Tolle Fotos aus dem unbekannten Italien

Hinterm Teutonengrill geht es hoch in die Marken: So schön wird´s erst hinter Rimini

Clara Grau
Clara Grau

Lokalredaktion Nürnberg

E-Mail zur Autorenseite

29.10.2022, 06:00 Uhr
Die Seele baumeln lassen: In der lieblichen Hügellandschaft der italienischen Region Marken ist das kein Problem! Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen
1 / 19

Die Seele baumeln lassen: In der lieblichen Hügellandschaft der italienischen Region Marken ist das kein Problem! Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen © Clara Grau, NNZ

Im Caffé Meletti in Ascoli Piceno kann man den Tag ausklingen lassen. Direkt an der wunderschönen Piazza del Popolo werden Drinks und Häppchen serviert. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen
2 / 19

Im Caffé Meletti in Ascoli Piceno kann man den Tag ausklingen lassen. Direkt an der wunderschönen Piazza del Popolo werden Drinks und Häppchen serviert. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen © Clara Grau, NNZ

 Direkt an der wunderschönen Piazza del Popolo werden im Caffé Meletti in Ascoli Piceno Drinks und Häppchen serviert.
3 / 19

 Direkt an der wunderschönen Piazza del Popolo werden im Caffé Meletti in Ascoli Piceno Drinks und Häppchen serviert. © Clara Grau, NNZ

Ein bisschen Strand muss sein! In Portonovo bei Ancona ist es zum Beispiel sehr idyllisch. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen
4 / 19

Ein bisschen Strand muss sein! In Portonovo bei Ancona ist es zum Beispiel sehr idyllisch. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen © Clara Grau, NNZ

Mit dem Fahrrad oder Wanderschuhen kann man zum Beispiel den Naturpark Monte San Bartolo bei Pesaro erkunden.
5 / 19

Mit dem Fahrrad oder Wanderschuhen kann man zum Beispiel den Naturpark Monte San Bartolo bei Pesaro erkunden. © Clara Grau, NNZ

In der Schlucht Marmitte dei Giganti bei Fossombrone kommen Kanufahrer auf ihre Kosten. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen
6 / 19

In der Schlucht Marmitte dei Giganti bei Fossombrone kommen Kanufahrer auf ihre Kosten. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen © Clara Grau, NNZ

In Portonovo bei Ancona befinden sich gute Fischlokale am Strand. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen
7 / 19

In Portonovo bei Ancona befinden sich gute Fischlokale am Strand. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen © Clara Grau, NNZ

Tolle Ausblicke gibt es von den Anhöhen des Naturparks Monte Conero bei Ancona. 
8 / 19

Tolle Ausblicke gibt es von den Anhöhen des Naturparks Monte Conero bei Ancona.  © Clara Grau, NNZ

Die Kleinstadt Offida ist das Zentrum der Klöppelkunst, darn erinnert eine Brunnenskulptur. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen
9 / 19

Die Kleinstadt Offida ist das Zentrum der Klöppelkunst, darn erinnert eine Brunnenskulptur. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen © Clara Grau, NNZ

Dieses geklöppelte Kleid trug Naomi Campbell in London bei einer Modenschau im Jahr 1990. Es ist im Stadtmuseum von Offida zu sehen. 
10 / 19

Dieses geklöppelte Kleid trug Naomi Campbell in London bei einer Modenschau im Jahr 1990. Es ist im Stadtmuseum von Offida zu sehen.  © Clara Grau, NNZ

Geduldsspiel: Die Klöppel-Frauen aus Offida knüpfen aus dünnen Fäden textile Kunstwerke. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen
11 / 19

Geduldsspiel: Die Klöppel-Frauen aus Offida knüpfen aus dünnen Fäden textile Kunstwerke. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen © Clara Grau, NNZ

Im Stadtmuseum von Offida zeigen die Kunsthandwerkerinnen ihre Klöppelkunst.
12 / 19

Im Stadtmuseum von Offida zeigen die Kunsthandwerkerinnen ihre Klöppelkunst. © Clara Grau, NNZ

Mit dem Radel in schöne Städtchen und zu Sehenswürdigkeiten - etwa zur "Rocca di Acquaviva Picena" nahe Ascoli Piceno.
13 / 19

Mit dem Radel in schöne Städtchen und zu Sehenswürdigkeiten - etwa zur "Rocca di Acquaviva Picena" nahe Ascoli Piceno. © Clara Grau, NNZ

In den Marken gibt es zahlreiche Fahrrad-Anbieter, die Räder verleihen und Touren anbieten, wie hier bei Castignano.
14 / 19

In den Marken gibt es zahlreiche Fahrrad-Anbieter, die Räder verleihen und Touren anbieten, wie hier bei Castignano. © Clara Grau, NNZ

In Camerano bei Ancona gibt es eine unterirdische Stadt - man kann sie am Wochenende bei Führungen besichtigen. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen
15 / 19

In Camerano bei Ancona gibt es eine unterirdische Stadt - man kann sie am Wochenende bei Führungen besichtigen. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen © Clara Grau, NNZ

Mexiko, Frankreich, Japan: Die Firma Dino Baffetti stellt in Castelfidardo bei Ancona hochwertige Akkordeons für Musiker in aller Welt her. Genuino Baffetti führt sie in zweiter Generation. 
16 / 19

Mexiko, Frankreich, Japan: Die Firma Dino Baffetti stellt in Castelfidardo bei Ancona hochwertige Akkordeons für Musiker in aller Welt her. Genuino Baffetti führt sie in zweiter Generation.  © Clara Grau, NNZ

Die Familie Baffetti aus Castelfidadro bei Ancona ist auf hochwertige Akkordeons spezialisiert. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen
17 / 19

Die Familie Baffetti aus Castelfidadro bei Ancona ist auf hochwertige Akkordeons spezialisiert. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen © Clara Grau, NNZ

Wunderschön: Die Stadt Urbino.
18 / 19

Wunderschön: Die Stadt Urbino. © Clara Grau, NNZ

Urbino gehört zum Weltkulturerbe. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen
19 / 19

Urbino gehört zum Weltkulturerbe. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen Sie unter www.nn.de/leben/reisen © Clara Grau, NNZ

Verwandte Themen