Darmgesundheit

Neue Studie verrät: In diesen Mengen ist Bier gesund

29.6.2022, 17:45 Uhr
Bier kann für den Darm gesundheitsfördernd.

© Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild Bier kann für den Darm gesundheitsfördernd.

Es ist kein Geheimnis, dass Alkohol gesundheitsschädlich ist. Neben Lebererkrankungen, Entzündungen im Magen-Darmtrakt und Krebserkrankungen kann ein regelmäßiger Alkoholkonsum Herzrhythmusstörungen und Nervenschädigungen verursachen und im schlimmsten Fall zum Tod führen.

Doch kleine Mengen Alkohol können sogar positiv auf den Körper wirken. Das haben spanische Forscher in einer aktuellen Studie gezeigt.

Hintergründe zur Studie

Die Teilnehmer, 22 gesunde Männer, mussten vier Wochen lang täglich 330ml Bier trinken. Eine Gruppe nahm nur Bier mit Alkohol zu sich, die andere nur alkoholfreies. Am Ende der Beobachtungzeit wiesen beide Gruppen eine größere Vielfalt an Darmbakterien auf, was mit positiven gesundheitlichen Folgen in Verbindung gebracht wurde.

Basierend auf ihren Ergebnissen stellt das Forscher-Team fest, dass der tägliche Konsum einer Flasche Bier, unabhängig von ihrem Alkoholgehalt, für die Darmgesundheit von Männern von Vorteil sein kann. Die Forscher fügen jedoch hinzu, dass alkoholfreies Bier möglicherweise die gesündere Wahl ist, um die gesundheitsfördernde Eigenschaft mit dem schädlichen Alkohol zu vereinbaren.

Verwandte Themen