Randale und Plünderungen in Stuttgarter Innenstadt

21.6.2020, 09:48 Uhr
21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
1 / 14

© Sven Kohls/dpa

21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
2 / 14

© Sven Kohls/dpa

21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
3 / 14

© Sven Kohls/dpa

21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
4 / 14

© Sven Kohls/dpa

21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
5 / 14

© Sven Kohls/dpa

21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
6 / 14

© Sven Kohls/dpa

21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
7 / 14

© Sven Kohls/dpa

21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
8 / 14

© Sven Kohls/dpa

21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
9 / 14

© Sven Kohls/dpa

21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
10 / 14

© Sven Kohls/dpa

21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
11 / 14

© Sven Kohls/dpa

21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
12 / 14

© Sven Kohls/dpa

21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
13 / 14

© Sven Kohls/dpa

21.06.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt beim Aufräumen und Absichern der beschädigten Geschäfte. Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben dutzende gewalttätige Kleingruppen die Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Foto: Sven Kohls/SDMG/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
14 / 14

© Sven Kohls/dpa