Netzreaktionen zu Laschet als Kanzlerkandidat: "Irgendwas zieht Söder noch aus dem Hut"

20.4.2021, 15:12 Uhr
Der CDU-Vorstand sprach sich für Armin Laschet aus.

Der CDU-Vorstand sprach sich für Armin Laschet aus. © Michael Kappeler, dpa

Nach dem öffentlichen Gerangel um Markus Söder, dessen stärkstes Argument die Umfragewerte waren, und Armin Laschet, der sich als Parteivorsitzender in der Pole Position für die Kanzleramtskandidatur befindet, wurde nun eine Entscheidung zugunsten des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen getroffen. Die Reaktionen im Netz divergieren stark.

Einige sind nicht nur wenig überzeugt vom mutmaßlich angehenden Kanzlerkandidaten, sondern sind sich sicher, wie die Wahl im September ausgehen dürfte.

Während manche User bereits die Wahl aufgeben, ist für einige andere noch nicht die einmal die Entscheidung, wer für ebendiese für die Union kandidieren soll, entschieden:

Durch die öffentlich als Duell wahrgenommene, vermeintlich freundschaftliche Diskussion um die K-Frage sehen manche User Armin Laschet als gestärkt, andere als geschwächt an.

Keine Kommentare