Attacke auf Familie: Schäferhunde laut Gutachten unauffällig

29.3.2019, 12:02 Uhr
Am 14. Februar kam es in Münchberg (Landkreis Hof) zu einem schlimmen Angriff auf einen Familienvater und seine Tochter durch Schäferhunde.

Am 14. Februar kam es in Münchberg (Landkreis Hof) zu einem schlimmen Angriff auf einen Familienvater und seine Tochter durch Schäferhunde. © NEWS5 / Fricke

Der Vorfall war demnach "tragisch, aber letztlich ein Unfall". Weitere Maßnahmen wolle die Behörde daher nicht veranlassen. Die Tiere waren zuletzt bei ihren Haltern untergebracht. Zuvor hatte die Frankenpost berichtet.

Die drei Hunde hatten im Februar im Garten eines Wohnhauses zwei kleine Mädchen und deren 27-jährigen Vater unvermittelt angegriffen und mit Bissen schwer verletzt. Die Polizei ermittele weiter wegen fahrlässiger Körperverletzung, sagte ein Sprecher am Freitag.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.