-5°

Montag, 08.03.2021

|

zum Thema

Stufenplan durchgesickert: In vier Schritten zurück zur Normalität?

In mindestens zweiwöchigen Abständen soll zunehmend geöffnet werden - 23.02.2021 13:32 Uhr

Nach Informationen des Tagesspiegel wurde in Berlin ein Konzept erarbeitet, der vier Öffnungsschritte nach jeweils zwei Wochen andenkt. Diese zeitlichen Mindestabstände sollen es ermöglichen, die Auswirkungen der zuvor erfolgten Öffnungen auf das Infektionsgeschehen zu analysieren. Jeder Öffnung soll ein ausgeklügeltes Hygienekonzept sowie flächendeckende Schnelltests zugrunde liegen.

Die erste Etappe beginnt frühestens am 8. März – sofern die Zahl der Neuinfektionen mehrere Tage unter 35 je 100.000 Einwohner in sieben Tagen liegt. Ist diese Voraussetzung erfüllt, könnten Handel, Museen und Galerien jeweils mit Personenbegrenzung ihre Pforten wieder öffnen.


Dreyer fordert Stufenplan für Lockerungen - Spahn in der Kritik


Zwei Wochen später und unter der Bedingung, dass die Inzidenz 14 Tage durchschnittlich unter 35 liegt, sind weitere Lockerungen geplant: Restaurants könnten unter Beachtung einer Sperrfristregelung wieder öffnen, Indoor-Kulturveranstaltungen dürfen bis zu 150 Personen besuchen und auch Freizeit- und Vereinssport sollen in Gruppen von maximal zehn Personen möglich sein. In allen Bereichen wird stark zwischen Drinnen und Draußen unterschieden.

Bilderstrecke zum Thema

Ausbruch, Lockdown, Impfstoff: Die Chronik der Corona-Pandemie

Das Coronavirus Sars-CoV-2 hat die Welt verändert wie wohl kein anderer Erreger vor ihm. Über zwei Millionen Menschen weltweit starben bisher an oder mit dem Virus. Die Chronik der Pandemie vom Ausbruch bis zum Impfstoff.


Weitere zwei Wochen später bei konstanter Inzidenz unter dem Grenzwert 35 sollen laut dem Tagesspiegel Hotels, Clubs und Kneipen öffnen dürfen. Zudem sollen größere Kulturveranstaltungen erlaubt sein.


Ausgangssperre und Distanzunterricht: So geht's in Nürnberg weiter


Im letzten der vier Schritte dürften nach zwei Wochen die Einschränkungen bei stabiler 35er-Inzidenz schließlich weitgehend aufgehoben werden. Abstands- und Hygieneregeln sowie Auflagen zur Personenanzahl gelten allerdings weiterhin.

Bilderstrecke zum Thema

Schrittweise Lockerungen: Das sind die neuen Corona-Regeln für Bayern

Das bayerische Kabinett hat am Donnerstag die stufenweisen Lockerungen bekannt gegeben. Einen Überblick, welche Lockerungen wann erfolgen, finden Sie in dieser Bildergalerie.


sde

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Politik