Schlagabtausch geliefert

"Sie eiern da rum": Die knackigsten Zitate aus dem TV-Triell

1 / 8

"Seit zehn Jahren diskutieren wir darüber, hören sie Sie auf zu blockieren, Herr Scholz." Laschet warf Scholz vor, im Zuge des Afghanistan-Einsatzes die Beschaffung von bewaffneten Drohnen für die Bundeswehr verzögert zu haben. Dieser entgegnete, die Bundeswehr habe vor allem in der Zeit der schwarz-gelben Regierung von 2009 bis 2013 zu wenig Geld bekommen.  © Montage/Michael Kappeler / POOL / AFP

Scholz und Laschet lehnten eine mögliche Impfpflicht für bestimmte Berufe wie medizinisches Personal oder Polizisten ab. Baerbock sagte:
2 / 8

Scholz und Laschet lehnten eine mögliche Impfpflicht für bestimmte Berufe wie medizinisches Personal oder Polizisten ab. Baerbock sagte: "Stand heute nein. Aber für die Zukunft sollte man das nicht ausschließen." © Michael Kappeler / POOL / AFP)

Was einen neuen Lockdown betrifft, ist sich das Trio einig. Alle drei lehnen die Maßnahme ab.
3 / 8

Was einen neuen Lockdown betrifft, ist sich das Trio einig. Alle drei lehnen die Maßnahme ab. "Es wird keinen neuen Lockdown geben", sagte Scholz. Baerbock erklärte: "Stand heute ist es so, dass wir keinen neuen Lockdown brauchen." © Montage/Michael Kappeler / POOL / AFP

Scholz gibt einer rot-rot-grünen Koalition eine Abfuhr, hält sich aber ein Türchen offen. Unverständlich für Laschet:
4 / 8

Scholz gibt einer rot-rot-grünen Koalition eine Abfuhr, hält sich aber ein Türchen offen. Unverständlich für Laschet: "Sie eiern da rum und können sich einfach nicht von der Linken distanzieren. Diese sind doch nicht regierungsfähig. Ich für meinen Teil distanziere mich von der Linken am linken Rand und von der AfD rechts. So haben Demokraten früher geredet." © dpa

5 / 8

"Wenigstens bei der Redezeit liege ich vorn!", zeigt sich Armin Laschet euphorisch, nachdem RTL zu Beginn die Zeiten der drei Kandidierenden aufdröselt.  © Montage/Michael Kappeler / POOL / AFP

Olaf Scholz auf die Frage, ob er irgendetwas zu Gunsten des Klimaschutzes verbieten möchte:
6 / 8

Olaf Scholz auf die Frage, ob er irgendetwas zu Gunsten des Klimaschutzes verbieten möchte: "Nö." © Montage/Michael Kappeler / POOL / AFP

7 / 8

"Ich will ein klimaneutrales Deutschland erschaffen - Das nicht erst in 20 Jahren, sondern ich will das ab September angehen", betonte dagegen Grünen-Kandidatin Annalena Baerbock.  © Montage/Michael Kappeler / POOL / AFP

8 / 8

"Sie legen der Industrie Fesseln an und sagen lauf mal schneller", kritisiert Laschet Baerbocks Klima-Pläne: "Wenn Sie die Vorschriften immer strenger machen, ist Produktion hier nicht mehr möglich."  Laschet hielt der Grünen-Politikerin vor, "immer neue Verbote" seien nicht das, was das Land brauche, um ein wettbewerbsfähiger Industriestandort zu bleiben.  © Montage/dpa