Basismodell mit 204 PS - Preis ab 37.220 Euro

Cupra Born: Stromer von der Sportmarke

17.6.2022, 22:43 Uhr
Wie die ID-Modelle von VW (ID.3, ID.4 oder ID.5), der Skoda Enyaq IV und der Audi Q4 e-tron ist der Cupra Born ein Abkömmling des Modularen Elektro-Baukastens (MEB).
1 / 12

Wie die ID-Modelle von VW (ID.3, ID.4 oder ID.5), der Skoda Enyaq IV und der Audi Q4 e-tron ist der Cupra Born ein Abkömmling des Modularen Elektro-Baukastens (MEB). © Hersteller

Der Born hat sich erfolgreich um eine differenzierende Prise Coolness bemüht, unter anderem mit scharf ins Blech gepressten Sicken und Kanten, Seitenschwellern und einem unbescheidenen Heckspoiler.
2 / 12

Der Born hat sich erfolgreich um eine differenzierende Prise Coolness bemüht, unter anderem mit scharf ins Blech gepressten Sicken und Kanten, Seitenschwellern und einem unbescheidenen Heckspoiler. © Hersteller

Das Heck zeigt nur den Cupra-Schriftzug - von "Born" ist nichts zu lesen.
3 / 12

Das Heck zeigt nur den Cupra-Schriftzug - von "Born" ist nichts zu lesen. © Hersteller

Das Cockpit-Layout folgt dem vertrauten MEB-Muster aus kleinem Fahrerdisplay und Touchscreen. Auch hier gibt es viele kupferfarbene Elemente..
4 / 12

Das Cockpit-Layout folgt dem vertrauten MEB-Muster aus kleinem Fahrerdisplay und Touchscreen. Auch hier gibt es viele kupferfarbene Elemente.. © Hersteller

Das Head-up-Display mit Augmented-Reality-Darstellung kostet 1010 Euro Aufpreis.
 
5 / 12

Das Head-up-Display mit Augmented-Reality-Darstellung kostet 1010 Euro Aufpreis.
  © Hersteller

Den Basis-Born treibt ein 150 kW/204 PS starker, im Heck verbauter Elektromotor an. Als Energiespeicher dient ein Lithium-Ionen-Akku der Kapazität 58 kWh.
6 / 12

Den Basis-Born treibt ein 150 kW/204 PS starker, im Heck verbauter Elektromotor an. Als Energiespeicher dient ein Lithium-Ionen-Akku der Kapazität 58 kWh. © Hersteller

Nach Norm beträgt die Reichweite bis zu 418 Kilometer. In der Praxis reduziert sich das deutlich.
 
7 / 12

Nach Norm beträgt die Reichweite bis zu 418 Kilometer. In der Praxis reduziert sich das deutlich.
  © Hersteller

An der Wechselstrom-Wallbox lädt der Cupra Born dreiphasig und mit bis zu 11 kW, an der Gleichstrom-Schnellladestation bedient er sich mit bis zu 120 kW.
 
8 / 12

An der Wechselstrom-Wallbox lädt der Cupra Born dreiphasig und mit bis zu 11 kW, an der Gleichstrom-Schnellladestation bedient er sich mit bis zu 120 kW.
  © Hersteller

Im Innenraum wurde viel Recycling-Material verarbeitet - unter anderem in den Bezügen der serienmäßigen Sportschalensitze. Leder findet sich nur am Lenkrad.
9 / 12

Im Innenraum wurde viel Recycling-Material verarbeitet - unter anderem in den Bezügen der serienmäßigen Sportschalensitze. Leder findet sich nur am Lenkrad. © Hersteller

Das Gepäckabteil fasst 385 Liter. Eine elektrische Heckklappe gibt es nicht.
10 / 12

Das Gepäckabteil fasst 385 Liter. Eine elektrische Heckklappe gibt es nicht. © Hersteller

Nach Umlegen der Rücksitzlehnen ergibt sich eine nicht ganz ebene Ladefläche.
11 / 12

Nach Umlegen der Rücksitzlehnen ergibt sich eine nicht ganz ebene Ladefläche. © Hersteller

Der Born steht ab 37.220 Euro in der Cupra-Preisliste. Abzüglich Umweltbonus bleiben 27.650 Euro.
12 / 12

Der Born steht ab 37.220 Euro in der Cupra-Preisliste. Abzüglich Umweltbonus bleiben 27.650 Euro. © Hersteller