18°

Freitag, 18.10.2019

|

Günstige Zimmer: Das sind Bambergs Studentenwohnheime

Wohnheimplätze sind begehrt - hier eine Übersicht - 30.09.2019 16:30 Uhr

Der Neubau der Universität Bamberg in der Markusstraße. © oh


Die Suche nach einem günstigen Zimmer gestaltet sich für Studenten immer schwieriger. Der Wohnungsmarkt in Universitätsstädten wie Erlangen, Nürnberg oder Bamberg stellt nicht nur Erstsemester vor eine große Herausforderung. Studentenwohnheime haben viele Vorteile: ein gutes Preisleistungsverhältnis, gute Kontaktmöglichkeiten zu Studierenden und die Nähe zu den Hochschulen. Wer einen Platz will, muss allerdings früh dran sein - die Zimmer sind äußerst beliebt.

Welche Wohnheime gibt es?

Für Kneipengänger: das Studentenwohnheim im Balthasargäßchen

Kneipenfans aufgepasst: Das Studentenwohnheim im Balthasargäßchen ist nicht weit von der inoffiziellen Feiermeile Sandstraße entfernt. Zudem liegt es mitten in der Altstadt - eine traumhafte Lage. Zur Uni am Markusplatz oder zur U2 braucht es mit dem Fahrrad keine fünf Minuten.

Insgesamt gibt es 28 Einzelappartements (233 bis 240 Euro) und zwei Einzelzimmer in einer 2er-WG für 233 Euro, alle Wohnungen sind möbliert.

Falls Sie die Karte nicht lesen können, klicken Sie hier.

Muckibude und kostenlose Tiefgarage: die Wohnanlage in der Coburger Straße

Wer auf ein Fitnessstudio im Haus nicht verzichten will, kommt am Studentenwohnheim in der Coburger Straße nicht vorbei. Ein weiterer Pluspunkt: Die Benutzung der Tiefgarage ist aktuell kostenlos. Mit dem Fahrrad schafft man es in fünf Minuten zur Fakultät für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Feki).

Die Vielfalt an Wohnungen ist groß: Es gibt Einzelappartements mit eigenem WC und eigener Dusche sowie Küche (309 bis 343 Euro). Einzelzimmer in einer 2er-WG kosten zwischen 283 und 348 Euro, die Preise für 3er-WGs liegen zwischen 284 und 312 Euro. Zudem werden rollstuhlgerechte Einzelappartements zwischen 309 und 343 Euro angeboten.

Feel the sun auf der Dachterrasse: das Studentenwohnheim in der Hornthalstraße

Im Sommer auf der Dachterrasse die Sonne genießen? Im Studentenwohnheim in der Hornthalstraße ist das kein Problem. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass alle Uni-Standorte schnell zu erreichen sind.

Die 24 Einzelappartements kosten zwischen 244 und 254 Euro, Küche sowie WC und Dusche sind bei jeder Wohnung dabei. Für ein Einzelzimmer in einer 2er-WG werden zwischen 248 und 370 Euro fällig. Die Preise für eine 4er-WG befinden sich zwischen 247 und 250 Euro.

Genieße das Altstadt-Fair in der Judengasse

Old but gold: Das Studentenwohnheim in der Judengasse 2 wurde 1985 saniert und steht teilweise unter Denkmalschutz. Bewohner dürfen sich auf einen schönen Innenhof und einen Aufzug freuen. Die Lage in der Altstadt ermöglicht kurze Wege zum Markusplatz, zur U2 sowie zur Erba. Die 70 möbilierten Einzelappartements (261 und 315 Euro) besitzen ein separates WC sowie eine Dusche und Küche. Für ein Zimmer in einer der zahlreichen 2er-WGs werden Preise zwischen 280 und 315 Euro aufgerufen.

Im zweiten Wohnkomplex in der Judengasse 8/10 kosten Einzelappartements zwischen 240 und 288 Euro, für ein Zimmer in einer 2er-WG werden zwischen 232 und 280 Euro fällig.

Bilderstrecke zum Thema

Redaktionstipps: Diese 10 Cafés sollte jeder Bamberger kennen

Ob Cappuccino, Latte Macchiato oder Espresso: Bambergs Cafés haben einiges zu bieten. Eine Übersicht.


Perfekt für Geisteswissenschaftler: das Studentenwohnheim in der Keßlerstraße

Das Studentenwohnheim in der Keßlerstraße ist perfekt für Geisteswissenschaftler: Die U2 ist nur einen Katzensprung entfernt. Darüber hinaus überzeugt die Wohnanlage mit familiärem Flair: Die 37 Einzelappartements sind für 228 bis 300 Euro zu haben. Küche sowie WC und Dusche sind separat in jeder Wohnung dabei.

Wird teilweise abgerissen: die Wohnanlage in der Pestalozzistraße

Das Studentenwohnheim in der Pestalozzistraße ist besonders für Studierende interessant, die an die Feldkirchenstraße müssen. Der Gemeinschaftsraum mit Bar stellt einen weiteren Pluspunkt dar.

Die ältesten der drei Häuser werden abgerissen und neu aufgebaut. Die verbleibenden Einzelappartements kosten zwischen 245 und 251 Euro, der Preis für ein Einzelzimmer in einer 2er-WG liegt bei 248 Euro.

Die Angaben beziehen sich auf September 2019, im Laufe der Zeit sind Abweichungen möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Studentenwerks Würzburg und der Seite der Universität Bamberg.

fsw

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Bamberg