Faszinierendes Bild

Doch kein roter Feuerball: Vermeintliche Teleskop-Aufnahme war nur eine Scheibe Wurst

Angela Ast

E-Mail

5.8.2022, 11:01 Uhr
Einige Nutzer waren gerade dabei, die spektakuläre Aufnahme zu bewundern -  da enthüllte der Wissenschaftler die Wahrheit.

© via www.imago-images.de Einige Nutzer waren gerade dabei, die spektakuläre Aufnahme zu bewundern -  da enthüllte der Wissenschaftler die Wahrheit.

Auf dem Bild zu sehen: Ein roter Feuerball, leuchtende Flecken, schwarzer Hintergrund. "Ein Foto von dem der Sonne am nächsten gelegenen Stern Proxima Centauri", heißt es in einem Twitter-Post.

Einige Nutzer waren gerade dabei, die spektakuläre Aufnahme zu bewundern - da enthüllte der Wissenschaftler ein interessantes Detail: Es handelt sich nicht um einen Stern - sondern eine Scheibe der scharfen spanischen Chorizo-Wurst.

Vorsicht vor Fake-Bildern

Am Mittwoch entschuldigte sich der französische Physiker und Wissenschaftler Etienne Klein auf Twitter. Er habe sich einen Scherz erlaubt - und damit viele User in die Irre geführt. Doch er hat auch eine Erklärung parat: Mit Hinblick auf die vielen Fake-Bilder, die im Internet ihr Unwesen treiben, habe er mit seinem Post zur Vorsicht vor Bildern anregen wollen, die "allein genommen aussagekräftig erscheinen", erklärte Klein.

Keine Kommentare