance dar.
Redaktion: 3 | kicker: 4 | User: 3,4 (73 Stimmen) © Sportfoto Zink / WoZi