Gastro, Kita, Sport: Diese Lockerungen gelten nun für Bayern

8.5.2020, 12:16 Uhr
Nach wochenlangen Verboten und Beschränkungen hat das bayerische Kabinett weitreichende Lockerungen beschlossen: Die bisher geltenden Ausgangsbeschränkungen werden aufgehoben - gewisse Kontaktbeschränkungen und ein Verbot von Menschenansammlungen im öffentlichen Raum bleiben aber bestehen. Ab Freitag, 8. Mai, dürfen sich Menschen aus zwei Hausständen auch zuhause in der Privatwohnung besuchen. Also etwa befreundete Ehepaare oder Familien.
1 / 12
Ausgangsbeschränkung aufgehoben

Nach wochenlangen Verboten und Beschränkungen hat das bayerische Kabinett weitreichende Lockerungen beschlossen: Die bisher geltenden Ausgangsbeschränkungen werden aufgehoben - gewisse Kontaktbeschränkungen und ein Verbot von Menschenansammlungen im öffentlichen Raum bleiben aber bestehen. Ab Freitag, 8. Mai, dürfen sich Menschen aus zwei Hausständen auch zuhause in der Privatwohnung besuchen. Also etwa befreundete Ehepaare oder Familien. © dpa/Uwe Umstätter

Schon an diesem Mittwoch, 6. Mai, dürfen Spielplätze in Bayern wieder freigegeben werden.
2 / 12
Spielplätze dürfen wieder genutzt werden

Schon an diesem Mittwoch, 6. Mai, dürfen Spielplätze in Bayern wieder freigegeben werden. © dpa/Christoph Soeder

Zudem lockert Bayern das strikte coronabedingte Besuchsverbot in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen: Ab dem Wochenende, vom 8. Mai an, sind wieder Besuche von einer festen Kontaktperson erlaubt - unter strikten Hygiene- und Schutzmaßnahmen.
3 / 12
Besuchsverbot in Pflegeheimen und Krankenhäusern wird gelockert

Zudem lockert Bayern das strikte coronabedingte Besuchsverbot in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen: Ab dem Wochenende, vom 8. Mai an, sind wieder Besuche von einer festen Kontaktperson erlaubt - unter strikten Hygiene- und Schutzmaßnahmen. © dpa/Christoph Soeder

Schon ab Montag, den 11. Mai, dürfen alle Geschäfte wieder öffnen, also auch die größeren. Die bisherige Beschränkung auf eine Verkaufsfläche von maximal 800 Quadratmetern entfällt.
4 / 12
Alle Geschäfte dürfen wieder öffnen

Schon ab Montag, den 11. Mai, dürfen alle Geschäfte wieder öffnen, also auch die größeren. Die bisherige Beschränkung auf eine Verkaufsfläche von maximal 800 Quadratmetern entfällt. © imago

Ab kommenden Montag, den 11. Mai, dürfen dann Zoos, botanische Gärten, Museen, Bibliotheken, Galerien, Ausstellungen und Gedenkstätten wieder öffnen. Damit setzt der Freistaat eine Bund-Länder-Vereinbarung aus der vergangenen Woche um. Im Bereich Theater gebe es dagegen noch Klärungsbedarf und keine Entscheidung. Auch Fahrschulen und Musikschulen dürfen unter gewissen Auflagen ab Montag wieder ihren Betrieb starten.
5 / 12
Zoos, botanische Gärten, Museen öffnen

Ab kommenden Montag, den 11. Mai, dürfen dann Zoos, botanische Gärten, Museen, Bibliotheken, Galerien, Ausstellungen und Gedenkstätten wieder öffnen. Damit setzt der Freistaat eine Bund-Länder-Vereinbarung aus der vergangenen Woche um. Im Bereich Theater gebe es dagegen noch Klärungsbedarf und keine Entscheidung. Auch Fahrschulen und Musikschulen dürfen unter gewissen Auflagen ab Montag wieder ihren Betrieb starten. © dpa/ Roland Weihrauch

Ab kommendem Montag, 11. Mai, sollten zudem bestimmte kontaktlose Einzel-Sportarten wieder erlaubt werden - etwa Tennis, Leichtathletik, Golf, Segeln, Reiten (auch in der Halle) oder Flugsport. Für Mannschaftsport gilt das nicht.
6 / 12
Kontaktlose Einzel-Sportarten wieder erlaubt

Ab kommendem Montag, 11. Mai, sollten zudem bestimmte kontaktlose Einzel-Sportarten wieder erlaubt werden - etwa Tennis, Leichtathletik, Golf, Segeln, Reiten (auch in der Halle) oder Flugsport. Für Mannschaftsport gilt das nicht. © Stefan Hippel

Die Schulen sollen ab Montag schrittweise für immer mehr Jahrgänge wieder öffnen - aber nur langsam. Am 11. Mai sollen zunächst die Jahrgänge zurück an die Schulen dürfen, die im kommenden Jahr ihren Abschluss machen, sowie die Viertklässler an den Grundschulen. Erst nach den Pfingstferien Mitte Juni soll es wieder Präsenzunterricht für alle Schüler und alle Altersklassen geben. Abschlussklassen dürfen seit Ende April wieder die Schule besuchen.
7 / 12
Schulen sollen schrittweise wieder öffnen

Die Schulen sollen ab Montag schrittweise für immer mehr Jahrgänge wieder öffnen - aber nur langsam. Am 11. Mai sollen zunächst die Jahrgänge zurück an die Schulen dürfen, die im kommenden Jahr ihren Abschluss machen, sowie die Viertklässler an den Grundschulen. Erst nach den Pfingstferien Mitte Juni soll es wieder Präsenzunterricht für alle Schüler und alle Altersklassen geben. Abschlussklassen dürfen seit Ende April wieder die Schule besuchen. © dpa/Christian Charisius

Nach wochenlanger Zwangspause dürfen in Bayern Gaststätten und Hotels schrittweise wieder öffnen. Außenbereiche von Gaststätten dürfen damit bereits am 18. Mai wieder in den Betrieb starten.
8 / 12
Biergärten und Keller öffnen am 18. Mai

Nach wochenlanger Zwangspause dürfen in Bayern Gaststätten und Hotels schrittweise wieder öffnen. Außenbereiche von Gaststätten dürfen damit bereits am 18. Mai wieder in den Betrieb starten. © dpa/Matthias Balk

Speiselokale dürfen unter strengen Auflagen am 25. Mai öffnen.
9 / 12
Speiselokale öffnen am 25. Mai

Speiselokale dürfen unter strengen Auflagen am 25. Mai öffnen. © imago/Trask Smith

Laut Ministerpräsident Söder soll bis Pfingsten die Hälfte der Kinder wieder die Möglichkeit bekommen, in die Kita zu gehen. Ab 25. Mai sollen beispielsweise alle Vorschulkinder wieder in den Kindergarten dürfen. Wann wieder alle Kindergärten und Kitas öffnen dürfen, bleibt noch offen. Ab kommenden Montag dürfen aber bestimmte Kinderbetreuungseinrichtungen wieder öffnen, unter anderem Waldkindergärten und Tagespflegeeinrichtungen mit bis zu fünf Kindern. Zudem wird wechselseitige private Kinderbetreuung in festen Kleingruppen von bis zu drei Familien erlaubt.
10 / 12
Bestimmte Betreuungseinrichtungen öffnen wieder

Laut Ministerpräsident Söder soll bis Pfingsten die Hälfte der Kinder wieder die Möglichkeit bekommen, in die Kita zu gehen. Ab 25. Mai sollen beispielsweise alle Vorschulkinder wieder in den Kindergarten dürfen. Wann wieder alle Kindergärten und Kitas öffnen dürfen, bleibt noch offen. Ab kommenden Montag dürfen aber bestimmte Kinderbetreuungseinrichtungen wieder öffnen, unter anderem Waldkindergärten und Tagespflegeeinrichtungen mit bis zu fünf Kindern. Zudem wird wechselseitige private Kinderbetreuung in festen Kleingruppen von bis zu drei Familien erlaubt. © dpa/Monika Skolimowska

Ab 30. Mai können Hotels wieder Gäste beherbergen.
11 / 12
Tourismus wieder ab 30. Mai möglich

Ab 30. Mai können Hotels wieder Gäste beherbergen. © dpa/Jens Büttner

Für die Öffnung von Freibädern in Bayern ist noch kein Termin anberaumt, dies könne frühestens im Juni geschehen. Auch für den Betriebsstart von Fitnessstudios konnte Söder bis Dienstag noch keine näheren Angaben machen.
12 / 12
Start der Freibad-Saison noch ungewiss

Für die Öffnung von Freibädern in Bayern ist noch kein Termin anberaumt, dies könne frühestens im Juni geschehen. Auch für den Betriebsstart von Fitnessstudios konnte Söder bis Dienstag noch keine näheren Angaben machen. © dpa