Hausspinnen und Co.: So werden Sie die Krabbeltiere schnell los

20.9.2018, 20:50 Uhr
Vor allem wenn man unter einer Phobie leidet, kann sie ganz schön gemein sein: Die Hausspinne. Doch mit ganz einfachen Tipps, lassens ich auch die Achtbeiner wieder aus der Wohnung vertreiben. Spinnen sind äußerst empfindlich, wenn es um gewisse Gerüche geht. So soll Minze zum Beispiel die Tierchen vertreiben. Ein paar Minzblätter an Fenstern und Türen reichen aus, um schnell wieder seine Ruhe zu haben.
1 / 6
1. Minze

Vor allem wenn man unter einer Phobie leidet, kann sie ganz schön gemein sein: Die Hausspinne. Doch mit ganz einfachen Tipps, lassens ich auch die Achtbeiner wieder aus der Wohnung vertreiben. Spinnen sind äußerst empfindlich, wenn es um gewisse Gerüche geht. So soll Minze zum Beispiel die Tierchen vertreiben. Ein paar Minzblätter an Fenstern und Türen reichen aus, um schnell wieder seine Ruhe zu haben. © Jens Schierenbeck

Genauso verhält es sich mit Zitronendurft: Wer Putzwasser mit Zitronenduft verwendet und die Wohnung damit regelmäßig durchwischt, hält sich das Spinnengetier schnell vom Leib.
2 / 6
2. Zitrone

Genauso verhält es sich mit Zitronendurft: Wer Putzwasser mit Zitronenduft verwendet und die Wohnung damit regelmäßig durchwischt, hält sich das Spinnengetier schnell vom Leib. © Johannes Hofmann

Auch Lavendelduft ist für die Hauswinkelspinne ein echter Graus: Lavendelzweige in einer Vase vor die Tür oder am Fenster gestellt und die Tiere bleiben in der Regel lieber draußen.
3 / 6
3. Lavendel

Auch Lavendelduft ist für die Hauswinkelspinne ein echter Graus: Lavendelzweige in einer Vase vor die Tür oder am Fenster gestellt und die Tiere bleiben in der Regel lieber draußen. © dpa/Kai Remmers

Eines der einfachsten und effektivsten Mittel gegen Spinnen ist es, die Wohnung einfach sauber zu halten. Essensreste und Abfall sollten Sie nur für kurze Zeit in der Wohnung aufbewahren, denn ziehen spinnen regelrecht an.
4 / 6
4. Sauberkeit

Eines der einfachsten und effektivsten Mittel gegen Spinnen ist es, die Wohnung einfach sauber zu halten. Essensreste und Abfall sollten Sie nur für kurze Zeit in der Wohnung aufbewahren, denn ziehen spinnen regelrecht an. © Britta Pedersen/ZB/dpa

Spinnen gelangen durch Fenster und Türen in die Wohnung, daher eignet sich Fliegengitter sehr gut, um den den Tierchen den Zutritt in die eigenen Vier Wände zu verwehren.
5 / 6
5. Fliegengitter

Spinnen gelangen durch Fenster und Türen in die Wohnung, daher eignet sich Fliegengitter sehr gut, um den den Tierchen den Zutritt in die eigenen Vier Wände zu verwehren. © Jens Kalaene/ZB/dpa

Wenn es dann doch passiert ist und sich eine Spinne in Ihre Wohnung verirrt hat, ist es am einfachsten sie mit einem leeren Glas wieder ins Freie zu transportieren. Hierzu verwendet man am besten Blatt Papier oder einen Karton, den man unter das Glas stülpt.
6 / 6
6. Mit einem Glas entfernen

Wenn es dann doch passiert ist und sich eine Spinne in Ihre Wohnung verirrt hat, ist es am einfachsten sie mit einem leeren Glas wieder ins Freie zu transportieren. Hierzu verwendet man am besten Blatt Papier oder einen Karton, den man unter das Glas stülpt. © Matthias Balk/dpa