20.000 bei Protest: "Querdenken" trotz Corona in Leipzig

7.11.2020, 19:03 Uhr
07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Ein Teilnehmer einer Demonstration der Stuttgarter Initiative «Querdenken» auf dem Augustusplatz hält einen
1 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Polizisten stehen während der Demonstration der Stuttgarter Initiative ·Querdenken· auf dem Augustusplatz vor Gegendemonstranten. An der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen nehmen mehrere Tausend Menschen teil. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
2 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Teilnehmer einer Demonstration der Stuttgarter Initiative «Querdenken» stehen auf dem Augustusplatz. Zu der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Anti-Corona-Maßnahmen werden 20.000 Menschen erwartet. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
3 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig:
4 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Eine Teilnehmerin der Demonstration gegen die Kundgebung der Initiative ·Querdenken· trägt einen Nase-Mundschutz und hält ein Papschild
5 / 29

© Sebastian Willnow, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Eine Teilnehmerin der Demonstration der Stuttgarter Initiative ·Querdenken· steht mit Nase-Mundschutzmasken vor den Augen und am Kinn und mit einem selbst gebastelten
6 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Teilnehmer einer Demonstration der Stuttgarter Initiative «Querdenken» stehen auf dem Augustusplatz. Zu der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen wurden 20.000 Menschen erwartet. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
7 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Teilnehmer der Demonstration der Initiative ·Querdenken· stehen mit Deutschlandfahnen auf dem Augustusplatz. Zu der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Anti-Corona-Maßnahmen werden 20.000 Menschen erwartet. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
8 / 29

© Sebastian Willnow, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Nach der Demonstration der Stuttgarter Initiative ·Querdenken· kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen Teilnehmern und der Polizei. An der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen nahmen mehrere Tausend Menschen teil. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
9 / 29

© Sebastian Willnow, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Tausende Teilnehmer der Demonstration der Stuttgarter Initiative ·Querdenken· stehen auf dem Augustusplatz. Zu der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen wurden 20.000 Menschen erwartet. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
10 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Teilnehmer einer Demonstration gegen die Kundgebung der Initiative ·Querdenken· halten auf dem Augustusplatz ein Transparent:
11 / 29

© Sebastian Willnow, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Gegendemonstranten stehen anlässlich der Demonstration der Stuttgarter Initiative ·Querdenken· auf dem Augustusplatz. An der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen nehmen mehrere Tausend Menschen teil. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
12 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Eine Teilnehmerin einer Demonstration der Stuttgarter Initiative «Querdenken» steht auf dem Augustusplatz - sie trägt einen Mund-Nasen-Schutz mit der Aufschrift
13 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Teilnehmer einer Demonstration der Stuttgarter Initiative «Querdenken» stehen auf dem Augustusplatz und halten ein Schild mit der Aufschrift «Corona Rebellen Düsseldorf». Zu der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen wurden 20.000 Menschen erwartet. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
14 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Eine Teilnehmerin der Demonstration gegen die Kundgebung der Initiative ·Querdenken· hält auf dem Augustusplatz ein Papp-Schild mit dem Satz:
15 / 29

© Sebastian Willnow, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig:
16 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Beschädigt ist die Heckscheibe eines Autos, das in der Nähe der Demonstration gegen die Kundgebung der Initiative ·Querdenken· parkt. An der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen nehmen mehrere Tausend Menschen teil. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
17 / 29

© Sebastian Willnow, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Polizisten gehen an Gegendemonstranten vorbei, die sich anlässlich der Kundgebung der Initiative ·Querdenken· auf dem Augustusplatz versammelt haben. An der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen nehmen mehrere Tausend Menschen teil. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
18 / 29

© Sebastian Willnow, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Gegendemonstranten stehen anlässlich der Demonstration der Stuttgarter Initiative ·Querdenken· auf dem Augustusplatz. An der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen nehmen mehrere Tausend Menschen teil. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
19 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa

 Demonstration der Querdenken-Bewegung gegen die Anti-Corona-Maßnahmen der Bundesregierung, Leipzig, Augustusplatz, 7.11.2020 Schild mit der Aufschrift Trump for ever 2020 In God we trust bei der Querdenken-Demonstration in Leipzig 07.11.2020. Leipzig Sachsen Deutschland Augustusplatz *** Demonstration of the Lateral Thinking Movement against the Anti Corona Measures of the Federal Government, Leipzig, Augustusplatz, 7 11 2020 Sign with the inscription Trump for ever 2020 In God we trust at the Lateral Thinking Demonstration in Leipzig 07 11 2020 Leipzig Saxony Germany Augustusplatz
20 / 29

© opokupix via www.imago-images.de, imago images/opokupix

 Leipzig - Tausende Menschen kommen zum Demo-Samstag 07.11.2020, Stand 14:00 Uhr Leipzig, Innenstadt Fotograf: LausitzNews.de Schon am Vormittag war der Augustusplatz in Leipzig gut gefüllt. Insgesamt sind 27 Demonstrationen rund um die Hauptdemo der Querdenken-Bewegung 341 angemeldet. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot aus fast der ganzen Bundesrepublik vor Ort. Viele der Demoteilnehmer hielten sich weder an Abstände noch an die Maskenpflicht. Leipzig Sachsen Deutschland *** Leipzig Thousands of people are coming to the demonstration Saturday 07 11 2020, 2 pm Leipzig, city centre Photographer LausitzNews de Augustusplatz in Leipzig was already well filled in the morning A total of 27 demonstrations have been registered around the Copyright: xLausitzNews.dex
21 / 29

© LausitzNews.de via www.imago-images.de, imago images/lausitznews.de

 Leipzig - Tausende Menschen kommen zum Demo-Samstag 07.11.2020, Stand 14:00 Uhr Leipzig, Innenstadt Fotograf: LausitzNews.de Schon am Vormittag war der Augustusplatz in Leipzig gut gefüllt. Insgesamt sind 27 Demonstrationen rund um die Hauptdemo der Querdenken-Bewegung 341 angemeldet. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot aus fast der ganzen Bundesrepublik vor Ort. Viele der Demoteilnehmer hielten sich weder an Abstände noch an die Maskenpflicht. Leipzig Sachsen Deutschland *** Leipzig Thousands of people are coming to the demonstration Saturday 07 11 2020, 2 pm Leipzig, city centre Photographer LausitzNews de Augustusplatz in Leipzig was already well filled in the morning A total of 27 demonstrations have been registered around the Copyright: xLausitzNews.dex
22 / 29

© LausitzNews.de via www.imago-images.de, imago images/lausitznews.de

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Nach der Demonstration der Stuttgarter Initiative ·Querdenken· stehen Teilnehmer Polizisten gegenüber. An der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen nahmen mehrere Tausend Menschen teil. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
23 / 29

© Sebastian Willnow, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Nach der Demonstration der Stuttgarter Initiative ·Querdenken· stehen Teilnehmer Polizisten gegenüber. An der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen nahmen mehrere Tausend Menschen teil. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
24 / 29

© Sebastian Willnow, dpa

 In Leipzig haben am Samstag 07.11.2029 Tausende Gegner der Corona-Beschraenkungen demonstriert. Wie von der Stadtverwaltung vorausgesehen, reichte der zentrale Augustusplatz fuer die Masse der Angereisten nicht aus. Die Veranstalter der Querdenken -Bewegung riefen wiederholt dazu auf, auch in die Nebenstrassen auszuweichen und friedlich zu bleiben. Unter den Demonstranten befanden sich Neonazis, Verschwoerungsideologen und Hooligans, vereinzelt waren auch Deutschland- und Reichsflaggen zu sehen. Siehe epd-Meldung vom 07.11.2020 Tausende Querdenker demonstrieren in Leipziger Innenstadt *** On Saturday 07 11 2029, thousands of opponents of the Corona restrictions demonstrated in Leipzig As foreseen by the city administration, the centr Copyright: epd-bild/JensxSchulze
25 / 29

© Jens Schulze via www.imago-images.de, imago images/epd

 Leipzig, 7.11.2020 Die sogenannte Querdenken Bewegung demonstriert gegen die Corona-Maßnahmen im Leipziger Stadt-Zentrum. Entgegen dem Verwaltungsgericht VW Leipzig genehmigten die Richter vom Oberverwaltungsgericht in Bautzen den Aufmarsch der ca. 20.000 Corona-Leugner auf dem Augustusplatz. Leipzig Deutschland *** Leipzig, 7 11 2020 The so-called Lateral Thinking Movement demonstrates against the corona measures in the Leipzig city centre Contrary to the Administrative Court VW Leipzig, the judges of the Higher Administrative Court in Bautzen approved the march of the approx. 20,000 corona deniers on Augustusplatz Leipzig Germany
26 / 29

© Steffen Junghans via www.imago-images.de, imago images/Steffen Junghans

 In Leipzig haben am Samstag 07.11.2029 Tausende Gegner der Corona-Beschraenkungen demonstriert. Wie von der Stadtverwaltung vorausgesehen, reichte der zentrale Augustusplatz fuer die Masse der Angereisten nicht aus. Die Veranstalter der Querdenken -Bewegung riefen wiederholt dazu auf, auch in die Nebenstrassen auszuweichen und friedlich zu bleiben. Unter den Demonstranten befanden sich Neonazis, Verschwoerungsideologen und Hooligans, vereinzelt waren auch Deutschland- und Reichsflaggen zu sehen. Siehe epd-Meldung vom 07.11.2020 Tausende Querdenker demonstrieren in Leipziger Innenstadt *** On Saturday 07 11 2029, thousands of opponents of the Corona restrictions demonstrated in Leipzig As foreseen by the city administration, the centr Copyright: epd-bild/JensxSchulze
27 / 29

© Jens Schulze via www.imago-images.de, imago images/epd

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Berittene Polizisten stehen nach dem Ende der Demonstration der Stuttgarter Initiative ·Querdenken· vor Gegendemonstranten am Hauptbahnhof. An der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen nahmen mehrere Tausend Menschen teil. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
28 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa

07.11.2020, Sachsen, Leipzig: Nach der Demonstration der Stuttgarter Initiative ·Querdenken· stehen Teilnehmer Polizisten gegenüber. An der Kundgebung gegen die von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen nahmen mehrere Tausend Menschen teil. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
29 / 29

© Sebastian Kahnert, dpa