Bis zu 150.000 Euro Schaden

Sandkerwa: Männer nächtigen in Bamberger Hotel - und setzen vier Stockwerke unter Wasser

31.8.2022, 20:57 Uhr

Erst einen Monat ist es her, dass die Bamberger Unterkunft Boutique Hotel Little Venezia eröffnet hatte. Wie inFranken berichtete, wurde das Gebäude über das Sandkerwa-Wochenende jedoch stark beschädigt. Es handelt sich um einen Wasserschaden, der auf 130.000 bis 150.000 Euro beziffert wird.

Demnach habe sich das Wasser über alle vier Stockwerke des Hotels hinweg verteilt. Was genau der Auslöser für die Wassermengen ist, scheint aktuell noch unklar zu sein. Während die Polizei in einer Pressemitteilung von einem alkoholisierten Gast berichtete, der eine Toilette verstopft haben soll, geht die Betreiberin davon aus, dass das Wasser aus einer Dusche stammt. In einem der vielen Zimmer, in dem zwei Männer untergebracht waren, sei ihr zufolge "komplett das Wasser gestanden". Nun macht sie ihrem Ärger Luft: "Erst vor einem Monat habe ich das Hotel übernommen und jetzt ist alles ruiniert."

Wie die Betreiberin inFranken wissen ließ, gehe sie selbst davon aus, dass es "mindestens sechs bis acht Wochen" dauern könnte bis das Hotel wieder öffnen kann. Die Eigentümerin hat bereits einen Rechtsanwalt eingeschaltet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.